Dienstag Aug 07, 2012

Graef Computer – Oracle Kompetenz seit mehr als 20 Jahren

Kleines Unternehmen ganz groß? Wie das funktioniert, das zeigt Graef jeden Tag. Mit 20 Mitarbeitern ist der Oracle Platinum Partner seit vielen Jahren als Garant für optimale Lösungen ein fester Ansprechpartner für mittelständische und große, international tätige Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen in Nordrhein-Westfalen. Das spricht sich rum – und erklärt, warum Graef Computer so außergewöhnlich erfolgreich ist. Auf Basis der Oracle Plattform löst Graef Computer alle Anforderungen von Individualsoftware, Datenbank-Administration, Hochverfügbarkeitslösungen bis zur Lizenzoptimierung.

Dienstag Jun 12, 2012

Oracle Excellence Awards 2012

Spezialisierte Partner können sich ab sofort bis 29. Juni als „Specialized Partner of the Year“ bewerben. Damit honoriert Oracle diejenigen OPN Partner in EMEA, die sich mithilfe der Spezialisierung besonders ausgezeichnet haben, sei es durch einen hohen Mehrwert für deren Endkunden oder innovativen Lösungen und Services. Voraussetzung für eine Bewerbung ist mindestens eine abgeschlossene Spezialisierung in diesen sieben Kategorien:

  • Specialized Partner of the Year: Database
  • Specialized Partner of the Year: Applications
  • Specialized Partner of the Year: Middleware
  • Specialized Partner of the Year: Industry
  • Specialized Partner of the Year: Oracle Accelerate
  • Specialized Partner of the Year: Servers and Storage Systems
  • Specialized Partner of the Year: Oracle on Oracle

Der Gewinner eines “Specialized Partner of the Year” EMEA Awards erhält 5.000 US-Dollar MDF und vielfältige Möglichkeiten, sich in Szene zu setzen. Wie auch im letzten Jahr wird der Award wieder auf der Oracle OpenWorld in San Francisco überreicht. Interviews, Videos, Werbung, Berichte im Oracle Magazine und ein kostenloser Konferenzpass sind natürlich inklusive.

Wie immer, gilt die Bewerbung für den EMEA-Award gleichzeitig als Bewerbung für den deutschen Partner-Award 2012, der auf dem Oracle Partner Day (im Herbst nach der OpenWorld) verliehen wird.

Die Nominierung Ihres erfolgreichen Projektes muss diesmal hier auf Englisch eingereicht werden, da eine internationale Jury entscheidet. Beschreiben Sie Ihr Projekt so ausführlich wie möglich, damit sich die Juroren ein gutes Bild Ihrer Leistungen und Services machen können. Wenn Sie hierbei Unterstützung benötigen, fragen Sie einfach Ihren Channel Manager. Denn: Je aussagekräftiger Ihre Unterlagen sind, desto höher ist Ihre Chance zu gewinnen!

Alle Informationen zu den diesjährigen Awards finden Sie auf der Oracle Excellence Awards Website.
Wir drücken Ihnen die Daumen!

Dienstag Nov 29, 2011

Große Datenmengen, große Erfolge. Robotron ausgezeichnet.

Ganz dicht am Kunden, seine Prozesse verstehen und die richtigen Technologien einsetzen. Das ist seit über 20 Jahren das Erfolgsrezept der Robotron. Mit Oracle setzt Ulf Heinemann, der Geschäftsführer des Dresdner Datenbank-Spezialisten, auf den richtigen Technologiepartner, um individuelle Anwendungen zur effektiven Verwaltungen großer Datenmengen zu erstellen.

Gleich zweimal wurde Robotron für die beeindruckende Unternehmensleistung ausgezeichnet. Bereits auf der Oracle Open World gab es die Würdigung als EMEA Industry Partner of the Year. Beim OPN Satellite Day in Frankfurt konnte Ulf Heinemann dann zusätzlich den deutschen OPN Specialized Award in der Kategorie Industry Partner entgegennehmen. Heinemann ist sich sicher, dass diese erfolgreiche Partnerschaft noch weitere Wachstumsmöglichkeiten bietet, denn „Oracle liefert die innovativen Produkte“, die gemeinsam exzellent vermarktet werden. Mit diesen sieht Heinemann hervorragende Chancen, bestehende Kunden weiterzuentwickeln und neue Kunden zu gewinnen. Das Video zeigt den Unternehmer Ulf Heinemann, der genau weiß, wie aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Oracle die Basis für zukünftige Erfolge gestaltet wird.

Donnerstag Nov 24, 2011

Das war der OPN Day Satellite 2011

Manchmal wurde es richtig eng auf dem dritten OPN Day Satellite: An die 400 Teilnehmer tummelten sich im Frankfurter Hotel Radisson Blu, Partner und Mitarbeiter von Oracle - vom Vorstand über Anwender und Techniker bis zum Vertrieb. Gerade bei den Breakout-Sessions platzten manche Räume aus allen Nähten: Fusion Applications, CRM, die Exa-Familie, ODA, Security, Optimized Solutions, Red Stack, Solution Communities oder Cloud Computing lockten viele Interessierte.

Einer der beeindruckendsten Momente war sicherlich die Präsentation der nagelneuen Oracle Database Appliance – ODA – durch Christian Werner, Director Hardware Partner Sales Nordeuropa. Das Datenbanksystem ist auf die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen zugeschnitten und eröffnet Partnern und Kunden damit kosteneffiziente neue Möglichkeiten, frei nach dem Motto des Tages „Partnership for Groth“.

Zum zweiten Mal wurden Partner, die sich bei der Spezialisierung besonders ins Zeug gelegt haben, offiziell ausgezeichnet: Allen voran räumte Robotron ab, die Datenbank-Software GmbH wurde noch einmal, wie schon auf der OOW, zum „Industry Partner of the Year 2011“ gekürt. Die Gewinner in den weiteren Kategorien finden Sie hier.

Die einmalige Gelegenheit, gleich vor Ort einen Implementierungs-Test beim Enablement-Team abzulegen nutzten fast 30 der teilnehmenden Partner. Das hat sich gelohnt: 18 von Ihnen kehrten als „Oracle Implementation Specialist“ nach Hause zurück. Wie immer kam auch der informelle Austausch nicht zu kurz. In den Pausen zwischen den Sessions, in der ISV-Lounge, aber auch beim Get-Together zum Abschluss des Tages wurde nicht nur so manche Idee entwickelt, sondern auch so mancher Treffer im Tischkicker versenkt.

Hier die Highlights des OPN Day Satellite 2011 im Video:


Dienstag Nov 08, 2011

Prämiert

Spezialisierung zahlt sich für unsere Partner in mehrfacher Hinsicht aus: Zum Abschluss der Keynotes des OPN Day Satellite wurden die deutschen „Partner of the Year Awards“ 2011 in sieben Kategorien verliehen. In einer stilvollen Zeremonie wurden die ausgezeichneten Partner auf die Bühne gebeten und ihre Leistungen mit einem formschönen Award honoriert. Die prämierten OPN Specialized Partner sind im Einzelnen:

Database Partner of the Year:
inforsacom Informationssysteme GmbH, vertreten durch Rüdiger Rath

Middleware Partner of the Year:
virtual7 GmbH, vertreten durch Jochen Rieg

Applications Partner of the Year:
ec4u expert consulting ag, vertreten durch David Laux

Industry Partner of the Year:
Robotron Datenbank-Software GmbH, vertreten durch Ulf Heinemann

Server & Storage Systems Partner of the Year:
dignum GmbH, vertreten durch Volker Enkelmann

Accelerate Partner of the Year:
ICP Solution GmbH, vertreten durch Thomas Gilgenberg

Exadata Partner of the Year:
Information Systems Engineering GmbH (ISE), vertreten durch Erwin Rossgoderer

Wir gratulieren ganz herzlich!



Live vom OPN Day Satellite 2011

Frankfurt a. M., 8. November, Hotel Radisson Blu, kurz vor halb 11: Schnell noch einen Kaffee, während die meisten schon in Grüppchen zur Eröffnung des OPN Day Satellite strömen. Ein Blick in die Runde zeigt viel bekannte Gesichter von Partnern und Oracle – querbeet von Vertrieb über Technik bis zu Vorstandsmitgliedern – diverse neue und so manche, bei denen man den Eröffnungsvortrag nutzen kann, sich das Hirn zu zermartern, woher man sie oder ihn noch mal schnell kennt. Kurz eine Runde Händeschütteln, dann ab in den Saal, einen Sitzplatz ergattern und los geht’s.

11.30 Uhr: Silvia Kaske, Senior Director Channel Sales & Alliances und der berufsmäßig gut gelaunte BR-Moderator Markus Othmer haben mit ihrer knackigen Eröffnung Lust auf einen Tag mit vollem Programm gemacht: Um neue Lösungen zu Fusion Applications, der brandneuen Oracle Database Appliance (ODA) und Optimized Solutions soll es gehen, um News aus dem Partnerprogramm und darum, was genau man sich unter "Oracle on Oracle" vorzustellen hat. Gleich darauf nutzt Dermot O’Kelly, seines Zeichens neuer EMEA Senior Vice President von A&C, seine Key Note für einen informativen Rundumschlag zum Motto des Tages „Partnership for Growth“.

12.20 Uhr: Nun, nach knapp einer Stunde Oracle Architecture & Leader Panel ist auch dem letzten der rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer klar, dass „Oracle on Oracle“ nicht nur ein ambitioniertes Schlagwort ist, sondern für die Partner ganz konkret neue Möglichkeiten zum Ausbau von Marktanteilen in der Kombination aus Soft- und Hardware bietet. Nach so viel Input grummeln bereits die ersten Mägen, aber die müssen noch etwas ausharren: Gleich steigt nämlich die mit Spannung erwartete Verleihung der deutschen Partner Specialization Awards.

Für den Nachmittag sind diverse Fachforen angesagt, der Schwerpunkt liegt auch in diesem Jahr auf Spezialisierung: Es gibt beispielsweise News von der Oracle OpenWorld in Sachen Fusion Applications, eine Präsentation der Oracle Exa-Familie, Sessions der verschiedenen lokalen Partner Solution Communities (Security, BI, SOA, Exadata), eine Einführung in Cloud Computing und natürlich wird Security ein großes Thema sein – da fällt die Entscheidung sicher nicht leicht. Dort, vielleicht aber sogar noch besser bei einer kleinen Erfrischung zwischendurch, werden Ideen und Tipps mit anderen Partnern ausgetauscht und so manche Geschäftsidee mit Oracle Executives diskutiert. Um 17 Uhr ist Feierabend, zumindest mit harten Fakten. Bei Get-Together lassen sich dann nicht nur alte Bekanntschaften erneuern, sondern natürlich auch Eindrücke austauschen und neue Pläne entwickeln.

Dienstag Sep 20, 2011

PROMATIS – Knowledge Powered Business Processes

„Wer macht was, wie, wann und womit?“, so lässt sich die Grundfrage des Business Process Managements (BPM) zusammenfassen. Falsche oder unklare Antworten auf diese Frage kosten nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch bares Geld. Besonders augenfällig wird das naturgemäß in der Logistikbranche, wo ein kleiner Hänger im Organisationsablauf ganze Produktionsprozesse lahmlegen kann.

Unser Platinum Partner PROMATIS ist seit nunmehr 15 Jahren Experte für genau diesen Geschäftsbereich: BPM-Lösungen für die Handels- und Logistikbranche. Wie die Oracle Business Suite dafür genutzt werden kann, lässt sich nun in einem eigenen Video von PROMATIS Schritt für Schritt nachvollziehen: Alle beteiligten Mitarbeiter und auch die Geschäftspartner können über maßgeschneiderte Web-Portale in den Prozess eingebunden werden, Stichwort BPM 2.0. Zudem ermöglich die BPM Suite z.B. die Kontrolle über den genauen Verbleib einer Ware. Daraus können wieder Rückschlüsse für die Optimierung der Abläufe gezogen werden. Einsetzbar ist die BPM Suite in unzähligen Bereichen: Finanzen, Personal, Vertrieb, Supply Chain, Kundendienst und so weiter. Der Kurzfilm findet ein einschlägiges Bild dafür: ein Orchester, in dem alle Instrumente perfekt zusammenspielen um gemeinsam maximale Leistung zu erzielen.

Hier geht’s zur englischen Version des PROMATIS-Videos

Donnerstag Aug 25, 2011

Profitabel auf Kurs

Oracle war nach der Akquisition von Sun in der Kritik. Inzwischen wurden viele Maßnahmen getroffen, um das Hardware-Geschäft wieder profitabel auf Kurs zu bringen. Gerade im Channel gab es etliche Veränderungen – auch in der Distributionsstrategie.

Lesen Sie hierzu das Interview der Computer Reseller News (CRN) mit Christian Werner, Senior Director Channel Sales Europe North, und Silvia Kaske, Senior Director Channel Sales & Alliances: Oracle will Sun-Hardware-Geschäft wieder pushen: Oracle setzt auf integriertes Partner-Netzwerk

Freitag Aug 19, 2011

Ankündigung: OPN DAY SATELLITE am 8. November in Frankfurt/Main

Merken Sie sich den Termin heute schon vor!

Am 8. November findet der nächste deutsche OPN DAY SATELLITE im bewährten Hotel Radisson Blu in Frankfurt/Main statt.

Das Oracle Management will Sie für das neue Oracle Geschäftsmodell „Oracle on Oracle“ begeistern. Erfahren Sie direkt im Anschluss an die Oracle Open World (2. bis 6. Oktober 2011) die aktuellen Informationen rund um die Bereiche Software-Technologie, Applications und Hardware. Es erwarten Sie interessante Lösungen zu Fusion Middleware, Options und Services sowie Neuheiten rund um die Partnerschaft für ISVs, Workshops mit den VADs und das kompakte Spektrum von Enablement, University und Support.

Die Teilnahme am OPN DAY SATELLITE ist für Sie als Oracle Partner kostenfrei. Weitere Einzelheiten und die Agenda zu den Workshops, Foren, Live Assessments und 1:1 Managementgesprächen senden wir Ihnen in Kürze. Wenn Sie heute bereits Ihren Platz reservieren möchten, schicken Sie einfach eine kurze Mail an Frau Michaela Seika. Wir freuen uns auf Sie.

Dienstag Jul 26, 2011

MT AG – Enabling the adaptive enterprise

Die MT AG – Oracle Platinum-Partner – versteht sich als Wegbereiter für ihre Kunden. Mit herausragendem Technologie-Know-how und tiefgreifendem Verständnis von Unternehmensarchitekturen entwickelt die MT AG individuelle, schlüssige IT-Gesamtkonzepte für den Kunden. Die Berücksichtigung spezifischer Geschäftsanforderungen und die Anwendung modernster Methoden, Technologien und Verfahren stehen im Zentrum. Mit durchgängigen, technologie- und herstellerunabhängigen Lösungen über alle Geschäftsprozesse versetzt die MT AG ihre Kunden in die Lage, die Wertschöpfung zu verbessern, sowie die Transparenz und Sicherheit im Unternehmen zu erhöhen.

About

Willkommen auf dem Oracle Partner Deutschland Blog! Ziel dieser Kommunikations-Plattform ist es, den direkten Austausch mit den Oracle Partnern zu fördern. Hier stellt unser Expertenteam von Oracle Alliances & Channel laufend aktuelle Informationen für Sie zusammen, gibt Tipps und hält Sie über die neuesten Entwicklungen im Oracle Partner Programm auf dem Laufenden.

Search

Categories
Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
9
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute