X

Neuigkeiten, Best Practices, Hinweise auf Events zu Oracle Solaris auf Deutsch.

Update von Solaris 11.3 auf Solaris 11.4Beta

Detlef Drewanz
Master Principal Sales Consultant

Ich habe bereits über die Verfügbarkeit von Oracle Solaris 11.4Beta berichtet. Nun ist es Zeit für ein Update meiner Solaris 11.3 SRU28 Installation auf das Solaris 11.4 Beta.

(Übrigens: Lt. Solaris 11.4 Update Handbuch sollte man zumindest auf Solaris 11.3 SRU23 sein, bevor man das Update auf Solaris 11.4 Beta beginnt.)

Also los ! Was ist zu tun ? Ich nutze jeweils separate lokale Repositories für jedes Solaris 11 Update und lege dort das Repository und die zugehörigen SRU's hinein. Danach mache ich davon ein Update meiner Solaris 11.3 SRU 28 Installation. Also gehe ich in der folgenden Reihenfolge vor:

  1. Download der Solaris 11.4Beta Repository Files
  2. Repository erstellen
  3. Neue Instanz des Repository Services erstellen
  4. Auf der Solaris11.3 Installation den Publisher umsetzen
  5. Solaris 11.3 updaten

1. Der Download ist einfach gemacht und kann eine Weile dauern. Es sind vor allem 5 Repository Files mit jeweils 1.6 GB - 1.9 GB Größe, also insgesamt ca. 8.74 GB.

2. Das Repository packe ich auf meinem Solaris Repository Server Host in einen extra Zpool, den ich repo nenne und für den bereits atime=off gesetzt ist. Darin packe ich die Repository Files mit dem Script aus, das mitgeliefert wird.

srv # zfs get atime repo
NAME  PROPERTY  VALUE  SOURCE
repo  atime     off    local

srv # zfs create repo/s114beta
srv # zfs list repo/s114beta
NAME           USED  AVAIL  REFER  MOUNTPOINT
repo/s114beta  31K   22.2G  31K    /repo/s114beta

srv # cd /downloads/s11.4beta/zipped-repo
srv # ./install-repo.ksh -d /repo/s114beta/
Using sol-11_4-beta-repo download.
Uncompressing sol-11_4-beta-repo_1of5.zip...done.
Uncompressing sol-11_4-beta-repo_2of5.zip...done.
Uncompressing sol-11_4-beta-repo_3of5.zip...done.
Uncompressing sol-11_4-beta-repo_4of5.zip...done.
Uncompressing sol-11_4-beta-repo_5of5.zip...done.
Repository can be found in /repo/s114beta/.

3. Ich nutze eine separate Instanz des Repository Servers auf diesem separaten Repository. So kann ich die Repository Files und den Zugriff besser separieren und ggf. später auch wieder einfach durch Löschen entfernen.

srv # svccfg -s pkg/server add s114beta
srv # svccfg -s pkg/server:s114beta setprop pkg/port=10114
srv # svccfg -s pkg/server:s114beta setprop pkg/inst_root=/repo/s114beta/
srv # svcadm enable pkg/server:s114beta

4. Jetzt setze ich auf meinem Solaris 11.3 Host den Publisher um und prüfe die Funktion des Repositories.

s11bk # pkg publisher
PUBLISHER                   TYPE     STATUS P LOCATION
solaris                     origin   online F http://srv:10113/
s11bk # pkg set-publisher -G '*' -g http://srv:10114 solaris
s11bk # pkg info -r entire
  Name: entire
  Summary: Incorporation to lock all system packages to the same build
  Description: This package constrains system package versions to the same
               build.  WARNING: Proper system update and correct package
               selection depend on the presence of this incorporation.
               Removing this package will result in an unsupported system.
  Category: Meta Packages/Incorporations
  State: Not installed
  Publisher: solaris
  Version: 11.4 (Oracle Solaris 11.4.0.0.0.12.1)
  Build Release: 5.11
  Branch: 11.4.0.0.0.12.1
  Packaging Date: January 18, 2018 07:40:19 PM 
  Size: 2.53 kB
  FMRI: pkg://solaris/entire@11.4,5.11-11.4.0.0.0.12.1:20180118T194019Z
s11bk #

5. Ok. Das sieht gut aus. Die Versionsnummer von entire zeigt ...11.4. Man sieht hier die mit Solaris 11.4 erstmalig angepassten Versionsnummern. Peter Dennis hat in seinem Blogeintrag darüber berichtet. Also prüfen wir das Update und schauen was passiert.

s11bk # pkg update -n --be-name 11.4beta --accept
            Packages to remove:   1
           Packages to install:   2
            Packages to update:   3
       Create boot environment: Yes
Create backup boot environment:  No
s11bk #

Hmm, nur so wenig zu tun ?? Das ist komisch. Ein Blick an diese Stelle der Release Notes von Solaris 11.4Beta zeigt das Problem. Wer den Solaris 11.3 Desktop benutzt, hat bestimmte input-method Pakete installiert die beim Update auf Solaris 11.4 Probleme machen. Solaris installiert beim Update dann nur ein paar Pakete. Nach einem Reboot ist man jedoch immer noch auf Solaris 11.3 und ein weiterer, nachfolgender Versuch zum Update auf Solaris 11.4Beta schlägt mit nicht auflösbaren Paketabhängigkeiten fehl. Die Lösung steht in den Release Notes ... rejecten der entsprechenden Pakete beim Update. Also hier ein neuer Versuch.

s11bk # pkg update -n --be-name 11.4beta --accept --ignore-missing \
        --reject system/input-method/ibus/anthy \
        --reject system/input-method/ibus/pinyin \
        --reject system/input-method/ibus/sunpinyin \
        --reject system/input-method/library/m17n/contrib
...
            Packages to remove: 216
           Packages to install: 322
            Packages to update: 729
           Mediators to change:   8
       Create boot environment: Yes
Create backup boot environment:  No
s11bk #

Ok, das sieht viel besser aus. Dann los ... jetzt das richtige Update anstoßen.

s11bk # pkg update -n --be-name 11.4beta --accept --ignore-missing \
        --reject system/input-method/ibus/anthy \
        --reject system/input-method/ibus/pinyin \
        --reject system/input-method/ibus/sunpinyin \
        --reject system/input-method/library/m17n/contrib
...
            Packages to remove: 216
           Packages to install: 322
            Packages to update: 729
           Mediators to change:   8
       Create boot environment: Yes
Create backup boot environment:  No

DOWNLOAD                                PKGS         FILES    XFER (MB)   SPEED
Completed                          1267/1267 124031/124031    1659/1659  4.0M/s

PHASE                                          ITEMS
Removing old actions                     95108/95108
Installing new actions                   111279/111279
Updating modified actions                79552/79552
Updating package state database                 Done 
Updating package cache                       945/945 
Updating image state                            Done 
Creating fast lookup database                   Done 
Updating package cache                           1/1 

A clone of 11.3.28 exists and has been updated and activated.
On the next boot the Boot Environment 11.4beta will be
mounted on '/'.  Reboot when ready to switch to this updated BE.

s11bk # beadm list
BE       Flags Mountpoint Space  Policy Created          
--       ----- ---------- -----  ------ -------          
11.3.28  N     /          5.56M  static 2018-01-21 17:54 
11.4beta R     -          25.65G static 2018-02-02 16:10 

Fertig ! Nach einem Reboot bin ich nun mit meinem Host auf Solaris 11.4Beta.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.