X

Cloud and Infrastructure Insights from the Systems Community in Germany

Nächstes Business Breakfast in München

Rainer Schott
Principal Sales Consultant

Virtualisierung und Private Cloud Plattform von Oracle
10. Juni 2016 - 9:00 bis 12:30 Uhr
Die persönliche Einladung wirrd wie immer an alle
registriertem Interessenten per e-mail verschickt


Anmelden für den 10.6.16


Die nächste Ausgabe unseres Business Breakfast in München
am Freitag, den 10. Juni 2016 von 9.00 bis 12.30 Uhr, stellt die
Private Cloud Plattform von Oracle vor.

Erfahren
Sie, welche neuen Features die Oracle VM
(OVM) aufweist, wie man mit Oracle
Virtual Networking
(OVN) virtuelle Netzwerklandschaften ohne Neuverkabelung
dynamisch erstellt und wie diese Komponenten in einem speziell für die schnelle
und flexible Bereitstellung entwickelten Engineered System, der Private Cloud Appliance (PCA)
zusammenspielen. Durch die Unterstützung von „Trusted Partitions“ kann die PCA
zudem dazu dienen, effizient mit den vorhandenen Softwarelizenzen umzugehen und ggf. Investitionen richtig zu
steuern und Kosten zu senken.

Bei einer Live-Demo wird
Ihnen gezeigt, wie einfach und schnell neue VMs erzeugt werden, wie man mit
Templates aus dem Oracle Repository arbeiten kann und wie man diese Umgebung
einfach und effizient monitoren und zu einer kompletten PaaS sowie IaaS
Private-Cloud-Umgebung erweitern kann.

Agenda

Uhrzeit

Session

08:30 - 09:00

Registrierung / Kaffee

09:00 – 09:10

Organisatorisches /
Whats New @ Oracle

(Rainer Schott)

09:10 - 10:30

Grundlagen, Enabling features (OVM, OVN)

(Christian Ritzka)

10:30 - 11:00

Frühstückspause

11:00 - 12:00

PCA Aufbau,
Funktionsweise & Demo

(Christian Ritzka)

12:00 - 12:30

Diskussion, Fragen
& Antworten

12:30

Geplantes Ende

Nutzen Sie wieder die
Möglichkeit zur Diskussion und zum intensiven Erfahrungs- und Meinungsaustausch
mit den Oracle Spezialisten und Anwendern.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.