Freitag Aug 31, 2012

Einladung zum Oracle Partner Day 2012



EINLADUNG
: ORACLE PARTNER DAY GERMANY - 29. Oktober 2012: COMMERZBANK ARENA, Frankfurt

Sehr geehrter Oracle Partner,

volle Kraft voraus! Unsere Neuausrichtung und Zusammenfassung der Ressourcen, die Sie sicherlich aufmerksam verfolgt haben, ist nun abgeschlossen. Wir sind sehr überzeugt davon, dass wir alle gemeinsam von diesen Veränderungen nachhaltig profitieren werden.

Nur ein Stichwort dazu: „One Oracle Red Stack“. Oracle Alliances & Channels und seine Partner können ab sofort das komplette Oracle Produktportfolio bestehend aus Oracle Software Technology, Oracle Applications und Oracle Hardware anbieten – bei bestmöglichem Support aus unserer neuen Organisation.

Mein Name ist Christian Werner. Ich bin seit einigen Wochen verantwortlich für alle Alliances & Channels Bereiche in Deutschland. Frau Silvia Kaske leitet jetzt den kompletten A&C Bereich in Europe North in der Funktion als Senior Director Europe North Alliances & Channel Sales.

Willkommen an Bord!

Was Sie als Oracle Partner davon erwarten können? Wir haben alle unsere Kräfte konzentriert. Aus drei eigenen Bereichen wird ein großes Ganzes. Für Sie bedeutet das: fokussiertes Wachstum, geballte Kompetenz und Supportinfrastruktur. Abgestimmte Prozesse und kürzere Zeiten für Approvals. Wir meinen: Die Zeit ist reif, um jetzt gemeinsam den Hebel auf „Volle Kraft voraus“ zu legen. Und die Bedingungen für Sie sind besser als jemals zuvor, wenn Sie Ihre Kundenbasis erweitern oder neue Marktbereiche erschließen wollen.

Leinen los:

  • Kommen Sie zum Oracle Partner Day, wenn Sie wissen wollen, was sich für Sie verbessern wird: am 29. Oktober 2012 in der Commerzbank Arena in Frankfurt.
  • Treffen Sie Ihr neu aufgestelltes A&C-Team.
  • Erleben Sie die Produktneuheiten von der Oracle Open World in San Francisco (30. September bis 4. Oktober 2012) aus erster Hand.
  • Nutzen Sie das neue Speed Dating-Format mit ausgewählten Oracle Experten vor Ort – für konkrete Fragen zu Vertrieb und Produkten.

Ganz besonders freue ich mich, dass dieses Jahr Jürgen Kunz, SVP Technology Northern Europe & Country Leader Germany, als Keynote Speaker dabei sein wird.

Ich lade Sie ganz herzlich ein und freue mich, Sie in Frankfurt zu begrüßen!

Die Teilnahme ist für Sie als Oracle Partner selbstverständlich kostenfrei. Hier finden Sie weitere Informationen zum Oracle Partner Day sowie die unkomplizierte Anmeldemöglichkeit.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Christian Werner
Senior Director Alliances & Channels Germany

Übrigens: Direkt nach dem Oracle Partner Day findet der Oracle Day für Endkunden statt. Sie als Partner können natürlich gemeinsam mit Ihren Kunden an dieser Veranstaltung teilnehmen. Bitte melden Sie sich schnell an, da die Plätze limitiert sind. Hier finden Sie weitere Infos zum Oracle Day.

Dienstag Aug 28, 2012

Die Tape Library, die mitwächst

Mit der Storage Tek SL150 Modular Tape Library hat Oracle eine Archiv-Lösung entwickelt, die zusammen mit dem Unternehmen wachsen kann. Die Ziele waren hoch gesteckt: Die neue Bandbibliothek sollte nicht nur extrem skalierbar, sondern auch günstig sein, denn sie ist als Einstiegs-Library für kleinere, wachsende und mittelständische Firmen gedacht. Zum Launch der Tape Library legt Oracle beeindruckende Zahlen und Fakten vor:

- 75% günstiger in der Anschaffung, als vergleichbare Produkte
- platzsparend durch 40% höhere Dichte
- höchste Sicherheitsstandards
- erweiterbar von 30 auf bis zu 300 Slots, und damit 900 Terabyte
- einfache Bedienung dank intuitiver Benutzeroberfläche auf Basis der Oracle Fusion Middleware und Oracle Linux
- die Installation dauert nur 30 Minuten
- unterstützt viele verschiedene Systemumgebungen

Partner haben die Möglichkeit, zu diesem neuen Mitglied der Oracle Produktfamilie eigene Support Services anzubieten. Details zu den Resell und Support Anforderungen finden Sie hier (mit OPN-Login):

Auch die englischsprachige Pressemitteilung zum Launch bietet ausführliche Informationen und Details, von den Maßen bis zum Energieverbrauch, finden Sie hier im Storage Tek SL150 Data Sheet.

Natürlich wollen wir Ihnen die ersten Stimmen aus der deutschsprachigen Fachpresse zur Storage Tek SL 150 nicht vorenthalten:
Speicherguide

IT SecCity
IT Administrator
DOAG

Donnerstag Aug 23, 2012

Höher, schneller, effizienter.

Der Oracle Partner Sales Guide Coherence bringt den Nutzen der Daten-Grid-Lösung auf den Punkt

Für Kunden sind lange Abfragezeiten in Online-Stores oder auf Vergleichsportalen mühselig und abschreckend. Spätestens dann, wenn durch eine winzige Störung in der überlasteten Verbindung auch noch die gespeicherten Daten (Warenkorb, Suchkriterien, etc.) flöten gehen, wird der User zur Konkurrenz wechseln.

Für die Anbieter kann das enorme Verluste bedeuten. Viele greifen daher zu kostspieligen, wenig zeitgemäßen Maßnahmen. Oracle Coherence kann hier effiziente Abhilfe schaffen. Wie, das erklärt der neue Sales Guide "Oracle Coherence - leichtgemacht". Anhand anschaulicher Beispiele, die Kunden und Unternehmen aus Erfahrung kennen, skizziert er Problemfelder und Lösungen für Internet-Shops, Geschäftsportale, komplexe Intranet-Anwendungen und Mainframes.

Der Weg zur besseren Performance ist verblüffend einfach: Oracle Coherence sorgt für Ausfallsicherheit und beschleunigt die Abwicklung, indem es unter anderem Ergebnisse und Änderungen zwischenspeichert. So werden die Backend-Systeme entlastet und die Leistung deutlich gesteigert. Diese und weitere Funktionen zur Modernisierung von Java EE Anwendungen stellt der Sales Guide kurz und anschaulich zusammen – für Partner eine wertvolle Unterstützung in ihrer Argumentation.

Für OPN-Mitglieder stellt Oracle den neuen Sales Guide - wie immer - kostenlos zur Verfügung:
Download Sales Guide „Oracle Coherence - leichtgemacht“

Dienstag Aug 21, 2012

Probieren geht über Studieren

Große Neuanschaffungen müssen wohlüberlegt sein. Man kann noch so viele Beratungsgespräche führen, Bewertungen lesen oder Demofilme anschauen – was oft fehlt ist, das Produkt einfach mal selbst auszuprobieren. Unser Value Added Distributor Arrow bietet eine Lösung für alle, die über die Umstellung auf Exadata und Exalogic nachdenken:

Vier Demo-Zentren in Europa laden ein, die Exa-Familie zu testen. Zum ersten Exa* Competency Center in Krakau sind nun drei weitere Demo Center hinzugekommen: in Frankreich, Spanien und Großbritannien. Dort können installierte und funktionsfähige Oracle Exadata- und Exalogic Datenbank-Maschinen ausprobiert werden. Zudem ist es möglich, die Demosysteme auch im Remote-Zugriff oder bei Partnern und Kunden vor Ort zu nutzen.

Mit Performance-Tests, dem Aufsetzen von Testumgebungen und Proof of Concepts (PoC) des Oracle Exa-Stacks hilft Arrow den Oracle Kunden und Partnern, ihr Anschaffungsrisikos zu minimieren. Insgesamt acht komplette Exa* Datenbank-Maschinen hält Arrow EMEA zu diesem Zweck bereit. Speziell innerhalb Deutschlands steht der Oracle Database Appliance Demo-Pool mit sieben Units zur Verfügung. Oracle Partner können den Service von Arrow ECS nutzen, um ihren Kunden nicht nur geprüfte Qualität, sondern auch höchstmögliche Transparenz zu bieten.

Donnerstag Aug 16, 2012

Verlängert und aktualisiert: Hardware from Oracle - Pricing for Education (HOPE)

Hochperformante IT zu bezahlbaren Preisen ist für Kunden aus Forschung und Lehre eine ganz besondere Herausforderung.

Den speziellen Anforderungen und Bedürfnissen dieses hauptsächlich durch Partner bedienten Segments kommt Oracle gerne entgegen: Wir haben unser F&L-Programm bis zum 31.12.2012 verlängert, über das folgende Hardware-Produkte zu stark vergünstigten Konditionen angeboten werden können:

  • Oracle SPARC T4 Server – bis zu 5x schneller als ihre Vorgängersysteme, dabei 100% kompatibel zu allen SPARC/Solaris Applikationen
  • Oracle x86 Server – Linux und Solaris, Virtualisierung und Systems Management inklusive
  • Oracle ZFS Storage Appliances – Enterprise NAS mit führender Leistung, Kosteneffizienz und Benutzerfreundlichkeit
  • Oracle Tape Systeme – Bewährte StorageTek Band- und Bibliothekslösungen
  • Oracle Database Appliance – Hochverfügbare und einfach zu verwaltende Appliance für die Oracle Datenbank 11gR2, mit „Pay-As-You-Grow“-Lizenzmodell

Mehr Details und Ansprechpartner bei Oracle finden Sie in unserem aktuellen deutschsprachigen Flyer.

Dienstag Aug 14, 2012

Trivadis meets Exadata

Da haben sich zwei gefunden: Das international tätige IT-Unternehmen Trivadis setzt darauf, seinen Kunden umfassenden Lösungen anzubieten. „Klar“, räumt CTO Martin Wunderli ein, „sind die Trivadis-Mitarbeiter auch jederzeit zur Stelle, wenn es akute Probleme z. B. im Datenmanagement eines Kunden gibt – doch viele davon lassen sich vermeiden, wenn man rechtzeitig auf ein solides Gesamtkonzept setzt.“

Eine vielseitige „ganzheitlichen Lösung“ anzubieten, das ist auch der Grundgedanke von Exadata. Und genau darauf hat sich der Oracle Platinum Partner Trivadis spezialisiert. Im Video sehen Sie, welche Lösungen Trivadis im Datenbank-Bereich anbietet. Zudem bietet es einen anschaulichen, animierten Überblick darüber, wie der Einsatz der Exadata Database Machine in Unternehmen nicht nur massiv Strom sparen kann (bis zu 87,5%), sondern auch den Platzbedarf für Rechenzentren extrem reduzieren kann: von einem ganzen Gebäude auf eine Etage – oder von einer Etage auf einen einzigen Raum. Aber sehen Sie einfach selbst.

Donnerstag Aug 09, 2012

Save the Date: Oracle Partner Day Deutschland

SAVE THE DATE
ORACLE PARTNER DAYS 29. Oktober 2012
COMMERZBANK ARENA, FRANKFURT

Merken Sie sich den Termin gleich vor!

Die komplette Oracle Story für Partner - an einem Tag: „Software and Hardware engineered to work together“. Kommen Sie am 29. Oktober zum Oracle Partner Day in die Commerzbank Arena in Frankfurt. Wir haben dafür alles vorbereitet.

Mit „Maximize your Potential“ wird Sie das Oracle Management für das neue Oracle Geschäftsmodell begeistern. Direkt im Anschluß an die Oracle Open World Konferenz in San Francisco (30. September bis 4. Oktober 2012) erfahren Sie die wichtigsten Informationen aus erster Hand rund um die Bereiche Software-Technologie, Applications, Engineered Systems, Industrielösungen, Cloud – kompakt für Sie als Partner aufbereitet.

Potential – Innovation – Success: Auf unserem Oracle Partner Day erwarten Sie interessante Vorträge zu den Möglichkeiten der Erweiterung Ihrer Kundenbasis und Marktdurchdringung.

Oracle Technologie für Hardware- und Application-Partner - Oracle Hardware für Technologie- und Application-Partner - Oracle Applications für Technologie- und Hardware-Partner. Alle wichtigen Neuheiten für  Sie  rund um die Vorteile der Partnerschaft als Strategischer, Investment und Managed Partner sowie Workshops mit unseren Value Added Resellern. Natürlich können Sie sich ebenfalls umfassend  über das  kompakte Spektrum von  Enablement, University und Support  informieren.

Die Teilnahme ist für Sie als Oracle Partner kostenfrei. Erfahren Sie mehr Details über den ORACLE PARTNER DAY, die Agenda, die Workshops, Foren, Live Assessments und 1:1 Managementgespräche.

Übrigens: Direkt nach dem Oracle Partner Day findet der Oracle Day für Endkunden statt. Sie als Partner können gerne an dieser Veranstaltung gemeinsam mit Ihren Kunden teilnehmen, die Plätze sind limitiert. Hier finden Sie weitere Infos zum ORACLE DAY.

Wir freuen uns auf Sie!

Dienstag Aug 07, 2012

Graef Computer – Oracle Kompetenz seit mehr als 20 Jahren

Kleines Unternehmen ganz groß? Wie das funktioniert, das zeigt Graef jeden Tag. Mit 20 Mitarbeitern ist der Oracle Platinum Partner seit vielen Jahren als Garant für optimale Lösungen ein fester Ansprechpartner für mittelständische und große, international tätige Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen in Nordrhein-Westfalen. Das spricht sich rum – und erklärt, warum Graef Computer so außergewöhnlich erfolgreich ist. Auf Basis der Oracle Plattform löst Graef Computer alle Anforderungen von Individualsoftware, Datenbank-Administration, Hochverfügbarkeitslösungen bis zur Lizenzoptimierung.

Donnerstag Aug 02, 2012

Neue Namen für die Sun x86 Server

Im April 2012 hat Oracle die neuen Sun x86 Server auf Basis des Intel E5-2600 Chips vorgestellt. Damit wurde die beste x86-Plattform für Oracle Software und andere Business-Anwendungen geschaffen. 

Dieser Marktstrategie folgend, hat Oracle nun die Sun x86 Rackmount- und Blade Server-Namen an die Oracle Engineered Systems angepasst. Da die Engineered Systems mit ihren integrierten und optimierten Lösungen schon immer auf den Oracle x86 Rackmount-Systemen basiert haben, wird nun auch die Namensgebung beider Produktlinien aufeinander abgestimmt.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, welche Oracle Server nun einen neuen Namen haben. Die Umbenennung betrifft auch die Oracle Netra Carrier Grade Server-Lösungen, die auf dem x86 Server-Portfolio basieren.

Oracle x86 Server Typ Bisheriger Produktname Neuer Produktname
2 socket 1U Enterprise Sun Fire X4170 M3 Sun Server X3-2
2 socket 2U Enterprise Sun Fire X4270 M3 Sun Server X3-2L
2 socket 2U Carrier-Grade Sun Netra X4270 M3 Netra Server X3-2
2 socket Blade Enterprise Sun Blade X6270 M3 Sun Blade X3-2B
2 socket Blade Carrier-Grade Sun Netra X6270 M3 Netra Blade X3-2B
4 socket 3U Enterprise Sun Fire X4470 M2 Sun Server X2-4
8 socket 5U Enterprise Sun Fire X4800 M2 Sun Server X2-8

Hier finden Sie alles über die Oracle Sun x86 Server.

About

Willkommen auf dem Oracle Partner Deutschland Blog! Ziel dieser Kommunikations-Plattform ist es, den direkten Austausch mit den Oracle Partnern zu fördern. Hier stellt unser Expertenteam von Oracle Alliances & Channel laufend aktuelle Informationen für Sie zusammen, gibt Tipps und hält Sie über die neuesten Entwicklungen im Oracle Partner Programm auf dem Laufenden.

Search

Categories
Archives
« August 2012 »
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
3
4
5
6
8
10
11
12
13
15
17
18
19
20
22
24
25
26
27
29
30
  
       
Heute