Wednesday Sep 30, 2015

Oracle Cloud kommt bei Partnern gut an

26.000 Oracle Partner weltweit profitieren von neuen Incentives und Programmen

Schon anlässlich des jährlichen Oracle PartnerNetwork (OPN) Global Kickoff Events hat Oracle zahlreiche neue Initiativen und Inhalte vorgestellt, die die 26.000 Partner des Unternehmens dabei unterstützen, von der Cloud zu profitieren und mit Oracle erfolgreich zu sein. Dazu gehören einige neue Incentive-Programme sowie Trainingsangebote und Ressourcen zur Weiterentwicklung.
Hier der Link zum On-Demand Replay (1:01:21), falls Sie den Event verpasst haben und auch der
FY16 Partner Kickoff: Call to Action for EMEA Partners (3:35) von David Callaghan. 

Der Bereich Cloud gewinnt bei den 26.000 Oracle Partnern unaufhaltsam an Bedeutung. Allein im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2015 (endete zum 31. Mai) verzeichnete das Cloud Resale Program von Oracle eine Steigerung von 180 Prozent und ist damit stärker gewachsen als in den ersten drei Quartalen zusammen. Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2014 ergibt sich eine Steigerung von mehr als 650 Prozent. Heute profitieren mehr als 140 ISVs auf der ganzen Welt von den Oracle Cloud Plattform Angeboten für ISVs. Über den Oracle Cloud Marketplace stehen den tausenden Besuchern jeden Tag ebenfalls über 450 einzigartige und innovative Anwendungen der Partner für die Oracle Cloud zur Verfügung 

Joel Borellis, Group Vice President, Partner Enablement, Oracle: „Unsere Partner stehen unter dem enormen Druck, in die Cloud zu migrieren. Gleichzeitig müssen sie aber mit den bestehenden Budgets für Technologie-Investitionen auskommen, unterliegen dem gleichen Kosten-Management und den gleichen stringenten Service Level Agreements. Es ist unsere Aufgabe, sie bei diesem Prozess zu unterstützen, und ihre Anwendungen in der Cloud schnell, sicher und kosteneffizient fit für die Zukunft zu machen. Die neuen Cloud-Programme, die wir einführen, tun genau das – sie geben unseren Partnern mehr Wahlmöglichkeiten, wie sie in die Cloud migrieren und gleichzeitig aber auch ihr Wachstum und ihren Erfolg im Broad Market nicht aus den Augen verlieren.”

Neue Incentives belohnen VADs und VARs für ihr Engagement rund um die Cloud

Um die Reichweite von Oracle im Broad Market zu erhöhen und die Partner dabei zu unterstützen, ihre eigenen Chancen und das Umsatzpotenzial mit der Cloud auszubauen, hat Oracle letztes Jahr Cloud Services zu den Vertriebsangeboten für seine Value Added Distributor (VAD) hinzugefügt. Das zweistufige Vertriebsmodell für die Oracle Cloud ermöglicht es Partnern, lokale VADs in ihren jeweiligen Märkten dabei zu unterstützen, die Oracle Cloud Reselling und Implementation Services in vollem Umfang auszunutzen.

Mit dem Oracle Cloud Resale Program profitieren ab sofort sowohl VADs als auch VARs (Value Added Resellers) von den neuen OPN Rabatten, unabhängig davon, welche Oracle Cloud-Technologie − SaaS, PaaS, and IaaS − sie unterstützen. Dieses Programm bietet Partnern die Möglichkeit, mehrjährige Verträge anzuschließen oder aber auch Vorteile aus Vertragsverlängerungen sowie Upselling zu ziehen. 

Verbesserte Ressourcen zur Weiterentwicklung für den sanften Übergang in die Cloud

OPN führt einige neue Programme ein, die die Partner dabei unterstützen, ihr Geschäft und ihre Bedeutung für den Kunden auszubauen. Sie profitieren, indem sie Cloud-Lösungen, die auf den führenden Anwendungs-, Plattform- und Infrastruktur-Angeboten aus der Oracle Cloud basieren, vertreiben, entwickeln, integrieren und implementieren. Neu sind:

  • Oracle Cloud Business Builder: Über die neue Single-Source-Website bauen Partner ihr Cloud-Geschäft mit Oracle auf. Die Site liefert Informationen, Tutorials, Anleitungen, Videos und weiteres Material. 
  • Anerkennung für besonders gute Leistungen im Bereich Cloud: Oracle vergibt den Partner Excellence Award jetzt auch in den Kategorien Cloud Transformation Global Partner of the Year, Cloud ISV Excellence Award und Oracle Exastack Partner Excellence Award. Damit werden Partner gewürdigt, die mit der Oracle Cloud ihr Geschäft ausbauen und Kunden Mehrwert bieten. 
  • Ausbau des Oracle Partner Store: Der One-Stop-Shop für Mitgliedschaft, Registrierung von Geschäftsabschlüssen und Bestellungen hat mehr als 400.000 aktive Nutzer aus über 30.000 Unternehmen weltweit, die mehr als 300.000 Transaktionen im Jahr abwickeln. Kürzlich hat Oracle die Mobilfähigkeit des Partner Stores verbessert, so dass Partner den Store jetzt unabhängig von ihrem Standort oder Gerät nutzen können. Die Oracle SaaS-Lösungen stehen schon zur Verfügung, Oracle PaaS wird im Juli 2015 verfügbar sein. In Ergänzung dazu können Partner ihre Registrierungen um Deal-Größe, Deal-Status und Abschlussdatum ergänzen und dadurch die Bonus- und Quotierungs-Prozesse optimieren.

Zusätzliche Informationen

Presse

IT Reseller Artikel

Monday Sep 21, 2015

Die grauen Wolken verziehen sich am Cloud-Himmel!

Heute möchten wir Ihnen ein interessantes Video aus dem Oracle Mittelstands Blog Deutschland zum Thema Cloud vorstellen.

Die durch den NSA-Skandal befürchteten Umsatzeinbrüche im Cloud-Geschäft sind ausgeblieben. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis von Prognosen der Experton Group. Erfahren Sie, welche Wachstumsaussichten die deutsche Cloud-Landschaft bietet und welcher Musikstreaming-Dienstleister auf SaaS-Lösungen von Oracle setzt.

Monday Aug 31, 2015

Wählen Sie den Channel-Champion 2015!

Welche drei Channel-Manager im Bereich Software haben im vergangenen Jahr ihren Job besonders gut gemacht und sollen dafür den CRN-Channel-Champions-Award 2015 bekommen?

Dieser Frage ist das Fachhandelsmagazin CRN nachgegangen und hat deutschlandweit zehn Führungskräfte aus der Software-Branche nominiert, die sich „in besonderer Weise um das Channel-Geschäft verdient gemacht“ haben. Die hier zur Wahl stehenden Channel-Manager sind alle Experten für die Software, aber ebenso für die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen: mit klassischen Resellern und VARs, mit Systemhäusern und Systemintegratoren, mit Dienstleistern, Hostern, Beratern sowie unabhängigen Software-Herstellern.

Nun sind die Leserinnen und Leser aufgerufen, ihren Favoriten bis zum 2. Oktober 2015 zu wählen. Unter den zehn ist auch Christian Werner, Senior Director Alliances and Channels bei Oracle Deutschland! Auf CRN.de können Sie die wichtigsten Daten, Leistungen und Stärken aller Kandidaten und nachlesen. Unter der Überschrift „On Premise und in der Cloud“ wird Christian Werner vorgestellt.

Wer ist  für Sie der Channel-Champion 2015? Abstimmen können Sie jeweils direkt unter den Porträts der Kandidaten – jeder hat drei Stimmen und jede Stimme zählt!

Monday Aug 10, 2015

Jetzt live: Der neue Oracle EMEA Partner Enablement Calendar

Oracle bietet eine breite Palette von Trainings und Enablement Events für die Partner in ganz EMEA an. Nun können Sie im neuen online Partner Enablement Calendar - basierend auf entsprechenden Suchkriterien - alle Trainingsangebote finden, die Sie interessieren.

Klicken Sie auf den Link, um einen aktuellen Überblick über alle kommenden Veranstaltungen innerhalb von EMEA zu erhalten: www.oracle-partner-calendar.com  

Bookmarken Sie sich jetzt gleich diese neue URL!


Tuesday Jul 07, 2015

Oracle-Channel stellt sich breiter auf - Middleware und mehr

Spezialist oder Generalist“ lautet normalerweise die Frage im IT-Channel. Bei Oracle gehen die Partner tendenziell in die Breite – durch Spezialisierungen. IT-BUSINESS sprach mit Christian Werner, Senior Director Alliances & Channel bei Oracle Deutschland über diese Entwicklung.

160 mögliche Spezialisierungen bilden das Oracle-Portfolio für Partner ab. Während IT-Systemhäuser im Normalfall entweder eher die Richtung eines Generalisten oder eines Spezialisten einschlagen und damit entweder mit einem breiten Angebot weniger in die Tiefe gehen oder mit einem schmaleren Angebot tiefer in Spezialgebiete eintauchen, scheint es im Oracle-Channel einen dritten Weg zu geben: Die Partner absolvieren tendenziell mehr Spezialisierungen und entwickeln sich auf diesem Weg angebotsseitig in die Breite.

Lesen Sie das Interview mit Christian Werner  in voller Länge hier auf den Online-Seiten von IT-Business.

Tuesday Jun 16, 2015

Ansprechend auf allen Kanälen: Cross-Media-Marketing

Werbung nervt? Techniker und Einkäufer sind allergisch gegen Marketing? Nein! Aktuelle Studien zeigen, dass B2B-Entscheider für gezielte und relevante werbliche Kommunikation heute offener sind, denn je. Auffallend hoch ist dabei das Vertrauen in starke und bekannte Marken. Auf einem zunehmend unübersichtlichen und komplexen Markt stehen diese klar für Orientierung und Qualität.

Allerdings sieht zielführendes Marketing heute ganz anders aus, als noch vor wenigen Jahren. Der Grund: Im Web-Zeitalter ist die Zahl der möglichen Kommunikationswege explosionsartig gestiegen. Wirksame Kampagnen bespielen heute 20 bis 60 verschiedene zielgruppenrelevante Kanäle – und das zum jeweils passenden Zeitpunkt: Das Zauberwort heißt Multi-Channel-Marketing.

Klar bedeutet eine solche „integrierte“ Kampagne deutlich mehr Aufwand als eine klassisch „eindimensionale“. Jetzt aber zur guten Nachricht: Partner können auf die Unterstützung von Oracle zählen, wenn sie eine eigene, individuelle Cross-Media-Kampagne mit Oracle Technologie durchführen wollen. Die ersten Partner feiern damit bereits stattliche Erfolge.

Uns so läuft eine integrierte Kampagne für Partner ab: Das Oracle Partner Team unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer individuellen Kampagne. Das Produkt und die Inhalte bestimmen Sie, unsere Marketingexperten unterstützen beim konkreten Ansatz, der Ausrichtung, der Grafik und beim Wording. Zusätzlich zum klassischem Brief- und E-Mailing wird ein breites Spektrum an Kanälen identifiziert, das für Ihr konkretes Zielpublikum Relevanz hat. Diese Kommunikationskanäle werden, in Kooperation mit einer von Oracle beauftragten Agentur, zum exakt richtigen Zeitpunkt und in der jeweils passenden Form mit Ihren Kernaussagen bestückt. Dazu zählen: Das persönliche Informieren und Nachhaken per Telefon, Content Marketing über beliebte Online-Plattformen, gezielte Ansprache auf Facebook, Twitter, Youtube und weiteren Social-Media-Plattformen sowie das Bespielen sämtlicher eigener Kanäle, etwa Newsletter. Je nach Thema helfen Studien, White Papers, Videos und E-Books dabei, Interesse zu wecken und positive Reaktionen von den Kunden zu bekommen. Integriertes Marketing arbeitet nicht mit kurzfristigen Hypes, sondern nachhaltig. Multi-Channel-Kampagnen werden daher auf ein Jahr angelegt und sorgen strukturiert und kontinuierlich dafür, dass Ihre Marke und Ihre Ideen bei Kunden präsent bleiben.


Unter http://www.boost-your-marketing.de/ finden Sie ein E-Book mit detaillierten Informationen zum Ablauf und zu den Voraussetzungen integrierter Kampagnen. Zudem sie können sich dort von Best-Practice-Berichten zufriedener Oracle Partner wie Sopra Steria, MT AG oder CCF inspirieren lassen.

Tuesday Jun 02, 2015

Auf in die Zukunft: FY16 beginnt!

Das Geschäftsjahr 2015 geht zu Ende, FY16 beginnt und ich möchte dieses „Business-Silvester“ nutzen, um Ihnen, unseren Partnern, ganz herzlich für die gute, erfolgreiche Zusammenarbeit zu danken! Lassen Sie uns im kommenden Jahr daran anknüpfen, ich freue mich darauf. Ganz ohne hellseherische Fähigkeiten kann ich schon heute sagen, Oracle wird auch in FY16 mit Innovationen und Strategien aufwarten, die im Partner-Business jede Menge neuer Chancen eröffnen.

Ein Fiskaljahr abzuschließen, das bedeutet immer auch Bilanz zu ziehen. Das können wir im Channel guten Gewissens tun: für das Partner-Geschäft zeigen im FY15 alle Daumen nach oben! Spannende Entwicklungen gab es vor allem in den Bereichen Security, Industrie 4.0, Virtualisierung und Big Data. Das absolute Topthema für unsere Partner hieß in diesem Jahr Cloud – und dafür gibt es mehrere Gründe: Immer mehr Partner entwickeln erfolgreich Vermarktungs- und Vertriebsstrategien für die Cloud, von Infrastruktur- über Plattform- bis hin zu Software-as-a-Service-Angeboten. Unterstützung dabei bietet das Oracle Cloud Builder Programm. So ist es kein Wunder, dass die Partner schon heute über die Hälfte des Cloud-Umsatzes von Oracle generieren. Ein weiterer Push-Faktor sind die beiden neuen Rechenzentren, die Oracle im Februar in Deutschland eröffnet hat: Sie bieten Partnern und ihren Kunden endlich eine lokale Cloud-Infrastruktur, die auf die hohen Datenschutzstandards hierzulande optimal zugeschnitten ist.

Dass Oracle 2014 sogar zum führenden Cloud-Anbieter weltweit aufgestiegen ist, das konnte Larry Ellison auf der Oracle OpenWorld verkünden – für mich das Highlight des Jahres. Wer in San Francisco nicht dabei sein konnte, hatte im Herbst in Frankfurt die Möglichkeit, beim Oracle Partner Day die neusten Innovationen aus dem Oracle Universum kennen zu lernen. Zum krönenden Abschluss wurden hier sieben deutsche Partner mit den Oracle Awards ausgezeichnet. Die Erfolgsstorys dieser und weiterer ausgesuchter Partner präsentieren wir übrigens regelmäßig hier im Blog in der Reihe „Ein starker Partner“ und natürlich im Oracle Partner Youtube-Channel.

Ich könnte noch viele Highlights aufzählen, möchte es jedoch bei diesem kurzen Rückblick belassen und lieber mit Ihnen gemeinsam nach vorne schauen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche uns allen ein gutes, erfolgreiches FY16!

Herzlich,
Ihr Christian Werner

Tuesday May 26, 2015

Happy birthday: 20 Jahre Java

Oracle, Anwender und die Entwicklergemeinde feiern 20 Jahre Java. Java bildet mittlerweile das Rückgrat von vielen Anwendungen mit denen wir im Alltag, sei es privat oder beruflich, konfrontiert sind. Die Palette der Innovationen, die mit Java vorangetrieben werden, reicht von Big Data für Unternehmen, Cloud, Social, Mobile und dem Internet der Dinge bis hin zu Connected Cars, Smartphones und Videospielen.

Seit der ersten Veröffentlichung 1995 wird Java von über 9 Millionen Entwicklern verwendet und kommt in rund 7 Milliarden Geräten zum Einsatz.
Unter der Leitung von Oracle wurden mit Java 7 und Java 8 zwei wichtige neue Versionen der Plattform veröffentlicht. Java 9 ist für das Jahr 2016 vorgesehen.

Aus Anlass des 20-jährigen Java Jubiläums bietet Oracle mit dem Promo-Code „Java20“ 20 Prozent Rabatt auf alle Java Zertifizierungsprüfungen an. Dieses Angebot gilt weltweit bis zum 31. Dezember 2015.

#Java20 – mehr zu 20 Jahren Java im Internet und in der Presse
•    Java – die ersten 20 Jahre ein ganz persönlicher Rückblick im Oracle Journal Blog auf Deutsch
•    Java 20 year timeline
•    Share your message on 20 years of Java with the community
•    Press Releases: Java 8 and Java 7
•    ForbesBrandVoice: 20 years of Java innovation 
•    Videos: Java Life and Java is what Java Does
•    Whitepaper: Java and IoT: The Intelligent Platform for the Connected Vehicle
•    Mark Reinhold, Chief Architect of the Java Platform Group at Oracle speaks to Java magazine in a feature story around 20 years of Java, May/June 2015 issue: Subscribe for your free copy today at oracle.com/javamagazine.
•    Learn more about Java certification
•    Java Source Blog
•    Mark Reinhold's Blog
•    Follow the conversation on Twitter #Java20 and I Love Java on Facebook
•    Oracle Deutschland Twitter
Erste Pressestimmen:
http://www.computerworld.ch/news/software/artikel/jubilaeum-20-jahre-java-eine-steile-karriere-67941/
https://jaxenter.de/9-antworten-auf-die-frage-java-wird-20-jahre-alt-wo-liegen-die-starken-von-java-12996
http://www.linux-magazin.de/NEWS/20-Jahre-Java
http://business.chip.de/bildergalerie/Java-Highlights-aus-fast-20-Jahren-Galerie_42488492.html


Tuesday Mar 03, 2015

Ein starker Partner: Trivadis GmbH

Unsere Oracle Partner in Deutschland sind national und international erfolgreich im Geschäft und punkten bei ihren Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen. Sie stehen für durchdachte, stimmige IT-Konzepte, hohe Service-Kompetenz und vor allem für konsequente Qualität. Dabei ist jeder Partner einzigartig: jeder hat sein eigenes Erfolgsrezept mit Oracle entwickelt, jeder verfügt über besondere Experten und eigene Business Values. Daher ist auch jeder Oracle Partner auf seine Weise spezialisiert. Hier wollen wir Ihnen in unserer Serie einige ausgewählte Partner vorstellen, die uns Einblicke in ihre Arbeit, ihre Strategie und in spezielle Kompetenzen sowie Referenzen im Oracle Umfeld geben.

Heute spricht unsere A&C Kollegin Diana Balbuena mit Herrn Andreas Stärkel vom Oracle Partner Trivadis GmbH über dessen Erfolgsmodell.
Film ab! 

Tuesday Feb 17, 2015

Einladung zu den ISV Partner Days

Sie als Oracle ISV Partner investieren viel Zeit und Geld in die Entwicklung und den Vertrieb Ihrer Software.
Dabei setzen Sie auf Ihre eigene Entwicklung ebenso wie auf Oracle Technologie.

Unser Ziel ist es, Ihnen in der Zusammenarbeit weiter den größten Mehrwert zu bieten und mit optimierten Lösungen Ihre Entwicklungs- und Servicezeiten zu verkürzen, um Ihnen damit einen Wettbewerbsvorsprung zu verschaffen.

Wir wollen mit Ihnen mehr über diese Mehrwerte und Oracle Technologien sprechen und mit Ihnen in einen Dialog einsteigen, um ein speziell für sie attraktives Gesamtpaket zu finden.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein:

ISV Partner Day Bavaria am 3.3.2015 in München

10:30 - 16:00 Uhr

Oracle Deutschland
Riesstraße 25
80992 München
Hier finden Sie die Agenda - Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter diesem Link.


ISV Partner Day am 10.3. in Düsseldorf
12:00 - 17:00 Uhr

Oracle Düsseldorf
Hambornerstr. 51
40472 Düsseldorf
Hier finden Sie die Agenda - Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter diesem Link.

Wir freuen uns, Sie auf diesen kostenfreien Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.
Für Fragen steht Ihnen Frau Seika und Kolleginnen gerne telefonisch unter 089/35654705
oder per E-Mail zur Verfügung.

Search

Archives
« Mai 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute