OpenSolaris Tag auf dem Linuxtag 2006 in Wiesbaden

In manchen Wochen sind wir als Plattform Team wirklich viel auf Veranstaltungen unterwegs. Nicht nur, daß in dieser Woche der University SunDay in München, Dortmund, Aachen und Berlin stattfand, auf dem Sun Evangelisten über OpenSolaris und Java Technologie mit Studenten und Mitarbeitern von Universitäten sprachen (Franz hat den University Day begleitet).

Es begannen zusätzlich die nächste Reihe der SunDays im Bereich Forschung und Lehre in und um Berlin wo neben Solaris Themen auch über Workstations, Storage und VMware berichtet wurde. Ich war in Berlinunterwegs und werde in der kommenden Woche noch in Dresden und Cottbus sein. So ergeben sich immer sehr viele interessante Gespräche am Rande (die auch immer die wichtigsten Dinge sind, da wir direktes Feedback zu dem bekommen, was wir machen).

Und heute war OpenSolaris Tag beim Linuxtag in Wiesbaden ! Für OpenSolaris war ein kompletter separater Slot aufgesetzt worden. Wir haben (siehe Agenda) über OpenSolaris selbst, Performance Tuning, OpenSolaris auf x86,  Entwicklerthemen um die Studio Compiler und das neue ZFS Filesystem für Solaris gesprochen. Das Echo war für mich (und ich glaube für uns alle) überwältigend. Immerhin heißt die Veranstaltung Linuxtag und wir wollten mit unserer Aktion nicht in direkter Konfrontation mit der Linux Community gesehen werden. D.h. eine gewisse Unsicherheit war mit der Teilnahme und dem OpenSolaris Tag verbunden. Es zeigte sich aber, daß der Linuxtag zwar Linuxtag heißt, aber es doch vor allem um Themen rund um OpenSource Software ging. OpenSolaris gehört auch dazu. Jedenfalls war großes Interesse an den Vorträgen zu verzeichnen - der Raum war jeweils gut gefüllt.

Ich selbst habe den Vortrag über OpenSolaris auf x86 gehalten. Nach Rückfrage im Publikum stellte sich heraus, daß von ca. 70 Anwesenden mehr als die Hälfe Solaris noch nie installiert hatte und ich so in dem Vortrag sicher einige nützliche Hinweise geben konnte. Neue Interessenten sind natürlich immer besonders Willkommen. So haben wir auch noch einige Exemplare der OpenSolaris XXL DVD unter die Leute gebracht. Zugegeben, die DVD ist bereits schon wieder 2 Monate alt und es gibt schon neuere Solaris Express Builds. Trotzdem bestätigen mir immer wieder Leute, daß sie die DVD auch als Fundus für die verschiedenen Handbücher und Tools benutzen, die auf der DVD enthalten sind.

Auf dem OpenSolaris Tag hat Uli Gräf hat zum Abschluß des Tages ZFS vorgestellt und hatte ca. 120 Zuhörer im Raum. Er hat mir heute abend noch am Telefon erzählt, daß er nach 45 Minuten Vortrag und mehr als 1 h 15 min Demonstration + Q&A die Veranstaltung um 18:30 beendet hätte. Und das am Freitag Abend - fast alle der Zuhörer sind bis zum Schluss geblieben.

Insgesamt also ein für uns erfolgreicher Tag der zeigt, daß das Interesse an OpenSolaris stetig am wachsen ist.

Danke an alle Teilnehmer und die rege Diskussion in den Vorträgen und am Rande.

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute