Wednesday Sep 11, 2013

Oracle Siebel CRM: So funktioniert Modern Search

Das Suchen und Finden der richtigen Kontakte und Accounts kann ein echter "Killer" für Produktivität sein. Das geht auch anders. Mit der modernen Suchfunktion von Enterprise Search im Oracle Siebel CRM erhalten Sie die Funktionen wie in gängigen, prominenten Suchmaschinen. Alexander Doubek von Riverland Reply zeigt Ihnen in diesem Video (englische Version), wie einfach und komfortabel die neue Suchfunktion einzurichten ist. Riverland Reply ist Oracle Platinum Partner und auf exzellente Lösungen im CRM Anwendungsbereich spezialisiert.

Wednesday Aug 28, 2013

Swiss Post Solutions: Eindrücke von der Oracle CloudWorld 2013

Bei der Münchner CloudWorld kamen Oracle Kunden und Partner aus verschiedensten Branchen zusammen. Diese Vielfalt bildet unsere Serie „Insights at Munich CloudWorld 2013“ ab und gibt Einblicke in die diversen Anwendungsfelder für Cloud-Lösungen. Hier im Video erläutert Vorstandsmitglied Dr. Sandro Principe, warum für sein Unternehmen Swiss Post Solutions – in 15 Ländern mit über 6500 Mitarbeitern präsent – gerade Oracle der richtige Partner war, um eine solide Cloud-Strategie aufzubauen und zum Wohl der Kunden einzusetzen. Zudem führt er aus, wie Swiss Post Solutions mithilfe von Oracle Eloqua seine Marketing- und Sales-Strategie erfolgreich weiterentwickeln konnte.

Tuesday Aug 06, 2013

Save the Date: Oracle Partner Day Deutschland

Banner Oracle Partner Days

SAVE THE DATE

ORACLE PARTNER DAYS tbd
Dolce Conference Center &<span id=
DOLCE CONFERENCE CENTER & HOTEL MUNICH
UNTERSCHLEIßHEIM BEI MÜNCHEN


Merken Sie sich den Termin heute schon vor!


Demnächst findet der deutsche FY14 Oracle Partner Day im Dolce Conference Center & Hotel Munich in Unterschleißheim, in der Nähe von München, statt. Wir haben dafür alles vorbereitet.

Die Oracle Partner Day Veranstaltung bringt die Partner auf den aktuellen Stand, informiert über die neuesten Oracle Strategien und Neuheiten rund um das Oracle Produktportfolio und dies direkt im Anschluss an die Oracle OpenWorld Konferenz in San Francisco (22. bis 26. September 2013). Das sind kompakte Informationen, die sofort genutzt werden können.

Der Oracle Partner Day Event hält, was er verspricht. Er ist das ideale Forum für Partner und Oracle Vertreter gleichermaßen, um sich gemeinsam zu engagieren, voneinander zu lernen, Wissen miteinander zu teilen und bietet eine Plattform für die Identifizierung neuer Geschäftsmöglichkeiten in der PartnerNetwork Community.

Die Teilnahme am Partner Day Event ist für Oracle Partner kostenfrei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die vollständige Agenda wird in Kürze online verfügbar sein.

Wenn Sie heute bereits Ihren Platz reservieren möchten oder Fragen haben, schicken Sie einfach eine kurze E-Mail an oraclepartnerday_ww@oracle.com.

Tuesday Jul 23, 2013

Christian von Stengel: Cloud verändert Investitionsstrategien für Unternehmens-IT

Christian von StengelWenn die Zukunft der Cloud gehört, und SaaS auf dem Vormarsch ist, fallen dann nicht für IT-Dienstleister plötzlich ganz wesentliche Cashcows weg? Christian von Stengel, EMEA Alliances and Channels Senior Director bei Oracle, sagt Nein. Natürlich wollen Anwender durch Cloud- und Software-as-a-Service-Lösungen Kosten sparen, erläutert von Stengel im Interview mit IT-Business. Deswegen sieht er jedoch kein Kapital aus der IT-Branche abwandern. In den Budgets der Unternehmen finde vielmehr eine Verschiebung des Fokus statt: „Bislang wurden in der Regel rund 80 Prozent dafür gebraucht, bestehende Systeme am Laufen zu halten. Nur 20 Prozent standen für Investitionen zur Verfügung. Mit der Cloud dreht sich dieses Verhältnis um“, so Christian von Stengel. Kunden werden künftig andere Services nachfragen und bereit sein, in Innovationstechnologie zu investieren. Mit diesen neuen Bedürfnissen ändern sich auch die Anforderungen an den Channel.

Der Channel-Experte geht davon aus, dass der Trend weggeht von maßgeschneiderten technischen Services. Dafür gewinnen Business-orientierte Services an Bedeutung, die bei der Gestaltung der Geschäftsprozesse ansetzen. Für Hersteller, Distributoren oder Systemhäuser heißt das, es wird immer wichtiger, die Bedürfnisse der Kunden zu analysieren und darauf einzugehen. Chancen bietet diese Entwicklung vor allem für kleinere Systemhäuser, denn diese können schneller reagieren und haben viel direktere Kundenbeziehungen.

Um die Oracle Partner fit für diesen neuen Schritt in der Entwicklung der IT zu machen werden daher vermehrt Spezialisierungen für bestimmte Fachbereiche wie etwa HR oder HCM angeboten. Konkret verweist von Stengel auf die Spezialisierung zum Cloud Builder. Weitere Einschätzungen und Tipps finden Sie im Interview mit Christian von Stengel unter dem Titel „SaaS und Cloud spielen den kleinen IT-Dienstleistern in die Hände“.

Wednesday Jun 19, 2013

Guter Start ins FY14

Banner Partner Kickoff

Den Start ins Geschäftsjahr 2014 feiert Oracle mit einem virtuellen Kickoff-Event, zu dem alle Partner herzlich eingeladen sind:

Am Dienstag den 25. Juni von 18 Uhr bis 19:30 Uhr
(9:00 AM – 10:30 AM PDT)

Das FY14 Global Partner Kickoff bietet Statements von hochrangigen Oracle Executives, von Vordenkern der Branche und von Partnern. Oracle Präsident Mark Hurd, John Fowler (EVP, Systems), Thomas Kurian (EVP, Product Development) und viele andere stellen Produktstrategien und neue Fokusthemen des Unternehmens vor. Wer sich also für die Ziele und die Ausrichtung von Oracle im kommenden Jahr interessiert und als Partner neue Erfolgsstrategien kennenlernen möchte, sollte das Kickoff keinesfalls verpassen.

Um den Live-Webcast als im OPN registrierter Partner im Netz zu verfolgen, besuchen Sie einfach die OPN-Homepage oder die OPN Facebook-Seite.

Thursday Jun 06, 2013

Hosting profitmaximiert

Alle Partner, die als Service Provider oder im Hosting-Business tätig sind, möchten wir auf eine Veranstaltung des Oracle VADs Arrow hinweisen:
MSP & Hosting Innovation Day 2013 am 20. Juni 2013

Das Event richtet sich an Hoster, Service Provider und Reseller, Systemhäuser und an Consultants, die Interesse am Thema Hosting und Managed Service haben. Auf dem MSP & Hosting Innovation Day können Sie aktuelle und innovative Lösungen führender Hersteller aus dem Bereich Datacenter kennenlernen und direkt mit den Herstellern über individuelle Anforderungen und Lösungswege sprechen. Darüber hinaus informiert Arrow über eigene Zusatzleistungen, etwa das automatisierte Lizenz- und Reporting-Management, Leasing, Unterstützung bei Finanzierung, Development und Marketing sowie diverse Trainings. Matthias Weiss

Oracle ist durch Matthias Weiss, Direktor Mittelstand Technologie, vertreten.
Er stellt die Angebote und Möglichkeiten von Oracle für Systemhäuser, ISV, Hoster, Service Provider, VARs im Bereich Service Providing und Hosting vor, auf die weltweit auch die größten SaaS-Anbieter setzen. Seine Session heißt:
Service Providing und Hosting mit ORACLE - Von IaaS über PaaS bis SaaS
(11:10 - 11:40 Uhr)


Einen Tag lang dreht sich also über den Dächern Münchens alles um die Frage, wie das Service Provider- und Hosting-Business einfacher, smarter und profitabler gestaltet werden kann. Hier geht es zur Agenda und zur Anmeldung.

Tuesday May 28, 2013

Frühjahrs-Preissturz bei Arrow

Unser Value Added Distributor Arrow ECS lockt mit günstigen Frühlings-Angeboten
für Pa
rtner. Wer schon länger über eine notwendige Investition nachdenkt oder spontan entschlossen ist, sollte sich schnell die Frühjahrs-Special-Seite bei Arrow anschauen. Angeboten werden Oracle Komplettsysteme, bestehend aus Hardware und Software, konkret Oracle Sun Server X3-2 oder Oracle SPARC T4-1 Server (jeweils mit Oracle Database Standard Edition), SL150 mit LTO5 oder LTO6 Bändern und weitere Komplettsysteme von Oracle. Zum Paket gehören immer auch die jeweils passenden Software-Produkte.

Weitere Details zu den konkreten Frühjahrs-Deals finden Sie im Promotion-Flyer von Arrow
– und hier geht's zum Download!

Thursday May 23, 2013

Neue Teststrecke: Azlan eröffnet OASC in München

„Grau, teurer Freund, ist alle Theorie“, daran hat sich seit Goethes Zeiten nichts geändert und das gilt auch für Produktbeschreibungen und Verkaufsgespräche. Weitaus überzeugender als jede Erklärung ist es, Produkte in der Praxis ausprobieren zu können. Von Juni 2013 an bietet der Oracle VAD TDAzlan ganz neue Möglichkeiten für solche Praxistests: in München eröffnet Azlan ein nagelneues Oracle Authorized Solution Center (OASC).

Am 11. Juni ab 10 Uhr lädt Azlan alle Oracle Partner und Reseller ein: Zur feierlichen Eröffnung des OASC, einem spannenden Programm und natürlich zu einem ersten Blick in das High-Tech-Center!

Im Solution Center von Azlan haben Oracle Partner und ihre Kunden künftig die Möglichkeit, Oracle Exadata, Oracle Database Appliance und weitere strategisch wichtige Oracle Produkte in Kombination zu testen und entsprechend ihrer individuellen Anforderungen zu optimieren. Unterstützung dabei bietet ein hochqualifiziertes Team.

Zur Eröffnung am 11. Juni werden hochrangige Oracle Vertreter wie Oliver Rentrop, Sales Director Exadata Europe North, und Christian Werner, Senior Director A&C Germany sprechen. Zudem erfahren Sie in kurzen Beiträgen mehr über das Konzept der Solution Center weltweit und das Azlan Competence Center in München. Wer außerdem Interesse an Sales-Tipps zur Exadata hat oder sich für die neuesten Ergebnisse einer Case Study zu den Oracle Databases interessiert, sollte nicht zögern und sich gleich online anmelden. Dort im Veranstaltungskalender von Azlan finden Sie auch das detaillierte Programm zur Eröffnung.

Thursday May 16, 2013

Verstärkung für Ihr Team: Der neue Oracle Sales Guide

Der neue Oracle Sales Guide ist da! Wie er funktioniert, wem er nützt und wie er Partner im Sales unterstützt und Kunden vor zu teuren Lösungen bewahrt, erläutert Matthias Weiß, Direktor Mittelstand Technologie Oracle Deutschland, im Interview.

A&C Redaktion: Der neue Oracle Sales Guide wurde gerade präsentiert – was ist das für ein Tool?
Matthias Weiß (MW): Der Oracle Sales Guide ist ein Hilfsmittel für Partner, um schnell und gezielt die optimale Lösung für die Anforderungen eines Kunden zu finden. Das Oracle Portfolio von Hardware bis hin zu Applikationen ist so umfassend, dass einfach nicht jeder Partner jedes einzelnen Produkt kennen kann – da hilft der Sales Guide.

A&C: Nehmen wir einen Fall aus der Praxis!
MW: Der Kunde möchte zum Beispiel gerne für 300 User eine Datenbank und eine Middleware Business Intelligence Lösung einrichten lassen. Der Partner kennt sich nun hervorragend mit Business Intelligence aus, Datenbanken und Hardware sind aber nicht sein Spezialgebiet. Dann klickt er einfach im Sales Guide diese konkreten Wünsche an und erhält daraufhin ganz präzise Angaben, abgestimmt auf die Anforderungen und das Betriebssystem des Kunden. Die vorgeschlagene Lösung enthält kurze Erläuterungen zu allen Komponenten, was die Produkte können, wo die Vorteile für Kunden liegen, etc. Dazu wird auch der jeweilige Listenpreis angezeigt und berechnet, was eine solche Lösung pro Anwender kostet. Für Kunden ist es oft sehr erhellend zu sehen, ob die Lösung pro User teuer ist oder nicht.

OSG Screenshot

A&C: Teuer oder günstig, lässt sich das aus Kundensicht überhaupt einschätzen?
MW: Die Computerwoche (14.4.2011) hat errechnet, dass ein SAP-User zum Beispiel im hochautomatisierten Einzelhandel gut und gerne um die 4.000 Euro im Monat kosten kann. Wenn man ein ähnliches Anforderungsprofil im Oracle Sales Guide durchprobiert, kommen Preise zwischen 400 und 1.500 Euro pro User heraus. Da lohnt sich der Vergleich.

A&C: An wen richtet sich der Sales Guide?
MW: An jeden Partner! Er hilft einfach, die passenden Lösungen beim Kunden zu platzieren und dabei auch Produkte zu berücksichtigen, die nicht aus dem eigenen Spezialgebiet stammen. Hardware-Partner bekommen Unterstützung in Fragen der Software und umgekehrt. Und: Es werden in jedem Report, den der Sales Guide zu ihrer Anfrage ausgibt, sogar solche Produkte benannt, die dem Kunden einen Mehrwert liefern, aber keinen Cent kosten, Cluster-Software beispielsweise.

A&C: Wie kann ich den Sales Guide als Partner nutzen?
MW: Die Anwendung läuft bei Oracle, und jeder Partner in Deutschland kann mit seinem OPN-Login direkt darauf zugreifen. Er braucht keinen neuen Benutzernamen, kein neues Passwort, und der Zugriff ist selbstverständlich kostenlos.

A&C: Welche neuen Features bringt die Neuauflage des Oracle Sales Guides?
MW: Verbesserte Benutzerführung, Mehrsprachigkeit für den europaweiten Einsatz und, passend dazu, ein integrierter Währungsrechner. Außerdem werden im neuen Sales Guide laufend Produktankündigungen und -änderungen dynamisch eingepflegt. Es ist alles verfügbar, von der standardisierten Individual-Hardware über Engineered Systems, die Oracle Database Appliance

Thursday May 02, 2013

Durch die Nacht mit TD Azlan

Am 16. und 17. Mai lädt der Oracle VAD Tech Data Azlan zur zehnten "Azlan All Night Long" in München ein. Die Veranstaltung richtet sich an Fachhandelspartner und bietet zwei Tage lang lösungsorientiertes Know-how-Transfer und natürlich eine Plattform zum Austausch zwischen Partnern, Herstellern und Experten von Azlan und weiteren hochkarätigen Unternehmen. Durch die Diskussion von Beispielen und das Durchspielen von Kundenszenarien sowie Lösungsansätzen wird das Gelernte gleich mit der Praxis verknüpft.
Los geht's am Donnerstag, den 16. Mai um 12:00 Uhr, das Ende ist für Freitag den 17. Mai um 13.30 Uhr angesetzt. Am Donnerstag bietet ein Pokerturnier um 22 Uhr die Möglichkeit, attraktive Sachpreise zu gewinnen.
Das Event richtet sich an Partner mit dem Schwerpunkt Virtualisierung und Cloud-Lösungen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier auf der Webseite von TD Azlan.
Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
9
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute