X

Neuigkeiten, IT-Strategien und
Expertenwissen von Oracle aus der DACH-Region

Wie Blockchain ein Netzwerk des Vertrauens ermöglicht

Deirdre Houchen
Senior Marketing Director, ERP/EPM, Oracle

Blockchain entwickelt sich derzeit zu einer fundamentalen Technologie in einem globalen, vernetzten Ökosystem für Unternehmen. Die erheblichen Investitionen namhafter Marken und innovativer Unternehmen in Wachstumsmärkten zeigen das deutlich auf – Zeit, dass sich die Finanzfunktion damit auseinandersetzt.

Die einfachste Lösung ist die beste. Das besagt zumindest das KISS-Prinzip (engl. „Keep it simple, stupid“). Da die globalen Lieferketten immer komplexer werden, während  Unternehmen ihre Agilität steigern müssen, kommen wir immer wieder darauf zurück.

Blockchain ist eine Technologie, die großes Potenzial für diese Revolution der Einfachheit bietet. Auf der grundlegendsten Ebene ist eine Blockchain nur eine Datenbank - aber mit der Besonderheit, dass dort jeder Eintrag dauerhaft festgehalten wird. Die Datenbank wird an mehreren Standorten (meist in der Cloud) gehostet, wobei alle Parteien die gleichen Administrationsrechte haben. Und sie ist kryptographisch sicher. Alle Parteien können jede Transaktion sehen, und sie kann später nicht mehr manipuliert werden.

Das ist einer der Gründe, warum Banken vermehrt in Blockchain-Innovationen investiert haben. Sie haben nicht nur die Chance erkannt, Zahlungssysteme zu beschleunigen und zu sichern, sondern auch die Herausforderung für ihr bestehendes Geschäftsmodell.

Blockchain-Datenbanken leisten viel mehr als nur das Speichern von Daten. Wir beobachten bereits, wie Unternehmen mit „Smart Contracts“ Transaktionen automatisch verwalten – das sind Anwendungen, die vor Manipulationen geschützt sind und auf einer Blockchain laufen. Sobald ein Ereignis erfasst wird, beispielsweise eine Lieferung oder ein Stundenzettel, löst der Smart Contract automatisch eine Zahlung oder eine Benachrichtigung aus.

Die Anwendungsfälle für die Finanzfunktion von Unternehmen sind nicht weniger überzeugend als die für Banken.

  • Zahlungen können einfach und sicher abgewickelt werden – und der zentrale, permanente Ledger benötigt weniger komplexe Überprüfungen.
  • Identitätsmanagement und Kundenidentitätsanforderungen werden durch gemeinsame Ledger vereinfacht. Es besteht Konsens über Gegenparteien und Ereignisse.
  • Die Abwicklung von Finanzinstrumenten gestaltet sich einfacher und zuverlässiger.

All das beschleunigt die digitale Transformation innerhalb der Finanzfunktion und versetzt Mitarbeiter in die Lage, sich auf anspruchsvollere Arbeit zu konzentrieren, anstatt  Transaktionen manuell zu verarbeiten oder zu überprüfen. Das Ergebnis ist gesteigerte Produktivität.

Wo ist dann der Haken? Einfach ausgedrückt: Blockchain ist noch keine ausgereifte Technologie. Aber die einzelnen Bausteine sind bereits vorhanden. Standardprotokolle wie Hyperledger sind bereits im Einsatz. Somit kann Oracle den Oracle Blockchain Cloud Service aufbauen und Plug-and-Play-Funktionen innerhalb der Blockchain anbieten, die sich  vollständig in die Oracle-Plattform integrieren lassen: eine Lösung, die von Anfang an einsatzbereit ist – von der Managementkonsole bis zur Sicherheit und darüber hinaus.

Diese Einfachheit ist der Grund, warum IntellectEU Oracle einsetzt, um eigene Blockchain-Lösungen für neue Geschäftsideen zu entwickeln. Solche Spezialisten – und große Unternehmen wie Banken, Versicherungen und Regierungen – arbeiten heutzutage an der Entwicklung von Anwendungen, die völlig neu definieren, wie wir in Zukunft Daten verwalten und speichern.

In einer Welt, in der Vertrauen von zentraler Bedeutung ist und Unternehmen Prozesse massiv beschleunigen müssen, ohne deren Sicherheit zu beeinträchtigen, ist Blockchain wirklich die einfache Lösung, damit Ihre Zukunft bereits heute beginnt.

Lesen Sie in unseren Bericht Delivering on the Promise of Digital Innovation mehr über die Ansichten und Erfahrungen einiger Führungskräfte der weltweit erfolgreichsten Marken.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.Captcha