X

Neuigkeiten, Best Practices, Hinweise auf Events zu Oracle Solaris auf Deutsch.

Vorbereitung: Upgrade Oracle Solaris 11.3 auf Oracle Solaris 11.4

Detlef Drewanz
Master Principal Sales Consultant

Am 23.08.2018 wurde SRU35 von Oracle Solaris 11.3 freigegeben. Neben Bugfixes enthalten SRU auch neue Features - so auch der SRU35.

Eine der Neuigkeiten ist hier der Compliance Update Check. Dieser Update Check ermöglicht Benutzer vor einem geplanten Upgrade auf Solaris 11.4 zu prüfen, ob Features benutzt werden, die in Oracle Solaris 11.4 nicht mehr verfügbar sind. Dieser Link listet Features auf, die in Oracle Solaris 11.4 nicht mehr verfügbar sein werden. Um nicht überrascht zu werden, kann man diese Tabelle studieren oder mit SRU35 den Compliance Update Checker benutzen, um frühzeitig solche Fälle zu erkennen. Dafür wird das Oracle Solaris 11 Feature des Compliance Toolkit mit einem besonderen Benchmark benutzt.

Wie geht das ?

Zunächst muss das entsprechende System auf Solaris 11.3 SRU35 upgedated werden.

# pkg update --be-name 11.3.35 --accept
# reboot -p

Danach wird aus SRU35 das Paket mit dem Update Check Benchmark nachinstalliert.

# pkg install compliance/benchmark/update-check

Jetzt startet man den Benchmark und schaut sich das html-Ergebis mit einem Browser an.

# compliance assess -b ehc-update
Assessment will be named 'ehc-update.Standard.2018-08-28,14:42'
Title   Unsupported CPU models
Rule    EHC_HDW_00001
Result  pass

Title   Unsupported Oracle SunRay
Rule    EHC_HDW_00003
Result  pass

Title   Unsupported x86 hardware models
Rule    EHC_HDW_00004
Result  pass

Title   Unsupported legacy drivers
Rule    EHC_DRV_00001
Result  fail

Title   Unsupported QLogic 1GB/2GB adapter
Rule    EHC_DRV_00002
Result  pass

Title   Unsupported Areca RAID controller
Rule    EHC_DRV_00003
Result  pass

Title   OpenStack modules packages
Rule    EHC_IPS_00007
Result  pass

Title   GNOME Trusted Desktop
Rule    EHC_IPS_00009
Result  pass

Title   Common Desktop Environment (CDE)
Rule    EHC_IPS_00012
Result  pass

...

Assessment ehc-update.Standard.2018-08-28,14:42 completed

# compliance report
/var/share/compliance/assessments/ehc-update.Standard.2018-08-28,14:42/report.html

Die folgenden Bilder zeigen das Ergebnis des Benchmarks. Diese sind schön übersichtlich und zeigen deutlich, wo man genauer hinschauen muss. Nicht alle "fails" sind wirklich ein Problem, weisen aber auf mögliche Schwierigkeiten beim Upgrade hin.

Wenn man auf die Links neben den "fails" clickt, erhält man eine genauere Beschreibung des Problems und eine mögliche Lösung. Zwei Fälle werden hier exemplarisch gezeigt.

1. iperf - ein Paket, das für Benchmarks benutzt werden kann: Das Paket ist auf diesem Server installiert und wird in Oracle Solaris 11.4 durch iperf3 ersetzt. Eine Lösung ist also relativ einfach.

2. Einige alte Java Versionen sind in Oracle Solaris 11.4 nicht mehr verfügbar. Peter Dennis zeigt in seinem Blog, was man tun kann, wenn man auf die Weiterbenutzung der veralteten Pakete angewiesen ist.

Fazit: Der Compliance Update Check ist ein sehr nützliches Oracle Solaris 11.3 SRU35 Feature zur Vorbereitung des Upgrades auf Oracle Solaris 11.4.

Nachtrag vom 24.09.2018: Einige Kunden hatten Probleme beim Upgrade von Oracle Solaris 11.3 SRU35 auf Oracle Solaris 11.4 - siehe dazu auch hier. Der Grund sind Softwarepakete, die auf Grund des Timings in Oracle Solaris 11.3 SRU35 neuer waren, als die in Oracle Solaris 11.4. Ein Workaround dazu war die Deinstallation des Paketes solaris-11-cpu bis SRU1 von Oracle Solaris 11.4 verfügbar ist. Das Problem sollte jetzt - mit dem Erscheinen von Solaris 11.4 SRU1 - behoben sein.

 

Join the discussion

Comments ( 2 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.Captcha
Oracle

Integrated Cloud Applications & Platform Services