Freitag Aug 23, 2013

10% mehr Performance für SAP auf Solaris

Unter der Überschrift  Optimization of SAP Build for 7.21 EXT Kernel for Solaris (SPARC) Yields 10% Performance Increase wird in der SAP Community SAP on Oracle Solaris auf Optimierungen der Solaris Binaries hingewiesen, die ab dem SAP Kernel 7.21 EXT Patch Level 130 (64 Bit, Unicode) zum Tragen kommen - sowohl im Hinblick auf einen höheren Durchsatz wie bessere Latenzen bei ABAP-Lasten. Hinter diesen Optimierungen verbirgt sich insbesondere die Nutzung von Profile Based Optimization.

Profile Based Optimization ist als Technologie seit geraumer Zeit in den Oracle Solaris Studio Compilern verfügbar. Der Artikel Building Enterprise Applications with Sun Studio Profile Feedback vom April 2006 beschreibt ausführlich die Anwendung dieser Technik. Lesenswert sind auch die Referenzen am Ende dieses Arikels. Wird kein Support benötigt, kann Oracle Solaris Studio übrigens unentgeltlich genutzt werden.

Dienstag Dez 13, 2011

Für C-, C++ und FORTRAN-Entwickler ...

gibt es auf Oracle Solaris und auf Linux die leistungsstarken Compiler und umfassenden Entwicklungswerkzeuge des Oracle Solaris Studio, das unentgeltlich genutzt werden kann:

Oracle Solaris Studio - eine umfassende Entwicklungssuite

Die Compiler generieren nicht nur auf SPARC, sondern auch auf x86 Code für beste Anwendungsperformance. Da lohnt es sich Solaris Studio einmal näher anzuschauen. Die Version 12.3 ist seit einiger Zeit als Beta verfügbar. Am Mi. 14.12.2011 gibt es um 18 Uhr einen Webcast zum Oracle Solaris Studio 12.3. Ein interessantes Feature sind die Möglichkeiten zur Remote-Entwicklung von Windows- oder MacOS-basierten Desktops aus auf Solaris-Systemen  Schaut doch mal rein.

Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute