Dienstag Jun 03, 2008

Foliensätze der Vorträge vom LinuxTag 2008 rund um OpenSolaris.

Am letzten Samstag haben Autoren des Solarium-Blogs sowie einige andere auf dem LinuxTag 2008 Vorträge zu Themen rund um Solaris gehalten. Bei meinem Vortrag wurde ich gefragt, ob ich nicht meinen Foliensatz zur Verfügung stellen kann. Gerne, und wo ich schon dabei bin hier auch gleich noch die zu weiteren Vorträgen.

In der Pause vor und nach meinem Vortrag hatte ich ein Video von einer Demo gezeigt, in der Sun Fellow Jim Hughes mit einem Vorschlaghammer die RAID-Z2 Funktionalität von ZFS zeigt - durch "Komprimieren" von Plattenlaufwerken. Das Video, das ich gezeigt habe, stammte von der Community One. Dieses Video gibt's noch nicht im Web, dafür aber welche von früheren Aufführungen anlässlich der TechDays in Johannesburg und Petersburg: Siehe hier und da. Mehr oder weniger ernste Videos rund um Sun gibt's im neuen YouTube-Portal der deutschen Sun Microsystems GmbH und für System-Administratoren bei den Systemhelden.com. Hier findet sich auch das Video CSI Munich: ZFS auf 12 USB-Sticks, aus dem ich in Ian Murdocks Keynote einen kurzen Ausschnitt vorgeführt habe.

Montag Mai 05, 2008

Solaris auf dem Linuxtag 2008.

Auf dem Linuxtag 2008, der vom 28. bis 31. Mai 2008 in Berlin stattfinden wird, gibt's mal wieder die Gelegenheit einige Sunnies aus dem Team hinter dem Solarium-Blog zu treffen: auf dem Messestand von Sun in der Ausstellung oder bei Vorträgen am letzten Konferenztag - Samstag, dem 31. Mai im Saal Europa. Ein besonderes Highlight wird sicher die Keynote von Ian Murdock ebenfalls am Samstag im Saal London sein. Thema bei Sun ist natürlich nicht nur Solaris, sondern ebenso all die anderen OpenSource-Projekte, in denen sich Sun engagiert. OpenOffice und die Entwicklungsumgebungen von Sun sind Schwerpunkte neben Solaris. Interessant ist in diesem Zusammenhang die VirtualBox, die mit der Aquisition des deutschen Unternehmens Innotek zu Sun kam: Mit der gerade freigegebenen Version 1.6  werden jetzt auch Solaris und Mac OS offiziell als Host-Plattformen unterstützt. VirtualBox eignet sich aber auch hervorragend, um unter Windows Solaris als Gast und darin Suns Entwicklungsumgebungen zu nutzen.

Dienstag Jun 12, 2007

OpenSolaris ZFS auf dem LinuxTag 2007

Auf dem diesjährigen LinuxTag 2007 gab es einen ganzen Tag lang Informationen zu OpenSolaris. Hier hatte ich die Ehre, über OpenSolaris ZFS präsentieren zu dürfen.

Das Whitepaper dazu und die Folien sind seit heute online. Wer einen etwas tieferen Überblick zu ZFS auf Deutsch sucht, dem sei das Whitepaper empfohlen (19 Seiten). Wer kurz und bündig wissen will, was ZFS ist und was darin neu ist, der kann ein Blick auf die Präsentations-Folien werfen.

Insgesamt war die Veranstaltung sehr interessant. Längst ist der LinuxTag zu einer Veranstaltung über Open Source an sich gereift und nicht auf das Thema Linux beschränkt. Das hat sich nicht nur am eigenen OpenSolaris-Track bemerkbar gemacht, sondern auch an den zahlreichen anderen Themen, die nicht primär zu Linux gehören: \*BSD, Open Source Anwendungen und Frameworks, Communities, etc.  Hier zeigt sich, wie wahr die O'Reilly'sche Linux-Anatomie ist: Wer Linux sagt, meint oft Open Source und wer Open Source sagt, hat mehr Auswahl, als eine der vielen Linux-Distributionen.

Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute