Dienstag Jan 24, 2012

Im Februar Solaris 11 Tech Days in Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Potsdam, Frankfurt, München und Zürich

Im Februar gibt es die Gelegenheit, bei einer technischen Veranstaltungsreihe zu Solaris 11 in den Oracle-Geschäftstellen in Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Potsdam, Frankfurt, München und Zürich jeweils gleich mehrere der Solarium-Blogger zu hören und mit ihnen zu diskutieren.

Agenda
08:30 - 09:00 Registrierung
09:00 - 09:15 Begrüßung
09:15 - 10:00

Was ist neu in Oracle Solaris 11
Viele Features, die im Rahmen der Solaris 10 Entwicklung in Solaris 11 Express eingeflossen sind, finden sich auch in Solaris 11 wieder. Diese Präsentation gibt einen Überblick über die neusten Features.

Franz Haberhauer (D,S,ZH), Jörg Möllenkamp (HH, B), Ulrich Gräf (F), Ingo Frobenius (M)

10:00 - 11:00

Oracle Solaris 11 Installation
Die wohl herausragendste Eigenschaft von Oracle Solaris 11 ist das neue Package System IPS und der Autoinstaller, die die Installation und das Management von Oracle Solaris 11 vereinfachen. Lernen Sie die neuen Techniken kennen und lassen Sie sich zeigen, wie einfach das Patchen unter Oracle Solaris 11 ist.
Detlef Drewanz

11:00 - 11:30

Pause

11:30 - 12:30 Oracle Virtualisierung
In Oracle Solaris 11 sind umfangreiche Virtualisierungstechniken integriert. Lernen Sie alles über die neue Netzwerk Virtualisierung in Oracle Solaris 11 und wie sie komplette multitier HW Infrastrukturen in einer einzelnen Maschine zusammen mit dem Oracle Virtual Machine framework und Solaris Zonen realisiert werden kann.
Christian Ritzka (D, B), Detlef Drewanz (HH, M), Ulrich Gräf (S, F), Jörg Möllenkamp (ZH)
12:30 - 13:30 Mittagessen
13:30 - 14:15 Management von IT Infrastrukturen
Virtualisierung heist nicht nur "Hypervisor". In diesem Vortrag zeigen wir, wie sich virtualisierte Oracle Solaris 11 Umgebungen zentral verwalten lassen.
Christian Ritzka (D, HH, B, F), Elke Freymann (S, M, ZH)
14:15 - 14:45 Das Solaris Schulungsprogramm
Oracle University stellt zusammen mit unseren Schulungspartnern ein umfassendes Programm zur Vertiefung von Solaris Wissen zur Verfügung. In diesem Vortrag werden die Ausbildungpfade, Kurse und Zertifizierungen für Solaris 11 beleuchtet und verfügbare Lernformen vorgestellt.
14:45 - 15:15 Pause
15:15 - 15:45 Oracle Solaris 11 Datamanagement
Oracle Solaris 11 hat umfassende Datamanagement Funktionen integriert. Lernen Sie die neusten ZFS features wie Data Encryption und Deduplikation kennen und wie Sie diese Funktionen über die CIFS-Integration im Kernel auch anderen Plattformen zur Verfügung stellen können.
Jörg Möllenkamp
15:45 - 16:15 Panel, Q&A
Franz Haberhauer (D,S,ZH), Jörg Möllenkamp (HH, B), Ulrich Gräf (F), Ingo Frobenius (M)
16:15 - 16:45 Erfrischungen, Zeit zur Diskussion mit den Experten

Hier geht es zu den Veranstaltungsseiten, über die man sich zu den unentgeltlichen Veranstaltungen auch gleich anmelden kann:

In Stuttgart findet die Veranstaltung im STEP statt, das vielen von der Veranstaltungsreihe Solaris@STEP bekannt ist, da die Oracle Geschäftstelle derzeit umgebaut wird.

Mittwoch Nov 04, 2009

Gründung einer OpenSolaris User Group im Rhein-Main Gebiet

Wann?
17. November 2009, ab 17:45

Wo?
Sun Microsystems
Geschäftsstelle Frankfurt
Amperestraße 6
63225 Langen

Liebe Unix, Linux, Solaris und OpenSolaris Freunde,

es gibt mittlerweile einige OpenSolaris User Groups in Deutschland. Daher
wollen wir nun auch im erweiterten Rhein-Main Gebiet (Frankfurt, Wiesbaden,
Mainz, Darmstadt, Offenbach, ...) herausfinden, ob es genug Interessenten für
eine solche Gruppe gibt. Wir wollen hiermit KEINE Konkurrenz zur OSUGRN
aufbauen, sondern wollen die OSUGRN auf diesem Wege informieren, und zur
Teilnahme mit einladen.

Wir laden deshalb alle an UNIX/Solaris Interessierten zu einem ersten Treffen
in die Sun-Geschäftsstelle nach Langen ein.

Eine Agenda für dieses Treffen haben wir auch schon, wenn es noch weitere
Vorschläge gibt, sind wir gerne bereit, diese aufzunehmen...

17:45   Beginn und Begrüßung

18:00   Open Solaris User Groups, was sind das?

        \* Vorstellung
        \* Warum?
        \* Wohin?
        \* Ideensammlung
        \* Diskussion

19:00  Wie baue ich einen umweltfreundlichen Home NAS-Server mit Hilfe von
        OpenSolaris? (Vortrag von Matthias Pfützner)

19:30   Platz für einen weiteren Vortrag (Interessenten vor!)

20:00   Offene Diskussion

21:00   Ende der Veranstaltung

Um schon mal eine gewisse Vorstellung entwickeln zu können, was eine OSUG
ist, hier eine kurze Information:

Eine OSUG ist eine informelle Zusammenkunft von an OpenSolaris interessierten
Leuten, die sich regelmäßig oder unregelmäßig treffen, um Erfahrungen
auszutauschen, und sich mit OpenSolaris zu beschäftigen. Das Ganze in
zwangloser Atmosphäre, ggfls. bei Bier und einem Snack und immer auch mit ein
paar kurzen aber knackigen Vorträgen.

Zur Abgrenzung: Was ist eine OSUG nicht?

Eine OSUG ist KEINE Sun Marketing Veranstaltung. Es ist eine Veranstaltung
die davon lebt, dass sich möglichst Viele einbringen.

Näheres dazu siehe: http://www.opensolaris.org/os/usergroups/

Um den Anfang leichter zu gestalten, wollen wir den ersten Termin, wie oben
erwähnt, in der Sun Geschäftsstelle in Langen abhalten. Danach würden wir
aber gerne auch auf andere Lokalitäten zurückgreifen.

Beim ersten Treffen wollen wir auch die organisatorischen Fragen
diskutieren:

   \* Wie häufig & wo wollen wir uns treffen?
   \* Was sind Vorschläge der Teilnehmer für die OSUG im Rhein-Main Gebiet?
   \* Wie soll die OSUG im Rhein-Main Gebiet genannt werden?
   \* Gibt es Freiwillige für Vorträge?

   \* Wer möchte eine XING Gruppe dazu aufbauen?
   \* Wer möchte eine eigene WebSeite dazu aufbauen?
   \* Brauchen wir eine Mailingliste? Wenn ja, wer kümmert sich darum?

Weil die Veranstaltung in der Sun Geschäftsstelle stattfindet, brauchen wir
aus Sicherheitgründen eine Anmeldung, denn ohne Anmeldung darf man das Gebäude
nicht betreten. Daher bitten wir um Rückantwort an:

mailto:Michael.Gottwald@Sun.COM oder mailto:Ulrich.Graef@Sun.COM oder
mailto:Matthias.Pfuetzner@Sun.COM

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und in der Zukunft viele weitere
spannende und kurzweilige Treffen.

Michael Gottwald                Ulrich Gräf                Matthias Pfützner

Montag Okt 19, 2009

27.-30.10. OpenSolaris Developer Conference in Dresden

In der kommenden Woche findet die OpenSolaris Developer Conference in Dresden statt. Die Organisatoren von der German Unix User Group (GUUG) haben eine interessante Agenda zusammengestellt, auf der auch ettliche Kollegen von Sun vertreten sind, nicht zuletzt einige Autoren dieses Blogs, etwa Uli Gräf und Constantin Gonzalez.

Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute