Tuesday Oct 14, 2014

OpenWorld 2014: Oracle geht in Cloud-Führung



Am 2. Oktober ist in San Francisco die Oracle OpenWorld zu Ende gegangen. Sie ist nicht nur die bedeutendste Plattform für neue Entwicklungen aus dem Oracle Kosmos, sondern immer auch ein wichtiger Treffpunkt für Visionäre. Aus 145 Ländern strömten 60 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Kalifornien und – das nur nebenbei – tranken im Laufe der OOW 152 000 Tassen Kaffee. Inhaltlich standen sage und schreibe 2707 Sessions zur Wahl, doch bei all der Fülle dominierte 2014 ganz eindeutig ein Thema: Die Cloud.

Der Grund: Oracle ist 2014 zum führenden Cloud-Anbieter weltweit aufgestiegen, mit dieser Erfolgsmeldung eröffnete Larry Ellison die Oracle OpenWorld. Besonders wichtig in diesem Bereich: Plattform as a Service (PaaS), Infrastruktur as a Service (IaaS) und natürlich Software as a Service (SaaS). Allein 173 neue SaaS-Angebote wurden auf der OOW vorgestellt. Dass Oracle diesen Spitzenplatz behalten will, das zeigt auch das breite Spektrum an Cloud-Produktentwicklungen vor allem im Dienstleistungenssektor: Die Oracle Mobile Cloud, die Big Data Cloud, die Integration Cloud, die Node.js Cloud, die Process Cloud und die Java SE Cloud.

Auch für die Partner gibt es hier Neuigkeiten. Eine neue Online-Community namens OPN Cloud Connection bietet OPN-Partnern, die auch Cloud Partner werden wollen, einen einfachen Einstieg. Nicht nur für, sondern auch von Oracle Partnern gab es Angebote auf der OOW: 450 Partner nutzten die Gelegenheit, sich in San Francisco mit Messeständen der Fachwelt zu präsentieren.

Zudem konnten 8  Partner aus  Nordeuropa  mit  17 Kunden an einem ganz speziellen Rahmenprogramm, dem Red Carpet Program, teilnehmen. Neben einem Besuch in der Stanford University konnten die Teilnehmer unter anderem einen Tag im Leader Circle verbringen  und mit leitenden Entwicklern hinter die Kulissen des  Cloud  Engineerings blicken.

Weitere Innovationen gab es natürlich in den Bereichen Applications, Datenbanken, Middleware, Speichersysteme und Server sowie Infrastruktur-Lösungen zu bestaunen. Damit auch die Zuhausegebliebenen nichts verpassen, werden die Keynotes on Demand zum Online-Abruf bereitgestellt gestellt.

Parallel zur OpenWorld richtete Oracle in San Francisco auch die Konferenz JavaOne aus. Über 9000 Fachleute, Partner, Kunden und Interessierte aus 100 Ländern konnten sich dort in 557 Sessions über den neusten Stand der Java-Entwicklung informieren und fachsimpeln.

Zum Weiterlesen über einzelne Highlights der Oracle OpenWorld und der JavaOne empfehlen wir einige spannende Artikel aus der Fachpresse:

Heise.de: Oracle: Wir sind der größte Cloud-Anbieter

Computerwoche: Larry Ellison beschwört die Cloud und teilt kräftig aus

Handelsblatt: Der Machtkampf ist vorerst abgesagt

Computerwoche: Oracle will mehr als nur Cloud-Provider sein

Silicon.de: Oracle stellt Analytics Cloud und neue Plattform-Services vor

JaxEnter: JavaOne: Oracle präsentiert Avatar 2.0 – Wohin geht die Reise?

Tuesday Jul 08, 2014

NEU: Das Red Carpet Programm auf der Oracle Open World



Die Oracle Open World 2014 findet in San Francisco vom 28. September bis 2. Oktober statt. Mehr als 2000 produkt,- industrie-, branchen- und lösungsspezifische Vorträge und Key-Notes werden unseren Kunden und Partnern den Weg in eine modernisierte IT-Umgebung aufzeigen.
Dieses Jahr haben wir ein ganz spezielles Rahmenprogramm - das Red Carpet Programm - für unsere Partner aufgesetzt. Ziel ist es, für die Mittelstandskunden der Partner, die bisher noch nicht die Oracle Open World besucht haben, zusammen mit dem Partner die Teilnahme noch lukrativer zu gestalten.
Wir organisieren für die teilnehmenden Partner und deren Mittelstandskunden im Rahmen des Red Carpet Programmes unter anderem:
  •  einen Besuch im Nationalpark Muir Woods mit anschließendem Mittagessen in Sausalito
  • die Teilnahme an einigen Veranstaltungen, die sonst nur den Teilnehmern des "Leader Circles" vorbehalten sind - u.a. spezielle Vorträge von Thomas Kurian, Tom Fowler und Larry Ellison
  • einen Besuch in der Stanford University mit einem Innovations-Vortrag von Professor Molina und Diskussionen mit einigen neuen Start-Ups im Silicon Valley
  • die Teilnahme an dem exklusiven Appreciation Event auf Treasure Island mit dem Auftritt internationaler Stars der Musikbranche
  • eine Cocktail Reception mit einem führenden Entwicklungsleiter von Oracle im Bereich Cloud/XaaS
  • Zutritt zu einer nur für die Red Carpet Teilnehmer reservierten Lounge in einem zentral gelegenen Hotel für Eins-zu-Eins Gespräche oder einfach zur Entspannung und Treffen mit anderen Red Carpet Teilnehmern
Die Teilnahme an diesem Red Carpet Rahmenprogramm ist für die nominierten Partner und deren Mittelstandskunden kostenfrei. Zusätzlich bekommen die Red Carpet Teilnehmer einen Rabatt auf den Eintrittspreis der Oracle Open World.
Falls Sie als Partner an einer Nominierung für das Red Carpet Programm interessiert sind und mindestens zwei Ihrer Mittelstandskunden mit zur Oracle Open World begleiten werden, dann wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Alliance Manager. Er hält für Sie die Agenda des Rahmenprogrammes sowie die Details zur Nominierung und Registrierung bereit.

Tuesday Apr 22, 2014

Für die Oracle OpenWorld 2014 den “Super Saver”-Tarif sichern

Banner OracleOpenWorld 2014

Im Frühling schon an den Herbst denken? Wir erfreuen uns gerade an dem sprießenden Grün und sollen schon wieder an fallende Blätter denken? Es lohnt sich aber, denn Sie können damit bares Geld sparen. Wer jetzt den “Super Saver”-Tarif für die Oracle OpenWorld bucht, die vom 28. September bis zum 2. Oktober 2014 in San Francisco stattfindet, zahlt bis zu 800$ weniger! Die Frist für diese Sondertickets läuft noch bis zum 2. Mai 2014, danach gilt der “Early Bird” Tarif vom 3. Mai bis zum 18. Juli 2014. Also schlagen Sie schnell zu! Und bitte laden Sie auch Ihre Endkunden ein, an der Oracle OpenWorld teilzunehmen. Alle weiteren Infos dazu finden Sie hier.

Tuesday Oct 22, 2013

Zukunftsmusik auf der Oracle OpenWorld 2013

"The future begins at Oracle OpenWorld", das Motto weckt große Erwartungen! Wie die Zukunft aussehen könnte, davon konnten sich 60.000 Besucherinnen und Besucher aus 145 Ländern vor Ort in San Francisco selbst überzeugen: In sage und schreibe 2.555 Sessions – verteilt über Downtown San Francisco – ging es dort um Zukunftstechnologien und neue Entwicklungen. Wie soll man zusammenfassen, was insgesamt 3.599 Speaker, fast die Hälfte übrigens Kunden und Partner, in vier Tagen an technologischen Visionen entwickelt und präsentiert haben? Nehmen wir ein konkretes Beispiel, das in diversen Sessions immer wieder auftauchte: Das „Internet of Things“, sprich „intelligente“ Alltagsgegenstände, deren eingebaute Minicomputer ohne den Umweg über einen PC miteinander kommunizieren und auf äußere Einflüsse reagieren. Für viele ist das heute noch Neuland, doch die Weiterentwicklung des Internet of Things eröffnet für Oracle, wie auch für die Partner, ein spannendes Arbeitsfeld und natürlich auch einen neuen Markt.
Run auf die Sunday Key Notes
Die omnipräsenten Fokus-Themen der viertägigen größten Hauskonferenz von Oracle hießen in diesem Jahr Customer Experience und Human Capital Management. Spannend für Partner waren auch die Strategien und die Roadmap von Oracle sowie die Neuigkeiten aus den Bereichen Engineered Systems, Cloud Computing, Business Analytics, Big Data und Customer Experience.

Neue Rekorde stellte die Oracle OpenWorld auch
im Netz
auf: Mehr als 2,1 Millionen Menschen besuchten diese Veranstaltung online und nutzten dabei über 224 Social-Media Kanäle – fast doppelt so viele wie noch vor einem Jahr. Die gute Nachricht: Die Oracle OpenWorld bleibt online, denn es besteht nach wie vor die Möglichkeit, OnDemand-Videos der Keynote- und Session-Highlights anzusehen: Gehen Sie einfach auf Conference Video Highlights  und wählen Sie aus acht Bereichen entweder eine Zusammenfassung oder die vollständige Keynote beziehungsweise Session. Dort finden Sie auch Videos der eigenen Fach-Konferenzen, die im Umfeld der Oracle OpenWorld stattfanden: die JavaOne, die MySQL Connect und der Oracle PartnerNetwork Exchange.

Beim Oracle PartnerNetwork Exchange wurden, ganz auf die Fragen und Bedürfnisse der Oracle Partner zugeschnitten, Themen wie Cloud für Partner, Applications, Engineered Systems und Hardware, Big Data, oder Industry Solutions behandelt, und es gab, ganz wichtig, viel Gelegenheit zu Austausch und Vernetzung. Konkret befassten sich dort beispielsweise Sessions mit Cloudanwendungen im Gesundheitsbereich, mit der Erstellung überzeugender Business Cases für Kundengespräche oder mit Mobile und Social Networking. Die aus Deutschland angereisten über 40 Partner trafen sich beim OPN Exchange zu einem anregenden gemeinsamen Abend mit den anderen Teilnehmern.

Dass die Oracle OpenWorld auch noch zum sportlichen Highlight werden würde, kam denkbar unerwartet: Zeitgleich mit der Konferenz wurde nämlich in der Bucht von San Francisco die entscheidende 19. Etappe des Americas Cup ausgetragen. Im traditionsreichen Segelwettbewerb lag Team Oracle USA zunächst mit 1:8 zurück, schaffte es aber dennoch, den Sieg vor dem lange Zeit überlegenen Team Neuseeland zu holen und somit den Titel zu verteidigen.

Selbstverständlich fand die Oracle OpenWorld auch ein großes Medienecho. Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt:

- ChannelPartner
- Computerwoche
- Heise
- Silicon über Big Data
- Silicon über 12c

Wednesday Sep 18, 2013

Nur noch ein paar Tage bis zur Oracle OpenWorld

Oracle OpenWorld 2013

Am Sonntag, dem 22. September, öffnet die diesjährige Oracle OpenWorld, die weltweit größte Kunden- und Partnerveranstaltung von Oracle, wieder für fünf Tage ihre Pforten in San Francisco. Mehr als 60.000 Teilnehmer aus aller Welt werden sich unter dem Motto „Simplifying IT. Enabling Business Transformation.“ über Neuigkeiten und Trends aus den Oracle Bereichen Hardware, Applications, Technology Partner und Middleware informieren.

Als Service für unsere Partner stellen wir Ihnen eine Infografik zur Verfügung. In dieser finden Sie Informationen und Links zu allen wichtigen Social Media Channels der Oracle OpenWorld 2013. Klicken Sie sich durch die Infografik, und Sie finden die relevanten Social Media Zugänge zu den Konferenzen und Themen der Oracle OpenWorld
Big Data, Cloud, Security, Hardware, Midsize, Customer Experience (CX) und Human Capital Management (HCM) sowie Links zu den gleichzeitig stattfindenden Konferenzen, JavaOne und MySQL Connect.
Link zur Infografik

Wednesday Sep 19, 2012

Die “AfterDark Reception” ist wieder da!

In diesem Jahr erreicht die OPN Exchange “AfterDark” Reception neue Höhen! Denn diesmal findet der exklusive VIP-Event im 5. Stock des Metreon Building in San Francisco statt. Und zwar am Sonntag, 30. September, von 19.30 bis 22 Uhr.

Genießen Sie in tollem Ambiente und bei einem Cocktail den sanften Sound von Macy Gray, während Sie den Tag beim Networking ausklingen lassen - mit Blick auf das 2012 live Music Festival.

Und das Beste ist: Als Oracle PartnerNetwork Exchange Teilnehmer können Sie exklusiv und kostenlos dabei sein!

Begleiten Sie uns, wenn wir die Oracle OpenWorld 2012 mit guten Gesprächen und toller Musik beginnen. Wir sehen uns - nach Sonnenuntergang!

Ihr OPN Communications Team

Tuesday Aug 21, 2012

Oracle PartnerNetwork Exchange @ Oracle OpenWorld - "Early Bird" Preise nur noch bis Freitag (24. August 2012) verfügbar!

Oracle OpenWorld

Jetzt noch schnell anmelden und sparen: Bis Freitag, 24. August 2012, können Sie sich noch zum "Early Bird" Preis für das Oracle PartnerNetwork Exchange Program anmelden und $400 gegenüber dem späteren Preis vor Ort sparen ($995)

Oracle PartnerNetwork Exchange @ OpenWorld feiert dieses Jahr Premiere mit einem umfangreichen Keynote-Programm und mehr als 40 partnerspezifischen Sessions, die über die Chancen als Partner umfassend informieren. Das Networking wird während der gesamten Woche auch nicht zu kurz kommen.

OPN Exchange ist, was Sie brauchen!
Über 40 partnerspezifische Sessions geben Ihnen einen Überblick über Produktstrategien und relevante Informationen, die Sie sonst nirgendwo auf der OpenWorld bekommen. Zusätzlich erhalten Sie exklusiv mit dem OPN Exchange Pass Zugang zu Spezialisierungs-Tests und zur OPN Louge.

Sie haben sich schon für die Oracle OpenWorld or JavaOne angemeldet?
Dann können Sie das OPN Exchange Event zu Ihrer Oracle OpenWorld oder JavaOne Registrierung für nur US$100 dazu buchen.

Und falls Sie bereits einen "Discover Pass" oder einen "Exhibitor Staff Pass" haben, dann kontaktieren Sie uns für das Upgrade: OpenWorldReg@gpj.com

Tuesday Jun 12, 2012

Oracle Excellence Awards 2012

Spezialisierte Partner können sich ab sofort bis 29. Juni als „Specialized Partner of the Year“ bewerben. Damit honoriert Oracle diejenigen OPN Partner in EMEA, die sich mithilfe der Spezialisierung besonders ausgezeichnet haben, sei es durch einen hohen Mehrwert für deren Endkunden oder innovativen Lösungen und Services. Voraussetzung für eine Bewerbung ist mindestens eine abgeschlossene Spezialisierung in diesen sieben Kategorien:

  • Specialized Partner of the Year: Database
  • Specialized Partner of the Year: Applications
  • Specialized Partner of the Year: Middleware
  • Specialized Partner of the Year: Industry
  • Specialized Partner of the Year: Oracle Accelerate
  • Specialized Partner of the Year: Servers and Storage Systems
  • Specialized Partner of the Year: Oracle on Oracle

Der Gewinner eines “Specialized Partner of the Year” EMEA Awards erhält 5.000 US-Dollar MDF und vielfältige Möglichkeiten, sich in Szene zu setzen. Wie auch im letzten Jahr wird der Award wieder auf der Oracle OpenWorld in San Francisco überreicht. Interviews, Videos, Werbung, Berichte im Oracle Magazine und ein kostenloser Konferenzpass sind natürlich inklusive.

Wie immer, gilt die Bewerbung für den EMEA-Award gleichzeitig als Bewerbung für den deutschen Partner-Award 2012, der auf dem Oracle Partner Day (im Herbst nach der OpenWorld) verliehen wird.

Die Nominierung Ihres erfolgreichen Projektes muss diesmal hier auf Englisch eingereicht werden, da eine internationale Jury entscheidet. Beschreiben Sie Ihr Projekt so ausführlich wie möglich, damit sich die Juroren ein gutes Bild Ihrer Leistungen und Services machen können. Wenn Sie hierbei Unterstützung benötigen, fragen Sie einfach Ihren Channel Manager. Denn: Je aussagekräftiger Ihre Unterlagen sind, desto höher ist Ihre Chance zu gewinnen!

Alle Informationen zu den diesjährigen Awards finden Sie auf der Oracle Excellence Awards Website.
Wir drücken Ihnen die Daumen!

Monday Jun 11, 2012

Eco-Enterprise Innovation Awards: Bewerben Sie sich bis 17. Juli!

Sie haben einen Kunden, der mihilfe eines Oracle Produkts die Umweltbelastung reduzieren und gleichzeitig die betriebliche Effizienz steigern konnte? Zum Beispiel durch Senkung des Energie- oder Benzinverbrauchs oder durch ein papierloses Büro? Damit können Sie beide profitieren und sich beim Eco-Enterprise Innovation Award bewerben. Der Eco-Award ist Teil des Oracle Excellence Awards Programms.

Hier finden Sie weitere Informationen und können sich noch bis 17. Juli 2012 anmelden. Die Verleihung der Awards findet während der Oracle OpenWorld in einer speziellen Session statt und wird von Jeff Henley, Oracle Chairman of the Board, überreicht. Die Gewinner erhalten einen kostenlosen Konferenzpass für die Oracle OpenWorld.

Tuesday Jan 24, 2012

Webcasts der Oracle OpenWorld und JavaOne On Demand verfügbar

Bei der Vielzahl der angebotenen Keynotes und Sessions der Oracle OpenWorld 2011 und JavaOne 2011 ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir Ihnen die wichtigsten On Demand-Sessions in sechs Webcasts  zusammengestellt: Kurz, knackig, informativ. In maximal 20 Minuten erfahren Sie das Wichtigste über Hardware, Software und Java - wahlweise als Webcast oder Podcast:

Oracle OpenWorld 2011 Key Announcements

Webcast Oracle OpenWorld I
Topic: Cloud

Webcast Oracle OpenWorld II
Topic: Exadata, Exalogic, Exalytics, Big Data Appliance, Enterprise Manager 12c

Webcast Oracle OpenWorld III
Topic: SuperCluster, Server, Storage

Webcast Oracle OpenWorld IV
Topic: Fusion Applications

JavaOne 2011 Key Announcements

Webcast JavaOne I
Topic JavaOne 2010 and 2011, achievements, Java Standard Edition (SE)

Webcast JavaOne II
Topic: Java FX, Java Micro Edition (ME), Java Enterprise Edition (EE), Java Cloud

Um auf die On Demand-Angebote zuzugreifen, melden Sie sich bitte hier an.
Denn Sie wissen ja: "Nach der OpenWorld ist vor der OpenWorld!"

Search

Archives
« März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute