Ohne Limit

Der Exalytics Event von ISE und noris war ein voller Erfolg!


Die Explosion des Datenvolumens, zu der wir jeden Tag beitragen, stellt ein Unternehmen jeder Größenordnung vor eine echte Herausforderung. Der Oracle Exa-Stack hilft dabei, die „Big Data“ effizient zu verwalten – mit zuverlässiger Hardware, ausgereifter Software und Support aus einer Hand. Davon konnten sich die Besucher am 13. Juni unter dem Motto „Exalytics – Extreme Analytics with no Limits“ von ISE Information Systems Engineering GmbH im Showroom des Rechenzentrums der noris Network AG live überzeugen.

In der Keynote wurde die Basistechnik von Oracle Exalytics, die TimesTen In-Memory Database, vorgestellt. Und zwar von keiner Geringeren als Marie-Anne Neimat, Vice President für die Entwicklung der Oracle TimesTen In-Memory Database, Berkeley Database und NoSQL Database und damalige Mitbegründerin von TimesTen. Bei einem Praxistest wurde Oracle Exalytics vor den Augen der 57 Teilnehmern „auf Herz und Nieren“ geprüft. Und hat bei der tatsächlichen Performance der In-Memory Maschine am Beispiel einer Flugdatenanalyse in Echtzeit mit über 150.000.000 (150 Millionen!) Datensätzen auf ganzer Linie überzeugt.

Doch das Highlight des Tages war die Besichtigung des 5-Sterne-Rechenzentrums von noris Network. Die 57 Teilnehmer waren fasziniert, auch wenn Sie sich beim „Besuch“ der kompletten Exa-Familie Exadata, Exalogic und Exalyticswie in einem Hochsicherheitstrakt vorkamen (siehe Foto). Der guten Stimmung tat das aber keinen Abbruch, und mit einem Get-Together klang der Tag gemütlich aus.

Weiterführende Links: ISE Oracle Technology Center, Exalytics Video

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
  • HTML Syntax: Ausgeschaltet
Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
9
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute