X

Der Modern Marketing Blog beleuchtet die neusten Entwicklungen, Strategien und Technologien im Marketing.

No matter what … Conversion is King

Wenn die ersten SEO-Hausaufgaben erledigt sind, fängt der Conversion-Optimierer erst so richtig an und dreht die Zahlen von links nach rechts. Auch auf der diesjährigen Conversion Conference, die im Rahmen der Data Driven Business jährlich in Berlin stattfand, lag der Schwerpunkt wieder auf der Suche nach Best Practices zur Optimierung des Kampagnenerfolgs in allen Disziplinen des Online-Marketing. Dafür teilten die Top-Speaker und renommiertesten CRO-Experten des Landes im Estrel Hotel, Berlin ihre Strategien, Taktiken und Trends. Für alle, denen die spannende Veranstaltung entgangen ist, haben wir einige Highlights zusammengefasst. Sind sie bereit für die Königsdisziplin?

Conversion-Optimierung ist tot - lang lebe Conversion-Optimierung!

Provokant und unterhaltsam, war die diesjährige Keynote des „Conversion-Paten“ – André Morys. Obwohl „Conversion Optimierung“ und „A/B-Testing“ in der Digitalen Transformation nicht mehr wegzudenken sind, versteht die Chefetage eines großen oder mittelständischen Unternehmens in der Regel bisher nur Bahnhof. Wer heute aber bei Conversion Rate Optimization (CRO) und mit A/B-Testing erfolgreich sein will, darf nicht auf der operativen Ebene festhängen, sondern muss das große Ganze verstehen.
Weiterhin gilt: „Erst testen – dann planen“. Viele Projekt-Millionen könnten gespart werden, wenn Unternehmen schon im Vorfeld die Wirkung auf den Kunden untersuchen und nicht erst danach! Beherzigen Sie also den Tipp von Andre Morys und begreifen Sie Testing als Werkzeug für mehr Agilität und Sicherheit in großen Projekten. Qualitative Methoden und User Research sind für Conversion-Optimierer ein unerlässliches Werkzeug.


 
Wunderwaffe: Bewegtbild

Videos auf Produktdetail-Seiten können die Conversion Rate um bis zu 75 Prozent steigern – vorausgesetzt man packt die Sache richtig an. So lautete die zentrale Aussage von Christian Tembrink, CEO netspirits. In seinem Vortrag:„CRO Wunderwaffe: richtig gute Videos” drehte sich alles um den Einfluss bewegter Bilder. Videos können richtig eingesetzt im Marketing eine bedeutende Rolle spielen. Entscheidend ist jedoch für welchen Kanal sie verwendet werden sollen. Einfach Video um des Videos willens zu machen, ist für Unternehmen nicht zielführend. Schließlich nutzen Sie auch nicht Instagram, um Ihre Follower mit News auf dem Laufenden zu halten und Twitter, um schöne Produktfotos zu posten. Auf die passende Platzierung kommt es an – und diese muss einer stringenten Strategie folgen. Um zu überzeugen, muss ein Bewegtbild-Konzept gut geplant und aufgebaut werden.

Zufriedene Kunden konvertieren besser

Marketer drohen, den Blick auf den Kunden zu verlieren, während dieser dazu neigt, den bis dahin bekannten Funnel zu verlassen. Harald Behnke, Director Digital Marketing Strategy EMEA Oracle Marketing Cloud, zeigte in seinem Vortrag: „From DMP to AI“ wie Marketer die Kontrolle zurückgewinnen können. 77 Prozent der Konsumenten geben heute an, dass Sie außer reinen Transaktionen keine Beziehungen zu einer Marke haben – für das moderne Marketing eigentlich ein Horror-Szenario. 74 Prozent aller Online-Konsumenten sind frustriert, wenn sie auf einer Website keine relevanten Inhalte angeboten bekommen. 82 Prozent der Marketer fehlt aber der zentrale Blick auf die Kundeninteraktionen über alle Kanäle hinweg – sie arbeiten mit Silos.

DMPs (Data-Management-Plattformen) können helfen, den Blick für Kunden-Interaktionen zu schärfen – schaffen sie doch eine transparente Sicht auf den Kunden. Die Ergebnisse sind eine verbesserte Personalisierung der Kundenansprache, gezielte Segmentierung von Zielgruppen, effektivere Online-Maßnahmen und damit höhere Conversion Rates.
Doch das besondere Highlight sind die Möglichkeiten, Erkenntnisse über bestehende Kunden mit der Neukundenakquise zu verbinden. Dadurch können auch unbekannte Zielgruppen sehr gezielt angesprochen werden. Es winken also von Beginn an hohe Conversion Rates – bereits vor der Optimierung durch weitere Maßnahmen. Wir finden das ist ein toller Ausblick.


Wenn Sie mehr über die Zukunft der Conversion-Optimierung erfahren wollen, laden Sie sich kostenlos unseren Guide „Datenmanagement-Plattformen entmystifiziert“ herunter.


 

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.