Java EE Häresie

Nicht vergessen, heute (24.1.2008) abend um 18:00h im Genomatix Gebäude in München: Trefft NetBeans Dream Team-Mitglied und Sun Java Champion Adam Bien bei seinem JUG-Vortrag zum Thema:

Leichtgewichtige Java EE 5/6 Architekturen mit EJB 3.X, JPA 1.0, JSF und ...Netbeans 6.0. “I will show lot of code and explain in detail the Passive View/Supervising Controller Presentation Patterns, show/hack some examples (some from p4j5) in real time for Fluent Interfaces/Domain Driven Design and JSF DataBinding and use Glassfish V2 and JavaDB for deployment. I would like to talk about the future and potential features of EJB 3.1, JPA 2.0 and Java EE 6 as well.”

Habt Ihr gute Java EE-Fragen auf Lager? Adam erwähnt einen Häretiker am Sun Tech Day-Workshop in Frankfurt, der ihm Fälle vorlegte die angeblich nicht mir EJB 3-Interceptoren gelöst werden könnten -- und Adam fand für jedes Beispiel eine Lösung. :-) Also, fordert ihn heraus, und gewinnt ein T-Shirt für die beste Frage!

Toni Epple läd anschliessend ein zum NetBeans Stammtisch im Cafe Gap.

Notiert auch schon den voraussichtlichen Termin des nächsten Vortrages: Am 27.3.2008 spricht Sven Reimers über SQE, das Software Quality Environment for NetBeans.

Comments:

Post a Comment:
Comments are closed for this entry.
About

NetBeans IDE, Java SE and ME, 3D Games, Linux, Mac, Cocoa, Prague, Linguistics.

Search

Archives
« April 2014
SunMonTueWedThuFriSat
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Today
News

No bookmarks in folder

Blogroll