X

Technologie - Trends - Tipps&Tricks
in deutscher Sprache

So einfach geht der Oracle APEX Umzug in die Cloud - ein Erfahrungsbericht

Wie einfach ist es eine Oracle APEX Application (On-Premises) in der Cloud zur Verfügung zu stellen? Natürlich ist das kein Problem für erfahrene Oracle User. Wie steht es aber mit Usern wie zum Beispiel Studenten oder Datenbank Anfängern ohne spezielle Oracle Vorkenntnisse?

Unser Werkstudent Dominik Radojevic hat das für uns getestet. Dominik studiert im fünften Semester an der Universität Mannheim Informatik und beherrscht Programmiersprachen wie Python etc. Allerdings hatte er noch nie vorher mit Oracle Datenbanken gearbeitet. Dies war nun die Chance für uns die Probe auf's Exempel durchzuführen.

Die Aufgabe bestand darin, eine APEX Applikation (on-premises) auf die neueste Version upzugraden und gleichzeitig umzuziehen. Bei der APEX Applikation handelte es sich um  CAVA -  eine über Jahre gewachsene Applikation um Projekt Assessments durchzuführen. Das Vorgehen sollte generisch und auf beliebige APEX Applikationen übertragbar sein.

Nach einem Gespräch über die bestehenden Möglichkeiten des Umzugs und der Vor- und Nachteile war klar, der Umzug von APEX sollte in die Oracle Cloud erfolgen. Die Vorteile gegenüber einer On-Premises Installation überwogen eindeutig. Der Wegfall von Installation und Konfiguration von Datenbank und Oracle APEX und die sehr schnelle und einfache Verfügbarkeit waren dabei ausschlaggebende Argumente. 

Umzug der APEX Applikation in die Cloud und verwendeten Tools

Das Ergebnis gab uns recht - in kürzester Zeit war die APEX Applikation umgezogen und für Anwender verfügbar. Das Erfolgserlebnis und die Begeisterung bei Dominik war dementsprechend groß. :)
Notwendig dazu war eine kurze Einführung in die Oracle Cloud, den Object Storage und in Oracle APEX. Zusätzlich fanden folgende Linemode Werkzeuge Verwendung (siehe auch Graphik) :

  • Data Pump Export für den Export der nötigen Daten aus den zugehörigen Datenbank Schemas
  • SQLcl zum Exportieren bzw. zum Importieren der APEX Anwendung
  • (OCI) CLI zum Bulk Laden der exportierten Dateien in den Oracle Cloud Object Storage
  • Data Pump Import (Instant Client) zum Import der Datenbank Schema Informationen

Die Einarbeitung dazu war einfach und konnte selbstständig erfolgen. 

Die Vorgehensweise und das Resultat hat Dominik in einem umfangreichen Erfahrungsbericht zusammengefasst. Dieser steht hier in einem separaten Beitrag zur Verfügung. Vielen Dank an Dominik für seine exzellente Arbeit!  

 

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.