X

Der Modern Marketing Blog beleuchtet die neusten Entwicklungen, Strategien und Technologien im Marketing.

#SOM17: Die neue Rolle der Website im digitalen Marketing

Am 5. – 6. April 2017 lockt die Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness und IT Expo erneut die schweizer Digiconomy nach Zürich. Auch in diesem Jahr ist die Oracle Marketing Cloud als Austeller in Halle 1 – Stand C.03 und präsentiert gemeinsam mit seinen Partnern Demodia, Silbury und Riverland Reply die neusten Trends und Möglichkeiten im Cross-Channel Marketing, Customer Experience Optimization, Data-Driven Marketing und Marketing Automation. Da sich Online-Marketing-Kampagnen zunehmen von der Website entfernt hatten, stellt Markus Steinbach, COO bei der Silbury Schweiz GmbH in diesem Blogbeitrag den Stellenwert sowie die neue Rolle der Website und Web Content Management Systemen im heutigen digitalen Marketing vor:

Für die meisten Unternehmen stand die Website lange im Mittelpunkt ihrer digitalen Aktivitäten. Mit immer spezifischerem Online-Marketing (verschiedene Zielgruppen und Themen) haben sich jedoch Kampagnen zunehmend von der Website weg, hin zu zielgruppen- oder themenspezifischen Kampagnensites, Landing-Pages etc. verlagert. Die Website stand in puncto Online-Marketing nicht mehr im Zentrum. Die negativen Folgen sind bekannt: Mit viel Geld wurde Traffic für Kampagnensites eingekauft, der an der Website vorbeiging. Nicht selten konfrontierten sie die Besucher mit einer stark abweichenden User Experience.

Doch wie konnte es dazu kommen? Aus unserer Sicht vor allem deswegen, weil Web Content Management Systeme (WCMS) und damit Websites lange Zeit nicht in der Lage waren, zielgruppenspezifische oder gar individualisierte Inhalte auf ein und derselben Website auszuliefern.

In den Zeiten von Customer-Journey-Betrachtungen, Content Marketing und Marketing Automation muss die Website wieder in den Mittelpunkt rücken – und das kann sie auch. Fortgeschrittene WCMS sorgen bei dieser Herausforderung für Abhilfe und können eine zentrale Rolle bei der Verwaltung der digitalen User Experience einnehmen. Für Unternehmen eröffnen sich durch die Anwendung zahlreiche Chancen, denn fortgeschrittene WCMs

  • sind in der Lage, zielgruppenspezifische oder individualisierte Inhalte auszuliefern,
  • können Daten aus Marketing-Automation-Systemen verarbeiten oder ihnen Daten zuspielen und
  • sind integriert in eine Landschaft von komplementären Marketing-Automation-Lösungen und anderen Systemen und Services.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie effizientes Content Management funktioniert, Sie im Wettbewerb des digitalen Marketings bestehen und integrierte Marketing-Journey erstellen, besuchen Sie die folgenden Vorträge von Markus Steinbach während der Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness und IT Expo: 

  • Täglich, 12.00 Uhr:
    Effizientes Content Management und die Rolle der Website im digitalen Marketing
    – Markus Steinbach, COO, Silbury Schweiz GmbH
  • 5.4.2017: 16.10 – 16.40 Uhr 
    SOM, Praxisforum 1: Stage 1 | Halle 1

    How our customers are winning the digital marketing war
    – Vincent Hänggi, Integrated Campaigns Manager, Demodia
    – Joel Puznava, Business Unit Manager, Riverland Reply
    – Markus Steinbach, COO, Silbury Schweiz GmbH
  • 6.4.2017: 13.45 – 14.15 Uhr
    Forum der IT Expo.ch: IT Stage | Halle 1

    Best practices for delivering integrated marketing journeys
    – Vincent Hänggi, Integrated Campaigns Manager, Demodia
    – Joel Puznava, Business Unit Manager, Riverland Reply
    – Markus Steinbach, COO, Silbury Schweiz GmbH

Der Vortrag 'Effizientes Content Management und die Rolle der Website im digitalen Marketing' findet täglich während der Swiss Online Marketing am Stand C.03 um 12:00 Uhr statt.

Falls Sie noch ein Ticket für die SOM benötigen, melden Sie sich einfach hier an und wir lassen Ihnen ein gratis Ticket zukommen.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.