Modern Marketing Blog

Marketing Automation | July 26, 2017

Marketing Automation rockt – doch wo kommt Technologie nicht ohne Mensch aus?

By: Kai Egierski

Digital Marketing Manager

Marketing Automation hat verändert, wie im Marketing Geld und Zeit investiert werden und hat gleichzeitig das Risiko menschlichen Versagens minimiert. Mit einer Marketing-Automation-Lösung können Marketer mehr tun, schneller reagieren, mehr über Kunden erfahren und diese bedarfsorientiert ansprechen. Wie in der Industrie hat sich auch im Marketing die maschinelle Komponente bzw. der Technologiefortschritt bezahlt gemacht. Dabei kann Marketing Automation durch Themen wie Machine Learning oder Artificial Intelligence in Zukunft noch viel mehr leisten – vorausgesetzt, wir vernachlässigen die menschliche Komponente nicht.

Wo Maschinen nicht allein ins Ziel kommen

Für viele ist das Marketing nur ein Unternehmensbereich, dessen Aufgabe die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen ist. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich beim Marketing auch um ein Thema der Wissenschaft handelt. Genauer gesagt, um eine Geisteswissenschaft, bei der das Kaufverhalten und somit auch Emotionen eine bedeutende Rolle spielen – und hier kommen Technologie oder Daten nicht ohne die Hilfe von Menschen aus.

Marketing Automation liefert zum einen die nötigen Daten um Strategien entwickeln aber auch die richtigen Tools um diese effizient umsetzen zu können. Dadurch können Marketer nicht nur den Marketing ROI nachweisen, sondern nehmen eine wichtige Rolle bei der Erreichung der Unternehmsziele ein. Doch selbst die beste AI Software kann weder selbstständig Strategien entwickeln noch Content so erstellen, dass er bedürfnisorientiert, emotional und mehrwertschaffend ist – oder einen Interessenten von einem Produkt überzeugen. Das können nur Menschen.
  
Die Mischung macht’s – das Beste aus zwei Welten

Freundet man sich mit der Vorstellung an, dass sich das Marketing zu einem Unternehmensbereich entwickelt hat, indem Maschinen bzw. Technologie und Mensch zusammenarbeiten, kann dies positive Auswirkungen auf den langfristigen Erfolg haben. Hier sind einige Tipps, wie Sie gemeinsam mehr erreichen.

  • Schauen Sie sich die Daten in Ihrer Marketing Automation Plattform an um wichtige Ziele, Bedürfnisse oder Botschaften für Ihre Marketingkampagne abzuleiten. Daten verraten Ihnen, welche Probleme Ihre Zielgruppe lösen möchte und hilft Ihnen das Verhalten bei der Informationssuche zu verstehen. Diese Art von Intelligenz erlaubt es Ihnen, Ihre Marketingstrategie auf Daten und Fakten zu basieren.
  • Marketing Automation kann Ihnen zeigen wie effektiv jeder einzelne Touchpoint und Kanal ist. Dadurch können Sie ermitteln, wo Sie wahrscheinlich möglichst viele Kunden ansprechen. Die Daten verraten Ihnen, ob dafür am besten der eigene Store, die Website oder ein bestimmter Social-Media-Kanal geeignet ist. Anschließend gilt es nur die richtige Botschaft automatisiert aber kontrolliert in Umlauf zu bringen.
  • Erstellen Sie Content, Botschaften und Ansprachen für automatisierte Nachrichten, die Sie für E-Mail-Kampagnen, Antworten in Social Media oder zur Kommunikation auf mobilen Endgeräten nutzen können. An dieser Stelle muss der Mensch der Maschine vorgeben, wie die Zielgruppe emotional abgeholt und personalisiert angesprochen werden soll.
  • Verschicken Sie nicht zu viel und zu häufig mit Ihrer Marketing-Automation-Lösung. Vermeiden Sie den Einsatz zu vieler parallellaufender Kampagnen. Konzentrieren Sie sich auf eine Marketingkampagne und ergänzen Sie nach und nach neue. Nutzen Sie die Automatisierung für den Versand oder die Erfolgsmessung – die menschliche Komponente aber zur Einschätzung und Optimierung dieser Prozesse. Schauen Sie sich an, welche Erkenntnisse Ihnen die Analyse der Programme bringt und nutzen Sie diese zur Verbesserung zukünftiger Kampagnen.
  • Vermeiden Sie es, eine Kampagne anzuschmeißen und diese zu vergessen. Marketing-Automation-Lösungen laufen zwar selbstständig, erzielen so aber noch lange keine positiven Ergebnisse. Die menschliche Komponente ist unerlässlich wenn es darum geht, die laufenden Prozesse zu überwachen, regelmäßig zu kontrollieren und bei Bedarf Optimierungen vorzunehmen.
  • Denken Sie immer daran, dass Maschinen uns nicht alles verraten, was wir über Daten wissen müssen. Während Sie Muster erkennen können, die Menschen nicht sehen, liegt es an uns zu verstehen, was diese Muster bedeuten und wie sie im strategischen Marketingprozess berücksichtigt werden können. Nur ein Mensch kann wissen, in welchem Kontext Daten entstehen und welche Faktoren sie beeinflussen. Für Maschinen sind Daten nur Nummern. Und am Ende des Tages sind Kunden keine Nummern, sondern Menschen mit einzigartigen Problemen und Präferenzen – selbst wenn sich zwischen Ihnen einzelne Muster erkennen lassen.

Gemeinsam zum Erfolg

Der beste Weg um diese Tipps in Erinnerung zu behalten ist nicht zu vergessen, dass Marketing Automation uns als Marketern die Daten und Fähigkeiten liefert, mit denen wir unsere Zielgruppe personalisiert und unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse ansprechen können. Genau in dieser personalisierten Ansprache ist der Mensch die Schlüsselfigur. Wir verfügen über die Fähigkeit zu verstehen, warum Kunden oder Interessenten ein bestimmtes Verhalten vorweisen und können auf diese Emotionen reagieren um die Interaktion möglichst hoch zu halten.

Diese menschliche Komponente kann nicht ausgelassen werden. Denn egal wie viel eine Maschine lernen oder tun kann – Sie wird wahrscheinlich nie in der Lage sein, menschliche Entscheidungen, Emotionen oder Verhaltensweisen verstehen und deuten zu können (manchmal verstehen wir sie ja selbst nicht!).

Mythen und Irrtümer über Marketing Automation

Es gibt keine Vielzahl an Mythen und Irrtümern, wenn es um das Thema Marketing Automation geht. So sei die Implementierung und Anwendung sehr kompliziert oder es eigne sich nur für das Outbound Marketing. 

In dem kostenfreien Whitepaper Mythen und Irrtümer über Marketing Automation – So sieht die Realität der Entwicklung der Marketingtechnologie aus entmystifizieren wir diese und zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe von Marketing Automation Käufer über alle Kanäle anziehen, gewinnen und binden können. 

Bildquelle: Pexels

Join the discussion

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.Captcha

Related

 

Marketing Cloud Website

 

Über diesen Blog

 

Kontakt

Oracle

Integrated Cloud Applications & Platform Services