X

Neuigkeiten, IT-Strategien und
Expertenwissen von Oracle aus der DACH-Region

IT-Abteilungen müssen umschulen

Autor: John Abel, Senior Business Director, Oracle
Engineered Systems

Immer mehr
Unternehmen wagen den Schritt in die Cloud. Dadurch verändern sich auch Aufgaben
und Rolle der IT-Abteilung – neue Kenntnisse und Fertigkeiten sind gefragt.

Der zunehmende Einsatz von Cloud Services ändert auch die Erwartungen an
die IT-Abteilung. Sie soll den Fachabteilungen als kooperativer und beratender Business-Partner
sowie als Vermittler Cloud-basierter Services zur Seite stehen. Nur so kann sichergestellt
werden, dass neue Applikationen zur unternehmensinternen Cloud-Strategie passen
und sowohl Daten als auch Infrastruktur zentral zusammenlaufen.

Die Zeiten sind vorbei, in denen die IT-Abteilung auf Wartungsarbeiten und
Daten-Management im Rechenzentrum festgelegt war. Innovationen wie die Oracle
Cloud Machine
unterstützen extern verwaltete Cloud-Lösungen aus dem
eigenen Rechenzentrum – und bringen erstmals Cloud-basierte Strategien für sämtliche
unternehmenskritische Anwendungen ins Spiel. Dadurch wird die traditionelle
Support-Funktion der IT schlicht überflüssig.

Das heißt jedoch nicht, dass die IT-Abteilung an Bedeutung verliert – ganz
im Gegenteil. Auch wenn Cloud-Lösungen schneller genutzt werden können, bleibt
die Implementierung eine Herausforderung: Es gilt existierende
Unternehmensprozesse und Legacy-Technologien zu integrieren sowie eine
Grundlage für neue Abläufe zu schaffen. Das Fachwissen über IT-Architekturen bleibt
auch in Zukunft grundlegend. Nur so lassen sich Cloud-Modelle einführen, ohne neue
Datensilos zu schaffen.


Die Cloud reduziert Komplexität und
verändert dadurch das Aufgabenspektrum der IT-Spezialisten. Sie müssen vorhandene
Anwendungen erweitern und gleichzeitig neue designen, entwickeln und integrieren.
Im Tagesgeschäft verwischen integrierte DevOps-Strukturen schon heute die
Grenzen zwischen Betriebs- und Entwicklungsaufgaben, wodurch die IT-Abteilung verstärkt
anwendungs- und Service-orientierte aber auch strategisch Software-orientierte Aufgaben
übernimmt.

Auch die Fachabteilungen treiben die
Rollenverschiebung der IT voran. Denn sie erwarten beispielsweise Hilfe bei der
Verarbeitung großer Datenmengen. In Zukunft werden daher Datenspezialisten mit Cloud-basierten
Analyse-Tools an HR-, Finance- und Marketing-Projekten mitarbeiten und sich eng
um die Abteilungen herum gruppieren.

CIOs müssen daher die Fähigkeiten,
welche die IT-Abteilung der Zukunft benötigt, identifizieren und entwickeln. Dafür
sollten sie sich Gedanken über Ressourcen-Planung, Schulungen und
Talentgewinnung machen und dabei immer die sich verändernde Rolle der IT im
Blick behalten.

In Zukunft werden IT-Mitarbeiter vom
Wartungspersonal zu Entwicklern von benutzerfreundlichen Unternehmensanwendungen.
IT-Verantwortliche müssen ihre Teams schon jetzt auf die Zukunft vorbereiten – denn
mit der Cloud können sie ihre Rolle im Unternehmen aktiv gestalten und erweitern.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.