Mittwoch Jul 06, 2016

Klinik 4.0 - IT-gestützte Effizienz im Krankenhausalltag

Unübersehbar befindet sich die Gesellschaft im digitalen Wandel. Wie können Krankenhäuser diese Entwicklung nun für sich nutzen, um Effizienz, Qualität und Sicherheit in der Patientenversorgung unter einen Hut zu bringen und/oder gar auszubauen?

„emergency-mässig“ unterwegs

Gerade im Klinik-Alltag muss heutzutage immer alles schneller gehen. Jedoch darf dabei das Wohl des Patienten nicht vernachlässigt werden. Gut, wenn einem dabei IT-Technologien helfen können, noch schneller an die jeweils erforderlichen Information zu gelangen und sie direkt im Alltag ver- und bearbeiten zu können.

Teaming durch Technik

Ein weiterer wichtiger Faktor im Klinikbetrieb ist „effizientes Arbeiten“. Dies betrifft nicht nur die Zusammenarbeit von Menschen und Abteilungen an sich. Heutzutage ist die Steigerung an Effizienz ohne eine digitale Unterstützung kaum vorstellbar. Und auch hier liefert wieder die Technik den entscheidenden Mehrwert, denn sie kann komplizierte Dinge vereinfachen, Prozesse beschleunigen und sogar Kosten einsparen.

Tablet anstatt Aktenordner

Die Arbeit am und für den Patienten erfordert im Klinikbetrieb ein deutlich erhöhtes Maß an Flexibilität bei gleichzeitiger Sicherheit in allen Belangen. Dies trifft naturgemäß auch auf die im Hintergrund laufende IT-Ausstattung sowie die im Einsatz befindlichen IT-Lösungen zu. Ärzte, Pfleger, Krankenschwestern und sowohl die Patienten als auch Geschäftspartner würden von einem reibungslosen, schnellen Informationsfluss und schlanken, automatisierten Prozessen profitieren. Informationen müssen aber auch sicher weitergegeben werden, damit sie zu den richtigen Entscheidungen am bzw. für den Patienten führen.

Wie wäre es also, ein ein Kompaktsystem zu haben, welches die Installation, Bereitstellung und das Management von konvergenten Infrastrukturen für Anwendungen auf Linux, Oracle Solaris oder auch Microsoft Windows radikal vereinfacht? Quasi vom Hochfahren bis zur Produktion in etwa einer Stunde?

Ein Traum in Technologie

Hardware, Software, Storage und Netzwerk vorintegriert und betriebsbereit – nur ein Traum oder Realität? Alles wäre perfekt aufeinander abgestimmt, wodurch die Klinik Zeit und Geld sparen und sich auf das konzentrieren kann, was wirklich wichtig ist – der Patient!

Wie aber kann man konkret mit IT seinem Klinikum zum Erfolg verhelfen?

Das verrät der Oracle Partner MT AG aus Ratingen mit folgender Geschichte resultierend aus einer Anfrage eines großen Klinkums mitten im Ruhrgebiet.

Welche  Herausforderungen gab es?

Das Klinikum beabsichtigte, seine IT-Landschaft zukunftssicher auszubauen. Sämtliche Anwendungen sollten herstellerunabhängig und sicher ablaufen. Stabilität, Verfügbarkeit und Performance sowie eine intelligente Preisgestaltung standen im Vordergrund des Interesses.

Ein großes Ziel!

Die Interaktion und der Dialog führten zur Lösung

Die MT AG empfahl Oracle Engineered Systems und führte zusammen mit dem Klinikum einen Proof Of Concept (PoC) durch. Den Zuschlag erhielt die - von SAP zertifizierte - Private Cloud Appliance (PCA X5-2) und wurde damit zur idealen Konsolidierungsplattform für das Klinikum. Optimal für Oracle und NON-Oracle Systeme gleichermaßen.

Der Technologie-Traum wird wahr!

Wie wurde umgesetzt?

Durch die Entscheidung für die Private Cloud Appliance (PCA) aus dem Hause Oracle konnten sämtliche Produktivanwendungen auf ein einziges System überführt werden, das zudem noch das schnelle Deployment von Testumgebungen ermöglicht. Sämtliche Komponenten können von zentraler Stelle gemanagt werden.

Kurz gesagt, entwickelte die MT AG für das Klinikum ein zukunftsweisendes Lösungspaket, um Arbeitsabläufe im Krankenhaus-Alltag noch effizienter und produktiver zu gestalten.

Die Videoserie auf http://www.klinik-ranking-mit-it-optimieren.de/ schildert die komplette Story – einfach auf den Pfeil im Video für die Fortsetzung klicken.

PS: Nicht nur im Drehbuch sondern „real“

Analog zu amerikanischen TV-Serien, in welchen die Ärzte auf jedem Tablet in jeder Abteilung zu jedem Patienten in Echtzeit die Patientendaten erhalten, konnte durch die eingesetzte Lösung am Klinikum ein gesicherter Zugriff auf eben diese Vitaldatenübertragung zu jeder relavanten Stelle der Klinik ermöglicht werden. Nur mit dem Unterschied – it´s real.

Montag Jul 04, 2016

Jetzt zum Arrow Sommerforum am 14.07.2016 anmelden!

In diesem Jahr lädt Sie unser Oracle VAD Arrow zum Sommerforum und Sommerfest am 14.07.2016 in München ganz nach dem Motto „IT-Transformation im Mittelstand & Enterprise“ ein.

Die zweigeteilte Veranstaltung startet am Donnerstagmorgen mit dem Sommerforum im CinemaxX am Isartorplatz. Hier können sich Besucher in Ausstellung, Live-Demos und Vorträgen über aktuelle Trends und neue Entwicklungen unserer führenden Hersteller informieren.

Erfahren Sie in den ausstellungsbegleitenden Vorträgen alles rund um „IT-Transformation im Mittelstand & Enterprise“. Nutzen Sie ebenfalls die Möglichkeit sich über Marktführer aus den Bereichen Networking & Security, Virtualisierung, Storage, Enterprise Solutions & Cloud Computing zu informieren und mit ihnen auszutauschen.

Am Abend findet dann im Anschluss an das Arrow Sommerforum das After-Work-Networking-Event „Arrow Sommerfest“ auf der Praterinsel statt. Hier bieten wir unseren Besuchern - in entspannter Atmosphäre - die Gelegenheit für ausgiebiges Networking mit allen ausstellenden Herstellern und Arrow Mitarbeitern.

Arrow Sommerforum
Wann:   14. Juli 2016
Beginn:  09:45 Uhr (Registrierung ab 09:15 Uhr)
Ende:    16:50 Uhr
Wo:       CinemaxX, Isartorplatz 8, 80331 München

Arrow Sommerfest
Wann:    14. Juli 2016
Beginn:  18:00 Uhr
Wo:        Praterinsel, 80538 München

Was Sie erwartet:
•    Vielfältige Fachvorträge marktführender IT Anbieter
•    Interessante Gespräche mit IT Experten
•    Erfahrung und Insiderwissen unserer Hersteller und Product  Manager
•    Live Demos
•    Eine Herstellerausstellung
•    Ausgiebiges Networking

Lassen Sie sich diesen einmaligen Event nicht entgehen. >> Hier geht's zur Anmeldung

Alle Informationen, Agenda und weiterführende Details finden Sie hier

Montag Jun 13, 2016

Jetzt auch in Frankfurt: Der Weg in die Cloud – Rechtsfragen und Vertragsgestaltung für Oracle Reseller


Am 28. Juni 2016 lädt unser Oracle VAD TDAzlan die Vertriebspartner wieder zur Veranstaltung „Der Weg in die Cloud – Rechtsfragen und Vertragsgestaltung für Oracle Reseller“ ein. Und zwar in eine kreative Atmosphäre als Umgebung für ein unhandliches Thema, 28. Juni 2016, 9:00 Uhr - 13:15 Uhr im 25hours hotel by levi's, Niddastraße 58, 60329 Frankfurt am Main.

Aufgrund der großen Nachfrage anläßlich der Premiere in München bietet Tech Data Azlan seinen Oracle Resellern den Erfahrungsaustausch zu den vertraglichen Themen rund um das Reselling der Oracle Cloud Lösungen jetzt auch in Frankfurt an.

Der Rechtsanwalt Dr. Alexander Duisberg wird die Keynote zu rechtlichen Aspekten des Cloud Geschäfts rund um Oracle halten.

"Alexander Duisberg zählt laut Best Lawyers® 2015 zu den besten Anwälten in Deutschland im Bereich Informationstechnologie." Handelsblatt in Kooperation mit Best Lawyers, 2015

Agenda

9:00 – 9:30 Registrierung
9:30 – 9:45 Begrüßung
9:45 – 11:15 Der Weg in die Cloud – Rechtsfragen und Vertragsgestaltung für Oracle Reseller Dr. Alexander Duisberg, Partner, Bird & Bird LLP
11:15 – 11:30 Kaffeepause
11:30 – 12:30

Das Oracle Cloud Portfolio, Svend Back, Tech Data Azlan

- Positionierung
- Kommerzielle Aspekte für Partner
- Unterstützung von Tech Data Azlan

12:30 – 13:15 Networking mit Fingerfood



Anmeldung
Bitte melden Sie sich noch heute per E-Mail an: sback-AT-techdata-DOT-de

Veranstaltungsort
25hours Hotel by Levi‘s
Niddastraße 58
60329 Frankfurt am Main

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 300m Gehentfernung zum Hauptbahnhof Frankfurt).
Nächste öffentliche Garage: Moselstraße 41-43, 60329 Frankfurt am Main

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Oracle Team bei TDAzlan unter:
Tel.: 089 / 4700 - 3010

Mittwoch Jun 08, 2016

EM-Tippspiel von Arrow: Werden Sie Europameister!

Sind Sie auch schon im EM-Fieber? Dann seien Sie dabei, beim EM-Tippspiel unseres VAD Arrow ECS! Gewettet wird hier auf sämtliche Spiele der Europameisterschaft, zusätzliche Bonusfragen erhöhen Ihre Gewinnchancen. Auf den Sieger sowie den Zweit- und Drittplatzierten warten tolle Preise – vom hochwertigen Gasgrill bis zum Städtetrip für zwei! Partner und ihre Kunden können sich noch bis Freitag den 10. Juni registrieren, Ihre Tipps geben Sie dann ganz entspannt bis kurz vor dem jeweiligen Spielbeginn ab.

Bleibt natürlich die spannende Frage, wer wird Europameister? Stehen Ihre Favoriten schon fest? Experten rechnen ja Gastgeber Frankreich, Weltmeister Deutschland und Europameister Spanien die höchsten Chancen auf den Titel aus – aber wie oft lagen solche Prognosen schon völlig daneben? Immerhin treten 2016 erstmal 24 statt der bisher nur 16 Mannschaften an – und damit steigt auch die Chance auf einen Überraschungssieger. Wie immer Sie sich entscheiden, wir wünschen viel Spaß mit dem EM-Tippspiel von Arrow und drücken die Daumen!