OpenSolaris ZFS auf dem LinuxTag 2007

Auf dem diesjährigen LinuxTag 2007 gab es einen ganzen Tag lang Informationen zu OpenSolaris. Hier hatte ich die Ehre, über OpenSolaris ZFS präsentieren zu dürfen.

Das Whitepaper dazu und die Folien sind seit heute online. Wer einen etwas tieferen Überblick zu ZFS auf Deutsch sucht, dem sei das Whitepaper empfohlen (19 Seiten). Wer kurz und bündig wissen will, was ZFS ist und was darin neu ist, der kann ein Blick auf die Präsentations-Folien werfen.

Insgesamt war die Veranstaltung sehr interessant. Längst ist der LinuxTag zu einer Veranstaltung über Open Source an sich gereift und nicht auf das Thema Linux beschränkt. Das hat sich nicht nur am eigenen OpenSolaris-Track bemerkbar gemacht, sondern auch an den zahlreichen anderen Themen, die nicht primär zu Linux gehören: \*BSD, Open Source Anwendungen und Frameworks, Communities, etc.  Hier zeigt sich, wie wahr die O'Reilly'sche Linux-Anatomie ist: Wer Linux sagt, meint oft Open Source und wer Open Source sagt, hat mehr Auswahl, als eine der vielen Linux-Distributionen.

Kommentare:

Bis auf die Tatsache dass es Probierts aus und nicht Probiert's aus heißt durchaus gelungen ;-) Bekomme jetzt auf jedenfall langsam lust mal einen Raid-Z auszuprobieren ;-) schon Nummer 2 auf der Liste nach Matrix Raid

Gesendet von Julian am Juni 17, 2007 at 04:11 PM MESZ #

Hi Julian, vielen Dank für's Lesen und den Kommentar. Ich bin selber ein erklärter Kämpfer gegen die Apostrophitis, doch jetzt bin ich verwirrt: Es heißt doch vollständig "Probiert es aus" und in diesem Fall kennzeichnet doch der Apostroph das Weglassen von "es", oder? Oder hat die neue Rechtschreibung mich überholt? Jedenfalls: Viel Spaß beim RAID-Z-Ausprobieren und den vielen andere Features, aeh, Leistungsmerkmalen von ZFS ;-). Constantin

Gesendet von Constantin am Juni 18, 2007 at 03:53 AM MESZ #

Moin Constantin. Genau, danke für den bestbesuchten Vortrag des OpenSolaris-Tracks! Hast Dich auch bei beharrlichen Fragen recht wacker geschlagen.
PS: für's ist ein falscher Apostroph. probiert's kann man schreiben, ist nach meinem Geschmack gerade angesichts Deines Wohnsitzes angebrachter ;-). Mann muss die Auslassung aber laut NDR nicht apostrophieren (siehe Pgf 97).

Gesendet von Dirk Wetter am Juli 03, 2007 at 05:34 AM MESZ #

und jetzt habe ich dem Apostroph gar ein geschlechtsspezifisches Merkmal verliehen... ;-)

Gesendet von Dirk Wetter am Juli 03, 2007 at 05:37 AM MESZ #

Moin Dirk, Danke für den Kommentar, man lernt eben jeden Tag was Neues :-). Viel Spaß noch mit ZFS, Constantin.

Gesendet von Constantin Gonzalez am Juli 04, 2007 at 02:06 AM MESZ #

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Ausgeschaltet
Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute