X

Franz Haberhauer's Blog

Workshop zu IaaS mit der Private Cloud Appliance beim DOAG Exaday

Franz Haberhauer
Chief Technologist

Mittlerweile steht die Agenda des DOAG Exaday 2016, der am 13. April in Hamburg stattfinden wird. Diesmal gibt es im Konferenzprogramm zwei parallele Tracks: einen mit Fokus auf die Exadata und einen zweiten rund um andere Engineered Systems - insbesondere den SuperCluster, die ODA und die Recovery Appliance. Aktuell findet die Private Cloud Appliance (PCA) besonderes Interesse. Einerseits weil man mit der PCA als hyperkonvergentem System besonders schnell eine Umgebung für Infrastructure as a Service (IaaS) aufbauen kann und andererseits weil sie mit Trusted Partitions eine hohe Flexibilität und Effizienz bei der Lizensierung von Software insbesondere von Oracle bietet. Christian Ritzka gibt im Rahmen eines Vortrags im Konferenzprogram einen Übersicht über die PCA und bietet dann unter dem Titel IaaS – From 0 to Cloud in 0,nix einen vertiefenden Workshop neben dem Konferenzprogramm an mit folgendem Inhalt:

  • Vorbereitung auf der  Private Cloud Appliance
  • Vorbereitung auf Enterprise Manager 13.1c
  • Integration PCA in EM 13.1c
  • Erstellen der IaaS Cloud
  • Benutzen des Self Service Portals

Im Konferenzprogramm sind viele Anwender und Partner als Sprecher vertreten. Zudem soll es wieder ein Treffen der Interessengemeinschaft Exadata geben, die sich innerhalb der Deutschen Oracle-Anwendergruppe e.V. (DOAG) formiert.

Wer sich schnell entschliesst, kann noch bis zum 2. März ein Ticket günstig zum Frühbuchertarif erwerben.


Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.