Tuesday Jul 01, 2014

SaaS-Cloud: Die richtigen Fragen stellen!

Software as a Service zu nutzen, gehört für viele Unternehmen längst zum Standard: Externe Dienstleister betreiben dann die Software und IT-Infrastruktur für ihre Firmen-Kunden. Aber Vorsicht, nicht alle SaaS-Provider sind gleich! Es gibt leider Anbieter, die ihre Cloud-Applications für sensible Geschäftsbereiche wie CRM, HR oder ERP schon viel zu lange nicht aktualisiert haben. Das kann fatal sein, denn im 21. Jahrhundert sind die technischen Weiterentwicklungen nun einmal rasant wie nie zuvor. Deswegen ist es wichtig, die richtigen Fragen zu stellen, wenn es um zeitgemäßes Cloud Computing geht. Das folgende englischsprachige Kurz-Video stellt genau diese Fragen – und lässt sich daher auch gut im Gespräch mit Kunden einsetzen.

Thursday Jun 26, 2014

Schon angemeldet zum Oracle "In Touch" PartnerCast?

Liebe Oracle Partner,

wir wollen Sie herzlich zum nächsten PartnerCast mit David Callaghan, Senior Vice President EMEA Alliances and Channels, Sendetermin am Dienstag, den 1, July 2014 um 10:30 am UK /11:30 am CET einladen.

David und seine Studiogäste werden die aktuellsten Neuigkeiten von Oracle diskutieren, einschließlich der Highlights des FY14, strategische Themen für FY15 und SaaS. Exklusiv wird David dann Rich Geraffo, Senior Vice President, Global Alliances & Channels, zur Bedeutung des FY15 Oracle Global Partner Kick Off für die EMEA Oracle Partner interviewen. 

Sie werden von David auch etwas zum neu ernannten Oracle Worldwide A&C Leadership Team erfahren.

Wollen Sie Ihre Fragen an David und seine Gäste stellen? Nehmen Sie Kontakt über Twitter hashtag #OracleInTouch oder über Email emea-intouch_ww@oracle.com auf, um Ihre Fragen im Cast zu plazieren!

Für mehr Informationen und um frühere Ausgaben anzusehen, besuchen Sie bitte unsere Webseite  hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Oracle EMEA Alliances & Channels

Tuesday Jun 17, 2014

Mit Oracle ADF Mobile auf Geschäftsanwendungen zugreifen

Immer häufiger stellen Fachabteilungen wie Vertrieb und Logistik die Anforderung, vom Tablet oder Smartphone auf existierende Anwendungen wie CRM oder ERP zugreifen zu wollen. Mittels Oracle ADF Mobile lässt sich das schnell umsetzen. Für Entwickler mit Java oder ADF Kenntnissen sollte diese Aufgabe kein Problem darstellen. Entwickler ohne Programmierkenntnisse können Oracle Mobile ebenfalls sofort anwenden.
In diesem Hands-On Workshop lernen die Teilnehmer das Basiswissen zum Umgang mit den Oracle Technologien Oracle ADF Mobile sowie dem JDeveloper und Weblogic Server kennen. Sie entwickeln im Workshop eine mobile Anwendung und installieren diese ablauffähig auf ihrem Smartphone oder Tablet (Android, iOS).
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos. Melden Sie sich jetzt an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zeit: 2. Juli 2014
Beginn: 10:00h
Ende: 17:00h
Veranstaltungsort:
Oracle Deutschland B.V. & Co KG
Robert-Bosch-Straße 5
63303 Frankfurt/ Dreieich

Hier gelangen Sie zu den Systemvoraussetzungen für den Workshop sowie zu allgmeinen Informationen über Oracle Mobile.

Monday Jun 02, 2014

Lesetipp: Der TDAzlan Exadata Value Guide

Fast 20 Jahre sind Oracle und TDAzlan schon erfolgreiche Partner. Als VAD unterstützt TDAzlan Oracle Partner bei deren Business, zum Beispiel durch Sales- und Marketing-Support, Webcasts, Zertifizierungstrainings oder Enablement Workshops bis hin zur Spezialisierung. Jetzt wurde der Exadata Value Guide von Azlan für Partner und Kunden aktualisiert auf aktuelle 12c und X4 Technologien. Die Broschüre bündelt Fakten und Tipps rund um die Themen Exadata und Engineered Systems. Sie schlüsselt technische Details zu Oracle Software- und Hardware-Komponenten auf und bietet Verkaufsargumente sowie hilfreiche Erläuterungen zum Salesprozess. Außerdem wird das Oracle Authorized Solution Center (OASC) von TDAzlan in München vorgestellt. Dort haben Partner die Möglichkeit, Oracle Gesamtlösungen zu testen und Ihren Kunden zu präsentieren.

Den Exadata Value Guide können sie auch auf der Oracle Informations-Webseite von TDAzlan herunterladen.

Thursday Apr 24, 2014

Der Mehrwert der Oracle on Oracle Lösungen

Das Oracle Produktportfolio bietet zahlreiche Gelegenheiten, die einzelnen Komponenten zu kombinieren und bieten damit einen zusätzlichen Mehrwert für Kunden und Partner. Um die Möglichkeiten für unsere Partner zu erweitern, freuen wir uns heute, die Oracle 'Smart Combos' für unsere Partner in EMEA anzukündigen.
Fünf Smart Combos sind ab sofort verfügbar.
Für jedes dieser Pakete steht umfangreiches Vertriebsmaterial auf den OPN Seiten zur Verfügung, sowie ein Podcast, der unseren Partnern in Kürze diese Pakete und deren Mehrwerte vorstellt. Unsere Partner haben zudem den weiteren Vorteil, zusätzliche Rabatte bis zu insgesamt 10% für den Verkauf dieser Smart Combo's zu erhalten.
Weitere Informationen zu diesen Paketen und den Rabattmöglichkeiten finden Sie unter :
http://www.oracle.com/partners/secure/marketing/marketing-and-event-kits/smart-combos-2061982.html

Folgende 'Smart Combo' stehen ab sofort zur Verfügung:
  • JD Edwards EnterpriseOne Combo (JDE on Oracle Database Appliance with DB Options)
    High Availability Applications without IT expertise
  • Oracle Database Appliance Combo (Oracle Database Appliance with DB Options – Storage)
    High Availability Database without IT expertise
  • Oracle Exadata Combo (Oracle Exadata with ZS3 Storage and DB Options)
    Extreme data protection & high availability for Exadata
  • Oracle Storage Combo (ZS3 Storage with DB Options)
    Simplified data management through unique integration
  • SPARC T-Series Servers Combo (SPARC T- Series with ZS3 Storage and DB Options)
    Simplified, Secure, Scalable data & application platform for best business value


Monday Apr 14, 2014

Ein starker Partner: ISE Information Systems Engineering GmbH

Unsere Oracle Partner in Deutschland sind national und international erfolgreich im Geschäft und punkten bei ihren Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen. Sie stehen für durchdachte, stimmige IT-Konzepte, hohe Service-Kompetenz und vor allem für konsequente Qualität. Dabei ist jeder Partner einzigartig: jeder hat sein eigenes Erfolgsrezept mit Oracle entwickelt, jeder verfügt über besondere Experten und Business Values. Daher ist auch jeder Oracle Partner auf seine Weise spezialisiert.

Hier wollen wir Ihnen in einer neuen Serie einige ausgewählte Partner vorstellen, die uns Einblicke in ihre Arbeit, ihre Strategie und in spezielle Kompetenzen und Referenzen im Oracle Umfeld geben.

Heute spricht unser A&C Kollege Sven Jürgens mit Herrn Herbert Rossgoderer, vom Partner ISE Information Systems Engineering GmbH, über dessen Erfolgsmodell. Film ab!

Tuesday Apr 08, 2014

Social Media schafft Merhwert?!

Der BVDW veranstaltete gemeinsam mit Oracle zwei „Digital Insight powered by ORACLE" in Hamburg und München. Das Thema „Social Media schafft Marken-Mehrwert?!" wurde vor zahlreichen Gästen beleuchtet.

Frank Vogt, Evangelist Customer Experience & Social Media bei Oracle stellte in seinem Vortrag Kundenerfahrungen mit dem Thema Social Media in den Vordergrund. Anhand von Praxisbeispielen und Videos von Lego und Maersk wurden die Herausforderungen und Möglichkeiten die Social Media heute sowohl im Bereich B2C und B2B bietet eindrucksvoll dargestellt. Wie sich zeigte sind Komponenten wie Passion und Engagement mit ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.

Fazit: Es geht um Zuhören! Zuhören schafft im sozialen Umfeld einen Vorsprung. Vor allem um Kundenbedürfnisse -- aus erster Hand, aus dem sozialen Netz des Kunden - zu verstehen.

Monday Mar 31, 2014

Der rote Knopf für alle Fälle

Stellen Sie sich vor, es gäbe in Ihrem Büro einen großen roten Problem-Löse-Buzzer: Einmal kräftig draufdrücken und schon ist alles geregelt! Einen solchen „no-problem! with Oracle Red Stack“-Buzzer hat Oracle jetzt entwickelt – er ist der Eye-Catcher der derzeit laufenden Channel Marketing Kampagne. Unter dem Motto „Auf jede IT-Challenge die richtige Antwort“ können Partner die ausgefeilte Join-In-Kampagne zum Oracle Red Stack für sich nutzen um
Red buzzer button
  - wertvolle Sales Leads zu erhalten,
  - die Nachfrage nach Lösungen über mehrere Stacks zu generieren und
  - gleichzeitig den Bekanntheitsgrad bei Kunden und Zielkunden zu erhöhen.

Mit dem Buzzer als Symbol für die einfachst mögliche Problemlösung werden Kunden genau dort abgeholt, wo in ihrer täglichen Praxis der IT-Frust entsteht: beim Ausloten zwischen Sicherheit und Offenheit der Systeme etwa, bei der hohen Komplexität oder der zu niedrigen Performance.

Die Kampagne läuft über gut zwei Monate und erfordert seitens des Partner nur einen geringen organisatorischen und finanziellen Beitrag, dafür aber natürlich hohes Commitment und die Lust auf neue Kunden und Projekte. Oracle und die Agenturen Technology Marketing People und Worm Marketing Consulting stellen den kreativen Input und die Infrastruktur: vom Briefing über das ersten Post-Mailing, die personalisierten Landingpages für Kunden, die telefonische Terminvereinbarung (wenn gewünscht), die Qualifizierung der Leads und natürlich den realen roten „No problem!“-Buzzer als Give-away fürs Kundengespräch.

In der laufenden Join-In Kampagne sind bereits alle Plätze vergeben. Der nächste Roll-out ist ab Juni 2014. Wenn Sie detaillierte Informationen wünschen oder sich für den nächsten Kampagnenstart anmelden möchten, kontaktieren Sie am besten jetzt schon jetzt Ihren ChannelManager oder VAD.

Monday Mar 24, 2014

ISV Roadshow 2014 - ein gelungenes Erlebnis!



Die zahlreich teilnehmenden Partnerunternehmen waren sich einig: Die ISV Roadshow 2014 war jede Minute der investierten Zeit wert.
Die Halbtagesveranstaltung war beispielsweise in Frankfurt bis auf den letzten Sitzplatz belegt. Themen wie „Security zuerst“, „ODA und ihre Freunde“ und nicht zuletzt das Angebot von Oracle Financing ließen alle angemeldeten Personen erscheinen und setzten den Grundstein für eine 0%ige No-Show-Rate. Die Anwendungsbandbreite der teilnehmenden ISV Partner reichte von kleinsten ERP-Anwendungen über SCM-Lösungen bis hin zur Zutrittskontroll-Software.
Im Anschluss an die Fachvorträge luden die jeweiligen Channelbetreuer zu einem Networking-Lunch ein, welchen die Partner zu intensiven Gesprächen nutzten. Dabei haben sich zahlreiche Folgetermine zum Thema ODA und „Application in a Box“ ergeben, und es wurden auch konkrete Projekt-Szenarien durchgesprochen. „Es war eine sehr gute Veranstaltung - meine Reise von Stuttgart nach Frankfurt hat sich gelohnt!“ attestierte der Geschäftsführer einer der anwesenden Firmen. Unsere Oracle ISVs freuen sich bereits jetzt auf die nächste Ausgabe der ISV Roadshow – Sie haben uns durch Ihr Feedback bereits jede Menge spannende Themen mit auf den Weg gegeben.

Monday Mar 17, 2014

Oracle ‘In Touch’ PartnerCast – Vorwärts mit Oracle - der IT- Markt entwickelt sich weiter (31. März 2014)



Wir möchten Sie gerne zur nächsten Übertragung des ‘In Touch’ PartnerCasts mit David Callaghan,
Senior Vice President EMEA Alliances and Channels, und seinen Studiogästen einladen.

Nehmen Sie am Montag, den 31. März 2014, um 11.30 Uhr MEZ teil.

Folgende Themen und Oracle Neuigkeiten werden David Callaghan und seine Studiogäste diskutieren:

- Platform as a Service
- Infrastructure as a Service
- Oracle Exastack
- Java
- ISV

Alistair Hopkins, Vice President – Sales & Strategy, Technology Solutions, stellt neue Produktkombinationen vor, welche Ihr Revenue Stream in unserem neuen Feature verbessern kann: Smart Combos Corner.

Weitere Studiogäste sind Rich Geraffo, Senior Vice President, Oracle Global Alliances & Channels, sowie Rüdiger Rath, Managing Director von inforsacom Informationssysteme GmbH, der von seinen Erfahrungen und Best Practices in der Zusammenarbeit mit Oracle berichtet.



Den Webcast können Sie hier zu Ihrem Kalender hinzufügen.

David gibt gerne Ihre Fragen an seine Gäste weiter, also treten Sie in Kontakt über Twitter mit dem Hashtag #DCpickme oder schreiben Sie eine E-Mail an emea-intouch_ww@oracle.com. Mehr Informationen über den Webcast sowie vorherige Ausgaben finden Sie hier auf unserer Website.

Mit freundlichen Grüßen

Oracle PartnerNetwork
Search

Archives
« März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute