X

Neuigkeiten, IT-Strategien und
Expertenwissen von Oracle aus der DACH-Region

Der Chief Financial Officer als Captain Future

Autor: Dr. Thomas Bruggner, Vice President Cloud Applications, Oracle Deutschland & Schweiz, @ThomasB0803

Die Implementierung von Cloud-basierten Lösungen geht nur die IT-Fachkräfte etwas an? Weit gefehlt: Smarte Finanzchefs von Unternehmen oder Organisationen sollten ebenfalls ein großes Interesse daran haben, ihre Systeme und Prozesse in Clouds zu konvertieren. Warum, erklärt Dr. Thomas Bruggner, Vice President Cloud Applications, Oracle Deutschland & Schweiz, in diesem Beitrag.

Finanzchefs als Change Agenten

Stellen Sie sich vor, Sie sind CFO eines Unternehmens. Während Sie Ihre morgendliche Joggingrunde im nahegelegenen Park drehen, erhalten Sie eine Mail: Heute ist Stichtag für einen wichtigen Geschäftsabschluss, aber die Konkurrenz hat nun kurzfristig ein Gegenangebot eingereicht. Schnelles Handeln ist gefragt, denn das Geschäft ist wichtig für Ihre Firma. Aber wie weit kann das eigene Angebot hochgesetzt werden? Wie verändert sich die Marge und ist das Geschäft dann noch attraktiv?

Sind alle geschäftsrelevanten Informationen durch ein ERP System in der Cloud verfügbar, lassen sich diese drängenden Fragen noch vom Park aus klären. Der Zugriff auf die immer aktuellen Daten löst das Dilemma, dem Unternehmen mit veralteter Infrastruktur entgegensehen. Die Zauberwörter heißen hier: maschinelles Lernen (ML), Sprachinteraktion, intelligente Automatisierung.

Finanzteams für die Zukunft aufstellen

Das ERP-System von morgen, das auf maschinellem Lernen basiert, kann heute alltägliche Vorgänge automatisieren, so dass sich Ihr Team auf die Steuerung des Geschäfts konzentrieren kann, anstatt Transaktionen zu verarbeiten und Berichte zu erstellen. Da Unternehmen eine scheinbar endlose Menge an Daten aus internen und externen Quellen produzieren und erhalten, sind es Finanzspezialisten, die am besten positioniert sind, um die Produktivität radikal zu verbessern und historische und vorausschauende Erkenntnisse mit strategischen Planungen und Zielen Ihres Unternehmens zu verknüpfen.

Cloud-basierte ERP-Anwendungen mit integrierten Fähigkeiten zum maschinellen Lernen führen nicht nur kontinuierlich arbeitsintensive Aufgaben im Hintergrund aus, sie lernen auch, wie sie es tun, und finden kontinuierlich neue Wege zur Effizienzsteigerung. Gleichzeitig liefern sie schnelle Antworten auf „Was-wäre-wenn“-Fragen, die über Chatbots, Rich-Context-Dashboards und andere Tools gestellt werden. Der Finanzchef aus unserem Beispiel könnte so blitzschnell auf alle relevanten Daten zum Kaufangebot zurückgreifen.

Die Transformation einleiten

In unsicheren Zeiten ist es keine Option mehr, sich nur noch auf altbewährte Prozesse zu verlassen. Um Organisationen wettbewerbsfähig zu halten, bedarf es eines Managements, das dank verlässlicher Informationen auf alle potenziellen Zukunftsszenarien vorbereitet ist – und das vor allem weiß, wie sich diese auf die Performance auswirken könnten.

Laut einer neuen Studie hat bereits fast die Hälfte (49%) der agilen Unternehmen ihre Geschäftsmodelle weiterentwickelt. In diesem Kontext verändern Organisationen unter anderem folgende Strukturen und Prozesse:

  • Betriebsmodelle, die auf ein einziges Ziel ausgerichtet sind, werden durch verschieden, simultan laufende dynamische Geschäftsmodelle ersetzt
  • Arbeitsintensive Transaktionsverarbeitung wird kontinuierlich durch die Automatisierung von Routineprozessen abgelöst. So können sich auch Finanzfachleute stärker auf strategische Aktivitäten konzentrieren. 
  • Das Kopieren agiler Modelle wird zunehmend durch das Erstellen agiler Geschäftssysteme ersetzt, was eine Vorwegnahme und Reaktion auf Änderungen erleichtert. 
  • Aus der reinen Verwaltung von Datens werden aussagekräftige Erkenntnisse, an denen Führungskräfte in der gesamten Organisation partizipieren können
  • Aus unflexiblen Technologielösungen in Silos wird eine einzige, vernetzte Cloud, die immer auf dem neuesten Stand ist, weniger kostet und einfacher zu verwalten ist.

Ein konkretes Beispiel aus der Praxis: Man denke nur einmal an den 12-Monate Sales Forecast, der ohne kritische Evaluierung fortgeschrieben wird. Mit intelligenten Cloud-Anwendungen können Unternehmen oder Geschäftsbereiche ihre Forecasts in Echtzeit aktualisieren, und zwar auf Basis tiefgehender kontextueller Daten, mit denen sich die Geschäftsprognosen täglich an die Realität anpassen lassen. Aufgrund dieser Möglichkeiten erleben unter anderem Methoden wie das Zero-based Budgeting ihr Revival, die eine kontinuierliche Überprüfung und Anpassung bei der Planung und Management der Vermögenswerte auf Basis aktueller Daten mit einschließen.

Bisherige ERP Systeme erfordern meist teure und langwierige Neuimplementierungen für Upgrades – was dazu führt, dass sich Unternehmen meist nur alle zwei bis fünf Jahre (wenn überhaupt) Softwareupgrades leisten (wollen). Die Cloud-Lösung eliminiert diese Posten: 

Cloud ERP ist die Zukunft der Finanzwelt

Das Aufrüsten auf die Cloud-Technologie ist das letzte Upgrade, das Sie benötigen werden. Die Cloud ist immer aktuell, bietet alle aktuellsten Funktionen und entspricht legislativen und regulatorischen Anforderungen im Markt. Ihrem Team stehen so viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, sich auf die herausfordernden, spannenden Aspekte Organisationsentwicklung zu konzentrieren – statt lediglich Zahlen zu verwalten. Dies steigert auch Ihre Attraktivität als Arbeitgeber. 

Wenn Finanzführungskräfte zu Change-Agents ihrer Organisationen werden und die innovativen Möglichkeiten der Cloud ERP nutzen, können sie:

  • Mehr Geschäftseinblicke generieren
  • Regulatorische Anforderungen besser einhalten
  • Automatisierung für Management-by-Exception als Standardpraxis einführen.
  • Flexible Hierarchien, dynamisches Reporting und Szenarioanalysen /-tests nutzen.
  • Ein besseres Verständnis zu Investitionen gewinnen und damit eine flexible und robuste Kostenkontrolle erzielen

Auch die aktuelle Oracle Studie zu ERP Trends 2018 zeigt: Angesichts des sich beschleunigenden Geschäftswandels haben Finanzchefs heute die Chance, ihre Unternehmen und Organisationen in zukunftsträchtige, wettbewerbsfähige Bahnen zu lenken. Die richtige ERP-Cloud bietet nicht nur neue Funktionen, sondern auch die Möglichkeit, regelmäßig neue und innovative Technologien zu entwickeln. Diese neue ERP-Generation wird Finanzverantwortliche dazu bringen, strategischer zu sein und dem Unternehmen aussagekräftige Informationen und Anleitungen zu liefern – kurzum, sich als Captain Future zu positionieren. Ganz nach dem Motto: innovating today, predicting tomorrow, and shaping the future.

 

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.Captcha