X

Franz Haberhauer's Blog

SQL und Sicherheit in Silizium

Franz Haberhauer
Chief Technologist

In der aktuellen Ausgabe 01/2016 der DOAG-Mitgliederzeitschrift Red Stack Magazin erschien gerade mein Artikel über Sicherheit und SQL in Silizium. Hierin habe ich die Innovationen des Software in Silicon auf dem SPARC M7 Prozessor noch einmal näher beleuchtet - insbesondere den Aspekt der Unterstützung von Datenbank-Funktionalitäten. DOAG-Mitglieder bekommen ja das gedruckte Heft und haben auch Zugriff auf die Online-Fassung. Für alle anderen gibt's hier meine etwas weniger schön formatierte Fassung am Ende mit zahlreichen weiterführenden Literaturhinweisen.

Da etlichen Unternehmen eine DOAG-Firmenmitgliedschaft haben, muss man sich eventuell nur dort registrieren, um in den Genuss der Vorteile für Mitglieder zu kommen. Falls man eine DOAG-Veranstaltung besuchen möchte - etwa die Jahreskonferenz im November oder den Exaday, der am 13. April in Hamburg das ganze Spektrum der Engineered Systems adressiert, diesmal insbesondere die Private Cloud Appliance (PCA) - dann lohnt sich oft schon eine Jahresmitgliedschaft.

Die frühere DOAG/SOUG-News hat sich mit dieser Ausgabe in Red Stack Magazin umbenannt, da sich nun auch die österreichische AOUG beteiligt.

In meinem Artikel gehe ich auch auf Sicherheit in Silizium ein mit den Aspekten durchgängige Verschlüsselung ohne Leistungseinbuße und Silicon Secured Memory. Silicon Secured Memory habe ich in der vergangen Woche in einem Vortrag beim Frühjahrsfachgespräch FFG 2016 der German Unix Users Group (GUUG) wesentlich detailierter betrachtet. Die (englischsprachigen) Folien zu meinem Vortrag Mit Silicon Secured Memory Heartbleed und Co. vorbeugen finden sich hier.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.