Dienstag Apr 30, 2013

A&C in Nahaufnahme – Thomas Gartner

Wer steckt eigentlich hinter Oracle Alliances & Channels? In einer kleinen Video-Serie stellen sich die Köpfe der neu aufgestellten Organisation vor, die bei Oracle jederzeit für Sie, unsere Partner da ist.

Heute: Thomas Gartner, Head of Managed Partner Group Germany

Das Aufgabenfeld von Thomas Gartner und seinem Team heißt "Managed Partners" und umfasst Systemintegratoren und unabhängige Anbieter von Lösungen. Vor der Neustrukturierung hieß die stetig wachsende Abteilung übrigens "Business Partners".

Donnerstag Apr 25, 2013

Pflichttermin: Die Oracle CloudWorld in München

Unter hoffentlich wolkenlos blauem, bayerischem Himmel lädt Oracle alle Partner und deren Kunden zur CloudWorld nach München ein. Ein Termin, den Sie auf keinen Fall versäumen sollten: Denn hier geht es um Ihre und unsere nächsten gemeinsamen Schritte in Richtung Zukunft. Cloud Computing birgt hohes Innovationspotenzial – für unsere Kunden, wie auch für das Geschäft der Oracle Partner.

Oracle CloudWorld
Am 15. Mai 2013 ab 9 Uhr im "Westin Grand" München
Agenda und Anmeldung


In Ihrer Video-Einladung geben Oracle-Präsident Mark Hurd und Jürgen Kunz, Geschäftsführer von Oracle Deutschland einen Überblick, was Sie auf der CloudWorld erwartet. Registrieren Sie sich noch heute und vergessen Sie nicht, auch Ihre Kunden einzuladen! Der Eintritt ist frei. 

Dienstag Apr 23, 2013

A&C in Nahaufnahme – Jens Schrepfer

Wer steckt eigentlich hinter Oracle Alliances & Channels? In einer kleinen Video-Serie stellen sich die Köpfe der neu aufgestellten Organisation vor, die bei Oracle jederzeit für Sie, unsere Partner da ist.

Heute: Jens Schrepfer, Alliances Director Investment Partners

Den Bereich Investment Partners betreut Jens Schrepfer. Er und sein Team sind für ca. 50 Partner deutschlandweit zuständig, die Beratung, Implementierung und Umsetzung anbieten. Viele der Partner zeichnen sich durch eine Spezialisierung auf das Oracle Applications Portfolio aus.

Donnerstag Apr 18, 2013

Geodaten übersichtlich verwalten: Ein Erfolgsprojekt für die RWE Power AG von g.on experience

Zufriedene Kunden sind die beste Marketingstrategie. Deshalb bieten wir spezialisierten Partnern die Möglichkeit, professionelle Anwenderberichte über eigene erfolgreiche Oracle Projekte erstellen zu lassen. Hier im Blog präsentieren wir Ihnen in loser Folge Referenzberichte, mit denen Partner bereits erfolgreich werben.

Heute: Oracle Gold Partner g.on und sein Datenbank-Projekt für RWE

Die RWE Power AG benötigt als einer der größten deutschen Energieversorger unter anderem für den Braunkohle-Tagebau eine topaktuelle Geodatenbank. Um den Zugriff auf den Datenbestand aus 180 Jahren zu optimieren, hat die RWE Power AG gemeinsam mit dem Oracle Gold Partner g.on experience ein Geodatenportal aufgebaut. Technisch basiert das System auf der Oracle Database Enterprise Edition 11g Release 2. Zum Einsatz kommen zudem Oracle Spatial, Oracle WebLogic Server, die Fusion Middleware-Komponente MapViewer sowie der MapBuilder.

Das Portal erlaubt den Fachabteilungen, Geodaten selbst und mit geringem Aufwand auszuwerten. Es ist sehr umfangreich, wird laufend aktualisiert und bietet Zugriff auf verschiedenste Daten wie Geoinformationen aus Bildflügen, Daten der Landesvermessungsämter, Web Map Service-Dienste, Katasterdaten sowie Google Maps-Informationen. Wie es zur Kooperation kam, warum die Entscheidung auf Oracle fiel und welche Hürde es im Projektverlauf zu überwinden galt, können Sie hier im Anwenderbericht von RWE nachlesen.

Die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit gewinnbringend zu präsentieren, können alle spezialisierten Partner nutzen, die ein repräsentatives Oracle Projekt abgeschlossen haben. Erfahrene Fachjournalisten interviewen sowohl Partner als auch Endkunde und erstellen einen ausführlichen, ansprechend aufbereiteten Bericht. Die Veröffentlichung erfolgt über verschiedene Marketing-Kanäle. Natürlich können die Partner die Anwenderberichte auch für eigene Marketingzwecke nutzen, z. B. für Veranstaltungen.

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich an Frau Marion Aschenbrenner. Wir benötigen von Ihnen einige Eckdaten wie Kundenname, Ansprechpartner und eingesetzte Oracle Produkte, eine Beschreibung des Projektes in 3-4 Sätzen und Ihren Ansprechpartner im Haus. Und dann: Lassen Sie Ihre gute Arbeit für sich sprechen!

Dienstag Apr 16, 2013

A&C in Nahaufnahme – Sam Srinivasan

Wer steckt eigentlich hinter Oracle Alliances & Channels? In einer kleinen Video-Serie stellen sich die Köpfe der neu aufgestellten Organisation vor, die bei Oracle jederzeit für Sie, unsere Partner da ist.

Heute: Sam Srinivasan, Senior Director Strategic Partner

Seit Januar 2013 leitet Sam Srinivasan ein starkes Team aus Alliance Consultants, die sich bei Oracle Deutschland um die strategischen Partner Accenture, ATOS, ComputaCenter, Fujitsu, Opitz, Cancom, Inforsacom, T-Systems und Bechtle kümmern.


Donnerstag Apr 11, 2013

Auf die Plätze, fertig, Cloud!

Cloud-Technologien kommen in der Unternehmens-IT immer besser an. Derzeit ist die Cloud vor allem beliebt für Entwicklungs- und Testumgebungen, doch der Trend weitet sich stetig auf umfangreiche Geschäftsanwendungen aus. Basierend auf der Oracle Exadata Database Machine und Oracle Exalogic Elastic Cloud, hat Oracle eine leistungsfähige und sichere Plattform für Geschäftsanwendungen in der Cloud geschaffen. Um die Partner fit für das Cloud-Geschäft zu machen und Kunden einen deutlichen Mehrwert bieten zu können, hat Oracle verschiedene Wege und Spezialisierungen eingerichtet:

Cloud Builder

Die Spezialisierung zum Oracle Cloud Builder zeichnet Partner als Experten für den Aufbau von Clouds mit Oracle Technologie aus. Sie steht für ausgezeichnete Expertise und Erfahrung mit Exadata oder Exalogic, Linux oder Solaris, Database 11g, Enterprise Manager 12c und Oracle Cloud Application Foundation. Wie Sie Schritt für Schritt zum spezialisierten Cloud Builder werden, erfahren Sie in der Oracle Cloud Builder Knowledge Zone.

Referral

Das Oracle Cloud Referral Program bietet allen Oracle PartnerNetwork Mitgliedern die Möglichkeit, das Cloud Geschäft ganz einfach an Oracle zu melden. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Cloud Knowledge Zone. Die Deals werden registriert und entsprechend honoriert.

Rapid Start

Bei der Oracle Cloud Spezialisierung mit Rapid Start dreht sich alles um die vollständige Implementierung einer Cloud durch die Partner. Die Zielgruppe sind Partner, die mindestens das Goldlevel erreicht haben. Auch für Sie ist der erste Schritt die Knwoledge Zone.

Resale

Künftig wird es auch für Cloud-Produkte ein eigenes Resale Programm geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

PaaS for ISVs

Und, last but not least, bietet die Oracle Platform Services für Independent Software Vendors (ISVs) eine anwenderfreundliche Dienstleistungsplattform für Softwarehäuser, die selbst Cloud Applications für Unternehmen entwickeln. Partner können sich hier als Oracle Platform Services Partner registrieren.

Weitere Informationen finden Sie auch in der Knowledge Zone zum Thema Fusion Applications und der Talent Management Knowledge Zone.

Oracle CloudWorld Event - Kommen Sie und bringen Sie Ihre Kunden mit!

Ein Pflichttermin für alle Cloud-interessierten Partner ist der 15. Mai 2013. An diesem Tag macht die internationale Event-Reihe "Oracle CloudWorld" in München Station, Tagungsort ist das Westin Grand, Beginn um 9 Uhr, und hier geht es direkt zur Agenda und zur Anmeldung.

Dienstag Apr 09, 2013

Neu aufgestellt: Christian Werner präsentiert das A&C Team

Wer steckt eigentlich alles hinter Alliances & Channels, der Organisation, die bei Oracle für Sie, unsere Partner zuständig ist? Sicher kennen Sie bereits Christian Werner, seit knapp einem Jahr Senior Director von A&C Deutschland. Er und sein Team haben, abgestimmt auf den Oracle Ansatz des Red Stack, in einer intensiven Phase der Konsolidierung den Hardware-, Technology- und Applications Channel zusammengelegt.

Im Video stellt Christian Werner sein Managementteam vor: Thomas Gartner (Managed Partner), Jens Schrepfer (Investment Partner), Sam Srinivasan (Strategische Partner) und Robert Renz (Alliances Director).

In den kommenden Wochen wird sich zudem jeder der vier selbst noch in einem Filmbeitrag zu Wort melden. Zu sehen wie immer hier im Oracle PartnerDeutschland Blog.


Freitag Apr 05, 2013

Einfach ausprobieren: Tech Data Azlan bietet Exadata Demomaschine für Partner

Ein Praxistest überzeugt leichter, als lange Erklärungen. Daher stellt der Oracle VAD Azlan Deutschland nun eine Oracle Exadata Demomaschine für Reseller bereit. Händler und unabhängige Software Hersteller (ISVs) können sie sowohl für Teststellungen direkt vor Ort bei Endkunden als auch zum Testen eigener Applikationen nutzen. Für Partner bietet das den Vorteil, dass sie Exadata unter den individuellen Nutzungsbedingungen beim Kunden ausprobieren und ein auf den Kunden zugeschnittenes ExadataProjektkonzept erstellen können.

Oracle Exadata hat sich aufgrund seiner enormen Leistungsfähigkeit als hochwertige Datenbank-Plattform durchgesetzt. Die wichtigsten Einsatzbereiche sind unter anderem OLTP Applikationen, Data Warehousing, außerdem ist sie den schwankenden Auslastungen durch Cloud Computing bestens gewachsen. Positiv wird in Tests auch die extreme Skalierbarkeit und höchste Sicherheit bewertet.

ISVs mit Exadata Zertifizierung können das Demosystem jederzeit anfragen. Die Vorteile für Oracle Partner liegen auf der Hand, findet Birgit Nehring, Business Unit Leiterin für Software & Solutions bei Tech Data Azlan: „Natürlich sind schon die Fakten über Exadata alleine beeindruckend, aber die wirklichen Vorzüge versteht man erst, wenn man mit dem System arbeitet. Diesen Vorführeffekt wollen wir über unser Testsystem an Partner und deren Kunden vermitteln.”

Ausführliche Informationen über die neue Demomaschine finden Sie auch in einem Beitrag von ChannelBiz. Interessierte Partner können sich direkt an Tech Data Azlan wenden, per Email an oracle-info-AT-techdata-DOT-de oder telefonisch unter Tel. 089-4700-3010.

Dienstag Apr 02, 2013

Überzeugend: Neue Sales-Kampagne für Exadata

Vieles spricht für Oracle Exadata X3-8, vor allem Geschwindigkeit und Sicherheit. Nur: Solche Versprechen sind auf dem IT-Markt leider an jeder Ecke zu hören.

Wichtig für die Sales-Strategie der Partner ist es daher, ehrlich, anschaulich und mit überzeugenden Fakten für die Database Machine zu argumentieren. Den Einstieg ins Beratungsgespräch erleichtert jetzt eine Join-In-Kampagne von Oracle und den Marketing-Profis der Flymint GmbH: Ein kurzer, unterhaltsamer Dialog auf einer individualisierten Micropage führt den Kunden mit wenigen Klicks ins Thema ein und ermöglicht Ihrem Vertriebsmitarbeitern, im richtigen Moment in die Akquise einzusteigen. 

Zu viel soll nicht verraten werden, aber Schildkröten und Skateboards spielen eine gewichtige Rolle in dem kleinen Ratespiel, das Kunden auf die Bestleistungen der Exadata X3 in Sachen Sicherheit und Geschwindigkeit aufmerksam macht. Noch können Sie einsteigen und die Kampagne mit Ihrem Logo und eigenem Ansprechpartner für Ihr Unternehmen nutzen. Um einen der freien Plätze zu ergattern und einen Blick auf die Kampagne zu werfen, kontaktieren Sie einfach baldmöglichst Ihren Channel-Manager!

About

Willkommen auf dem Oracle Partner Deutschland Blog! Ziel dieser Kommunikations-Plattform ist es, den direkten Austausch mit den Oracle Partnern zu fördern. Hier stellt unser Expertenteam von Oracle Alliances & Channel laufend aktuelle Informationen für Sie zusammen, gibt Tipps und hält Sie über die neuesten Entwicklungen im Oracle Partner Programm auf dem Laufenden.

Search

Categories
  • Oracle
Archives
« April 2013 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
4
6
7
8
10
12
13
14
15
17
19
20
21
22
24
26
27
28
29
     
       
Heute