X

Neuigkeiten, Best Practices, Hinweise auf Events zu Oracle Solaris auf Deutsch.

Oracle Solaris 11.3 Beta freigegeben

Franz Haberhauer
Chief Technologist

Gestern Abend wurde Solaris 11.3 als Public Beta freigegeben. Damit ist das Juno-Release von OpenStack, das bereits als SRU für Solaris 11.2 bereitgestellt
wurde, nun auch direkt in einem Solaris-Release verfügbar. Für die in
Solairs 11.2 eingeführten Kernel-Zones ist jetzt die sichere Live
Migration zwischen Systemen möglich. Kernel Zones werden als Zones on Shared Storage (ZOSS) jetzt auch auf NFS unterstützt. Auch für die klassischen Solaris
Zonen gibt es Neuerungen. So wurde ein schon lange gewünschtes Feature realisiert und die Systemuhr wie schon bei den Kernel Zones virtualisiert, so dass verschiedene Zonen mit unterschiedlichen Uhrzeiten laufen können. Mehr zu
diesen und einer ganzen Reihe weiterer Neuerungen insbesondere auch aus
dem Bereich Sicherheit kann man in Blogs von Kollegen aus dem Solaris
Produkt Management und Engineering nachlesen, die Larry Wake im
Solaris-Blog zusammengestellt hat. Eine Beta-Version der bewährten What's New Dokumentation gibt's auch schon.

Hier geht's zum Download.

Nachtrag: Mittlerweile gibt es eine Reihe weiterer Blog Posts zu Solaris 11.3, die Larry Wake wieder in einem Index gesammelt hat.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.