X

Der Modern Marketing Blog beleuchtet die neusten Entwicklungen, Strategien und Technologien im Marketing.

  • December 20, 2016

Rewind 2016: Marketing-Highlights, Trends und Hypes

Wir blicken zurück auf ein ereignisreiches und teilweise aufreibendes Jahr: Ob im Sport, politisch oder auch was neue Trends & Hypes anging. Die Hashtags  #Rio2016, #Elections2016, #PokemonGo und #Euro2016 regten die Twitter-Community am häufigsten zu  Diskussionen an. Der relativ „neue“ Social-Media Kanal Snapchat erfreut sich immer größerer Beliebtheit und sorgte auch bei Facebook und Instagram dafür, Live-Videos mehr Beachtung zu schenken. Zu gerne erinnert man sich an die sympathische Candace Spayne  –  besser bekannt als „Chewbacca Mom“  – die mit ihrem Live-Video die halbe Welt zum Lachen brachte. Das Video wurde seit Mai 2016 auf Facebook 164 Mio. Mal angeschaut. Mitte des Jahres konnte man außerdem überall sogenannte „Smombies“ auf den Straßen sehen, die mit ihrem Smartphone auf die Jagd nach kleinen Monstern gingen. #AR und #VR – was in den 80ern bei „Zurück in die Zukunft“ noch in weiter Ferne schien, ist heute längst in unserem Alltag angekommen. 

2016 war voller Innovationen, Trends, Hypes und durchzogen von Buzzwords. Aber was sagen die Experten? Was hat die Digital Marketer, CMOs, Marketing -Geeks & -Nerds 2016 beschäftigt? Wir haben uns umgehört und zeigen Ihnen im Folgenden die Marketing-Highlights einiger der anerkanntesten Marketing-Experten Deutschlands und einflussreicher Marketing-Enthusiasten.

Highlights des Marketing-Jahres 2016 aus der Sicht deutscher und internationaler Experten

Marketing kommt nicht ohne maßgeschneiderte Inhalte aus, die die passende Zielgruppe persönlich ansprechen und den jeweiligen Kunden zur richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal mit den passenden Inhalten versorgen. Diese Zielgruppen zu finden, erfordert eine stets differenzierende und effizientere Nutzung der uns zur Verfügung stehenden Technologien. Sicherlich kennen Sie den Begriff „Big Data“ – eines der meist genutzten Tech-Buzzwords. Verglichen mit der uns heute tatsächlich zur Verfügung stehenden Datenmenge, klingt „Big“ irgendwie niedlich klein und fast schon untertrieben. Marketer stehen heute vor immer größeren Herausforderungen, die schier endlose Datenflut, die sie über verschiedenste Kanäle und Devices über ihre Kunden sammeln, zu kategorisieren, gewinnbringend zu analysieren und effektiv in erfolgreiche Kampagnen umzumünzen. Nachfolgend die 5 Themen, die uns in 2016 am meisten beschäftigten, und zu denen auch unsere Experten jede Menge Insights parat haben.


Marketing Automation & Marketing Technologien

„Besonders interessant war dieses Jahr der Fortschritt in puncto Sprachsteuerung(…)sowie Automatisierung, beispielsweise via Chatbots. Daraus ergeben sich völlig neue Möglichkeiten im Marketing, nicht nur im Dialog mit Kunden und Interessenten, sondern auch in der Skalierbarkeit eigener Aktivitäten.“

„Heute ist es wichtiger denn je, Menschen persönlich zu erreichen. Dinge zu thematisieren, die sie beschäftigen und gleichzeitig Lösungen anzubieten. Moderne Marketer konnten dies in 2016 umsetzen, profitierten durch neu gewonnene Messbarkeit und neue technologische Möglichkeiten.“

 

Cross-Channel & Social-Media Marketing

„(…) In fast allen Märkten verursachen Smartphones, Tablets & Co. mittlerweile mehr Traffic als die stationären Geräte und das wissen Marketer für sich zu nutzen. Mobile Werbung ist 2016 erneut gewaltig gewachsen und wird in der kommenden Zeit die digitale Werbung dominieren.“

„Ich sehe insbesondere „Hyper Local“ als eines der bedeutendsten Themen in 2016, also die lokale Aussteuerung von Werbekampagnen. Gerade in diesem Bereich sorgen innovative mobile Werbeformen für Smartphone und Tablet sowie die sich rasant entwickelnde digitale Außenwerbung für spannende Möglichkeiten.“

 

Content Marketing

„2016 hatte Content Marketing den größten Einfluss und das vor allem in Form von Videos. Der Erfolg von Snapchat oder auch der Anstieg der mobilen Videoinhalte auf Facebook sind dafür ein deutliches Zeichen. Dabei zeigte sich aber immer öfter, dass es nicht einfach nur darum geht, Content in Form von Videos zu veröffentlichen. Die Qualität der Inhalte wird immer wichtiger – wer keinen explizit für die eigene Zielgruppe passenden Content produziert, wird in Zukunft schlechtere Chancen haben.“

„Die Gewinner im Content Marketing waren jene Anbieter, die in ihren Lösungen die Bedürfnisse der Zielgruppen B2B (Lead-fokussiert) und B2C (Profile-fokussiert) gleichermaßen bedienen. Cloud-Anbieter, die auf Baukastensysteme setzen und per nativer DMP eigene Daten aggregieren, werden sich weiterhin durchsetzen.“

 

Heute, morgen, aller Tage – die Zukunft im Marketing ist jetzt!

Vergleichen wir unsere heutige Welt mit Visionen der Science-Fiction-Szene der letzten 20 Jahre, haben wir mittlerweile oft das Gefühl, dass diese Zukunft uns schon längst eingeholt hat. Willkommen im Jetzt! Bis nächstes Jahr können Sie gerne noch in Ihrem ganz persönlichen und natürlich in unserem Rückblick von 2016 schwelgen. Aber gleich Anfang 2017 wagen wir einen vorausschauenden Blick auf das kommende Jahr: Was wird Marketer und Werbetreibende 2017 beschäftigen? Welche Trends oder auch Hypes durchziehen dann die Medienlandschaft?

Im  neuen Jahr  können Sie sich auf unserem Blog auf die Vorhersagen der von uns befragten Marketing-Experten freuen. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen erfolgreichen Start in das nächste Jahr. 

Übrigens, wenn Sie dachten, 2016 war schon übel – James Blunt bringt 2017 ein neues Album heraus! Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, was das kommende Jahr noch so für uns bereit hält!

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.