Montag Feb 17, 2014

Ausgezeichnet! Die Oracle Partner des Jahres 2013

Der abschließende Höhepunkt beim Oracle Partner Day war auch in diesem Jahr
die Verleihung der Deutschen Oracle Excellence Bild Excellence Awards 2013Awards. Die Preisträger sind Partner, die sich durch herausragendes Engagement und besondere Erfolge in Sachen Spezialisierung auszeichnen. Herzlichen Glückwunsch! Und hier sind die Gewinner:

Database Partner of the Year: Atos
Die Auszeichung zum Database Partner des Jahres 2013 geht an Atos, Hubertus Löhnert (Foto: Preisverleihung) nahm sie im Namen des Platinum Partners entgegen. Mit Oracle verbindet den IT-Dienstleister eine globale strategische Partnerschaft: Derzeit managed Atos über 4200 Oracle Datenbanken! Zudem hat Atos bereits mehr als 250 Implementierungen von Oracle Applications durchgeführt, über 100 CRM-Projekte realisiert und mehr als 40 Oracle Engineered Systems in acht Ländern implementiert.  


Oracle-on-Oracle Partner of the Year: Best Systeme GmbH
Zum Oracle-on-Oracle Partner of the Year 2013 wurde die Best Systeme GmbH gekürt. Best Syteme ist ein Systemhaus, das  bereits seit seiner Gründung im Jahr 1994 seinen Kunden Lösungen, bestehend aus Oracle Software auf Basis Sun Hardware, erfolgreich anbietet. Durch das Oracle Produkt-Commitment speziell im Hardwarebereich und der 100% Partnerstrategie konnten wir das Vertrauen des Partners zurückgewinnen und entsprechende Oracle on Oracle Erfolge erzielen. (Foto: Preisverleihung)


Systems and Storage Partner of the Year: Fujitsu Technology Solutions  GmbH
Schon seit rund 30 Jahren ist Fujitsu ein zuverlässiger Partner bei der Entwicklung und Vermarktung von SPARC- und Solaris-Systemen. Diese Partnerschaft ist mit der Einführung und gemeinsamen Vermarktung der Oracle-on-Oracle optimierten SPARC M10 Systemlinie in eine neue Phase eingetreten. Fujitsu hat 32 Spezialisierungen erworben und so mühelos den OPN Diamond Partner Status erreicht. Durch eine große dedizierte Vertriebsmannschaft und mithilfe einer hervorragenden Serviceorganisation konnte Fujitsu mehr System-Revenues generieren als jeder andere Partner in Deutschland. Den Preis nahm Cornelia Kühling entgegen (Foto: Preisverleihung).


Applications Partner of the Year: IGEPA IT-SERVICE GmbH
Die IGEPA IT-SERVICE GmbH ist seit vielen Jahren Oracle Gold Partner und Implementierungspartner für Oracle ERP (JD Edwards) sowie des Oracle Customer Experience-Lösungsportfolios. Dies beinhaltet neben den klassischen Oracle CRM-Lösungen (Siebel CRM, Fusion CRM Sales Cloud und CRM On Demand) auch die cloudbasierten SaaS-Lösungen für Marketing (Oracle Eloqua Marketing Cloud) und Service (Oracle RightNow Service Cloud). Die fortwährende Konzentration auf diese Bereiche machen die IGEPA IT-SERVICE GmbH zu einem wichtigen strategischen Partner für Applikationssoftware für Oracle. Christina Beinker und Wilhelm Rongen (Foto: Preisverleihung) von der IGEPA-SERVICE GmbH freuten sich sehr über die Auszeichnung. 


Red Stack Partner of the Year: Inforsacom Informationssysteme GmbH
Die inforsacom wurde bereits mehrfach als Oracle Partner of the Year ausgezeichnet. 2013 ist es inforsacom gelungen, den kompletten Oracle Red Stack „from Apps to Disk“ am Markt zu platzieren. Der Platinum Partner entwickelt und liefert seit 1997 integrierte IT-Lösungen im Data-Center. Als „trusted advisor“ setzt er einen Schwerpunkt darauf, in der Beratung den größtmöglichen Kundennutzen aufzuzeigen. Im Fokus von inforsacom stehen Oracle Datenbanktechnologien sowie das Hardware- und Engineered Systems-Portfolio – inklusive der damit verbundenen Spezialisierungen. Über die Auszeichnung zum Red Stack Partner durften sich Rüdiger Rath und Bernhard Ferber (Foto: Preisverleihung) freuen.


Engineered Systems Partner of the Year: Information Systems Engineering (ISE)
Dass die Information Systems Engineering GmbH den Oracle Preis „Engineered Systems Partner of the Year“ erhalten hat, war keine große Überraschung. Bereits 2011 wurde der Platinum Partner – kurz ISE genannt – als Exadata Partner of the Year ausgezeichnet.
Die ISE ist seit 1991 im IT Markt tätig und realisiert komplexe Oracle Lösungen bei Ihren Endkunden. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Datenbanken und Datenmigration, Fusion Middleware und BI sowie besonders in der Beratung, Implementierung und den Betrieb von Engineered Systems. Die ISE verfügt über einen eigenen Geschäftsbereich Managed Services und betreibt das einzige Oracle EXA-STACK-Test Center mit Exadata, Exalogic und Exalytics in Deutschland. (Foto: Preisverleihung)


ISV Partner of the Year: Klug Integrierte Systeme
Mit dem Excellence Award „ISV Partner of the Year“ wurde der bayerische Lösungspartner Klug integrierte Systeme geehrt, Martin Klier (Foto: Preisverleihung) nahm ihn entgegen. Klug iS realisiert komplexe Intralogistiklösungen als Full Service Anbieter, konkret den voll integrierten Product Stack „iWACS“. Klug setzt bereits seit 17 Jahren auf Oracle, hat 2013 sein Commitment deutlich verstärkt und mit Oracle ein vollumfängliches Database Enterprise-Edition-Bundle inklusive Options und Packs geschnürt. Darüber hinaus befindet sich Klug derzeit in der technischen Evaluation der neuen ODA als Teil des integrierten Angebotes.


Middleware Partner of the Year: Materna GmbH
Last but not least kommen wir zum diesjährigen Middleware Partner des Jahres, die Materna GmbH aus Dortmund. Das Kerngeschäft des Informations- und Kommunikationsdienstleisters Materna sind IT-Projekte im B2B-Bereich und die Optimierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen und Verwaltungen. In seinem größten Oracle Middleware Projekt sind bis zu 100 Personen aktiv engagiert. Derzeit migriert Materna das Privat- und Geschäftskunden-Portal der Deutschen Post / DHL auf das Oracle WebCenter. Für Materna steht höchste Zuverlässigkeit in der Gesamtprojektverantwortung gegenüber dem Endkunden an erster Stelle. Marcus Rieks und Andreas Eull von Materna nahmen den Middelware Partner of the Year Award freudestrahlend entgegen (Foto: Preisverleihung).

Dienstag Dez 17, 2013

Frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2014,

das, liebe Oracle Partner, wünsche ich Ihnen von Herzen – auch im Namen des gesamten Teams von Oracle A&C!

Es sind die letzten Tage des Jahres 2013, die letzten Projekte und Geschenke werden eingetütet, die letzten Verträge und hoffentlich bald auch die Bürotüren geschlossen. Die Weihnachtsfeiertage und die Jahreswende gehören ganz Ihnen und Ihrer Familie, Ihren Freundinnen und Freunden.
Die Zeit um Weihnachten und Silvester ist immer auch eine Zeit des Innehaltens, des Zurückblickens – beruflich wie privat. Aus meiner Perspektive kann ich sagen, dass ein arbeitsreiches Jahr hinter uns liegt, vor allem aber ein Jahr, in dem wir von Oracle und Sie, unsere Partner, viele Herausforderungen gemeistert haben. Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen, mich bei Ihnen für die erfolgreiche, angenehme und zukunftsweisende Zusammenarbeit zu bedanken! Wir sind froh und stolz, dass wir mit einem so großen und engagierten Netzwerk von weltweit über 24.000 Partnern Christian Wernerzusammenarbeiten können!
Aus den vielen Themen und Ereignissen im Partner-Business möchte ich drei herausgreifen, die das Jahr 2013 für mich entscheidend geprägt haben: Engineered Systems, die CloudWorld und die Oracle OpenWorld.
Was als Pionierleistung begann, hat sich inzwischen als zentrales Standbein von Oracle etabliert: Dass vorintegrierte Engineered Systems ideal sind, um die Kosten und die Komplexität von IT-Infrastrukturen zu senken, konnten Partner und Kunden in diesem Jahr in der Praxis bestätigen.
Auch in San Francisco auf der Oracle OpenWorld standen die Engineered Systems neben Themen wie Human Capital Management, Cloud Computing, Business Analytics, Big Data und Customer Experience völlig zurecht im Rampenlicht.
Für Oracle Partner in Deutschland fand im Mai 2013 die CloudWorld in München statt – ein Pflichttermin für alle, die sich für die neusten Entwicklungen und Möglichkeiten in Sachen Cloud interessieren. Es gäbe noch viele wichtige Themen, die in einen ausführlichen Oracle Partner Deutschland Jahresrückblick gehören, doch ich möchte es für heute bei diesen Schlaglichtern belassen und den Blick nach vorne wenden: Auch 2014 liegt wieder ein Jahr voller spannender Entwicklungen und neuer Möglichkeiten vor uns. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen, unseren Partnern, die nächsten Schritte zu gehen!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in ins Jahr 2014!
Herzlich,
Ihr Christian Werner
Senior Director Channel Sales & Alliances Germany

Dienstag Okt 22, 2013

Zukunftsmusik auf der Oracle OpenWorld 2013

"The future begins at Oracle OpenWorld", das Motto weckt große Erwartungen! Wie die Zukunft aussehen könnte, davon konnten sich 60.000 Besucherinnen und Besucher aus 145 Ländern vor Ort in San Francisco selbst überzeugen: In sage und schreibe 2.555 Sessions – verteilt über Downtown San Francisco – ging es dort um Zukunftstechnologien und neue Entwicklungen. Wie soll man zusammenfassen, was insgesamt 3.599 Speaker, fast die Hälfte übrigens Kunden und Partner, in vier Tagen an technologischen Visionen entwickelt und präsentiert haben? Nehmen wir ein konkretes Beispiel, das in diversen Sessions immer wieder auftauchte: Das „Internet of Things“, sprich „intelligente“ Alltagsgegenstände, deren eingebaute Minicomputer ohne den Umweg über einen PC miteinander kommunizieren und auf äußere Einflüsse reagieren. Für viele ist das heute noch Neuland, doch die Weiterentwicklung des Internet of Things eröffnet für Oracle, wie auch für die Partner, ein spannendes Arbeitsfeld und natürlich auch einen neuen Markt.
Run auf die Sunday Key Notes
Die omnipräsenten Fokus-Themen der viertägigen größten Hauskonferenz von Oracle hießen in diesem Jahr Customer Experience und Human Capital Management. Spannend für Partner waren auch die Strategien und die Roadmap von Oracle sowie die Neuigkeiten aus den Bereichen Engineered Systems, Cloud Computing, Business Analytics, Big Data und Customer Experience.

Neue Rekorde stellte die Oracle OpenWorld auch
im Netz
auf: Mehr als 2,1 Millionen Menschen besuchten diese Veranstaltung online und
nutzten dabei über 224 Social-Media Kanäle
– fast doppelt so viele wie noch vor einem Jahr. Die gute Nachricht: Die Oracle OpenWorld bleibt online, denn es besteht nach wie vor die Möglichkeit, OnDemand-Videos der Keynote- und Session-Highlights anzusehen: Gehen Sie einfach auf Conference Video Highlights und wählen Sie aus acht Bereichen entweder eine Zusammenfassung oder die vollständige Keynote beziehungsweise Session. Dort finden Sie auch Videos der eigenen Fach-Konferenzen, die im Umfeld der Oracle OpenWorld stattfanden: die JavaOne, die MySQL Connect und der Oracle PartnerNetwork Exchange.

Beim Oracle PartnerNetwork Exchange wurden, ganz auf die Fragen und Bedürfnisse der Oracle Partner zugeschnitten, Themen wie Cloud für Partner, Applications, Engineered Systems und Hardware, Big Data, oder Industry Solutions behandelt, und es gab, ganz wichtig, viel Gelegenheit zu Austausch und Vernetzung. Konkret befassten sich dort beispielsweise Sessions mit Cloudanwendungen im Gesundheitsbereich, mit der Erstellung überzeugender Business Cases für Kundengespräche oder mit Mobile und Social Networking. Die aus Deutschland angereisten über 40 Partner trafen sich beim OPN Exchange zu einem anregenden gemeinsamen Abend mit den anderen Teilnehmern.

Dass die Oracle OpenWorld auch noch zum sportlichen Highlight werden würde, kam denkbar unerwartet: Zeitgleich mit der Konferenz wurde nämlich in der Bucht von San Francisco die entscheidende 19. Etappe des Americas Cup ausgetragen. Im traditionsreichen Segelwettbewerb lag Team Oracle USA zunächst mit 1:8 zurück, schaffte es aber dennoch, den Sieg vor dem lange Zeit überlegenen Team Neuseeland zu holen und somit den Titel zu verteidigen.

Selbstverständlich fand die Oracle OpenWorld auch ein großes Medienecho. Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt:
- ChannelPartner
- Computerwoche
- Heise
- Silicon über Big Data
- Silicon über 12c

Mittwoch Sep 18, 2013

Nur noch ein paar Tage bis zur Oracle OpenWorld

Oracle OpenWorld 2013

Am Sonntag, dem 22. September, öffnet die diesjährige Oracle OpenWorld, die weltweit größte Kunden- und Partnerveranstaltung von Oracle, wieder für fünf Tage ihre Pforten in San Francisco. Mehr als 60.000 Teilnehmer aus aller Welt werden sich unter dem Motto „Simplifying IT. Enabling Business Transformation.“ über Neuigkeiten und Trends aus den Oracle Bereichen Hardware, Applications, Technology Partner und Middleware informieren.

Als Service für unsere Partner stellen wir Ihnen eine Infografik zur Verfügung. In dieser finden Sie Informationen und Links zu allen wichtigen Social Media Channels der Oracle OpenWorld 2013. Klicken Sie sich durch die Infografik, und Sie finden die relevanten Social Media Zugänge zu den Konferenzen und Themen der Oracle OpenWorld
Big Data, Cloud, Security, Hardware, Midsize, Customer Experience (CX) und Human Capital Management (HCM) sowie Links zu den gleichzeitig stattfindenden Konferenzen, JavaOne und MySQL Connect.
Link zur Infografik

Mittwoch Aug 28, 2013

Swiss Post Solutions: Eindrücke von der Oracle CloudWorld 2013

Bei der Münchner CloudWorld kamen Oracle Kunden und Partner aus verschiedensten Branchen zusammen. Diese Vielfalt bildet unsere Serie „Insights at Munich CloudWorld 2013“ ab und gibt Einblicke in die diversen Anwendungsfelder für Cloud-Lösungen. Hier im Video erläutert Vorstandsmitglied Dr. Sandro Principe, warum für sein Unternehmen Swiss Post Solutions – in 15 Ländern mit über 6500 Mitarbeitern präsent – gerade Oracle der richtige Partner war, um eine solide Cloud-Strategie aufzubauen und zum Wohl der Kunden einzusetzen. Zudem führt er aus, wie Swiss Post Solutions mithilfe von Oracle Eloqua seine Marketing- und Sales-Strategie erfolgreich weiterentwickeln konnte.

Dienstag Aug 06, 2013

Save the Date: Oracle Partner Day Deutschland

Banner Oracle Partner Days

SAVE THE DATE

ORACLE PARTNER DAYS tbd
Dolce Conference Center &<span id=
DOLCE CONFERENCE CENTER & HOTEL MUNICH
UNTERSCHLEIßHEIM BEI MÜNCHEN


Merken Sie sich den Termin heute schon vor!


Demächst findet der deutsche FY14 Oracle Partner Day im Dolce Conference Center & Hotel Munich in Unterschleißheim, in der Nähe von München, statt. Wir haben dafür alles vorbereitet.

Die Oracle Partner Day Veranstaltung bringt die Partner auf den aktuellen Stand, informiert über die neuesten Oracle Strategien und Neuheiten rund um das Oracle Produktportfolio und dies direkt im Anschluss an die Oracle OpenWorld Konferenz in San Francisco (22. bis 26. September 2013). Das sind kompakte Informationen, die sofort genutzt werden können.

Der Oracle Partner Day Event hält, was er verspricht. Er ist das ideale Forum für Partner und Oracle Vertreter gleichermaßen, um sich gemeinsam zu engagieren, voneinander zu lernen, Wissen miteinander zu teilen und bietet eine Plattform für die Identifizierung neuer Geschäftsmöglichkeiten in der PartnerNetwork Community.

Die Teilnahme am Partner Day Event ist für Oracle Partner kostenfrei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die vollständige Agenda wird in Kürze online verfügbar sein.

Wenn Sie heute bereits Ihren Platz reservieren möchten oder Fragen haben, schicken Sie einfach eine kurze E-Mail an oraclepartnerday_ww@oracle.com.

Dienstag Jul 09, 2013

Oracle OpenWorld 2013: Rabatt für Schnellentschlossene

Oracle Open World Registration

Wer will schon im Juli an September denken, wo doch der Sommer gerade erst richtig anfängt? Sonnenschein, Baden und Eisessen haben jetzt Priorität, das ist klar. Wir möchten Sie allerdings bitten, eine Ausnahme zu machen, denn die kann bares Geld sparen: Wer jetzt den Early Bird Tarif für die Oracle OpenWorld bucht, die von 22. bis 26. September 2013 stattfindet, zahlt bis zu 500$ weniger! Die Frist für das Frühbuchungs-Tickets läuft noch bis zum 2. August 2013 – ein Blick in den kalendarischen Herbst lohnt sich also. Für Partner, die gemeinsam mit Kunden oder mit mehreren Mitarbeitern anreisen, werden günstige Gruppentarife angeboten.

In San Francisco laufen die Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren, und noch sind nicht alle Programmpunkte bekannt. Doch schon jetzt haben die Organisatoren der Oracle OpenWorld verraten, dass die Agenda noch mehr Superlative aufweisen soll als die letzten Jahre: Die weltgrößte Zusammenkunft von Developern, Usern, Partnern und Technik-Aficionados bietet eine schier endlose Auswahl an Möglichkeiten, um neue Produkte und Technologien kennenzulernen, Know-how und Wissen zu vertiefen, Praxistipps und Best-Practice-Beispiele auszutauschen und die aktuellen Perspektiven und Ziele der Branche kennenzulernen und mitzugestalten. Laufend aktuelle Informationen zum Programm finden Sie auf der zentralen Webseite der Oracle OpenWorld.
About

Willkommen auf dem Oracle Partner Deutschland Blog! Ziel dieser Kommunikations-Plattform ist es, den direkten Austausch mit den Oracle Partnern zu fördern. Hier stellt unser Expertenteam von Oracle Alliances & Channel laufend aktuelle Informationen für Sie zusammen, gibt Tipps und hält Sie über die neuesten Entwicklungen im Oracle Partner Programm auf dem Laufenden.

Search

Categories
Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
9
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute