UPDATE: Healthcare Security Workshop - Große Nachfrage, ungünstige Termine!

Viele Healthcare Kunden haben in den vergangen Wochen, großes Interesses an den Healthcare Security Workshops geäußert, konnten aber aufgrund der ungünstigen und kurzfristigen Termine nicht teilnehmen. Wir möchten darauf nun reagieren und werden alle Termine auf Ende November/Anfang Dezember verschieben. In der nächsten Woche werden Sie erneut Ihre persönliche Veranstaltungseinladung mit den Termindetails und dem Teilnahmeformular per Mail erhalten.



Einladung zum Healthcare Security Workshop am 13. und 29. November 2012 sowie 4. Dezember 2012
Welche Regelungen und Gesetze gibt es rund um Sozialversicherungsdaten und wie sollten Sie Ihre IT-Systeme gestalten, um den besonderen Anforderungen des Gesundheitsdatenschutzes gerecht zu werden?

Die Anforderungen an Datensicherheit und Datenschutz steigen stetig. Das deutsche Gesetz kennt insbesondere bei Sozialversicherungsdaten kein Pardon.

Krankenkassen, Kassenärztliche Vereinigungen, Sozialleistungsträger sowie deren externe IT-Dienstleister und Rechenzentren müssen sich mit den Themen Sozialgeheimnis, Einwilligung, Auftragsdatenverarbeitung, Verfahrensverzeichnis und Vorabkontrolle beschäftigen, denn sie unterliegen den hohen Anforderungen an die Verarbeitung von Gesundheits- und Sozialdaten.

Bei unserem Security Workshop informieren wir über die neuesten Regelungen und zeigen Wege zu mehr Datenschutz insbesondere auf der Ebene der Datenhaltung auf.

Dabei stellen wir Ihnen unser Security Assessment vor: Hier werden Sicherheitslöcher und Schwachstellen aufgedeckt und bewertet. Es folgen detaillierte und präventive Empfehlungen zur Behebung der gefundenen Sicherheitslöcher und zur Minimierung der Risiken. Wir zeigen Ihnen unter anderem, welche Sicherheitsfeatures bereits in der Oracle Datenbank integriert sind. Somit können Sie ohne zusätzliche Kosten, die Sicherheit Ihrer Datenbankumgebung erhöhen.


Programm

10:00 Uhr

Registrierung

10:15 Uhr

Begrüßung und kurze Einleitung

10:20 Uhr

Gesundheitsdatenschutz: Welche Anforderungen ergeben sich aus den gesetzlichen Vorschriften und warum sind technische und organisatorische Maßnahmen zwingend notwendig?
Gregor Klar, Externer Datenschutzbeauftragter

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Database Security Assessment Test
Carsten Mützlitz, Leitender Systemberater, Oracle Deutschland

Database Härtung und Behebung der gefundenen Findings
Heinz-Wilhelm Fabry, Senior Leitender Systemberater und
Norman Sibbing, Leitender Systemberater, beide Oracle Deutschland

13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr

Lösungsmöglichkeiten zur Abwehr von Gefährdungen
Heinz-Wilhelm Fabry, Senior Leitender Systemberater und
Norman Sibbing, Leitender Systemberater, beide Oracle Deutschland

15:00 Uhr

Nachhaltigkeit im Security Umfeld
Heinz-Wilhelm Fabry, Senior Leitender Systemberater und
Norman Sibbing, Leitender Systemberater, beide Oracle Deutschland

16:00 Uhr

Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Security-Experten von Oracle zu diskutieren und sich mit Kollegen aus dem Healthcare-Bereich auszutauschen.

Die Teilnahme an diesem hochkarätigen Workshop ist kostenlos, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei Interesse, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Anne Manke, E-Mail: anne.manke@oracle.com

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
About

DAS TEAM



Daniela Wahrmann
+49 331 2007 236
E-Mail an Daniela Wahrmann

Daniela Wahrmann hat langjährige Erfahrungen im Gesundheitswesen und arbeitet seit mehr als vier Jahren bei ORACLE im Bereich Healthcare und Krankenkassen.



Anne Manke
+49 331 2007 248
E-Mail an Anne Manke

Anne Manke ist seit 2011 bei ORACLE. Sie hat zuvor in einem mittelständischen Unternehmen das Marketing- und Vertriebsteam geleitet.

Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute