Tuesday Jan 22, 2013

Christian Werner: 2013 wird ein gutes Jahr für die IT-Branche

Wie blickt die IT-Welt ins Jahr 2013? Das wollte die Zeitschrift ChannelPartner von den wichtigsten Unternehmen für Informations- und Telekommunikationstechnologie wissen. Zuversichtlich zeigt sich Christian Werner, der als Senior Director Alliances & Channels Deutschland für Oracle Rede und Antwort steht.

Christian Werner

Mit Blick auf das Partner Business 2013 betont Werner, dass die Zusammenarbeit von Partnern untereinander weiter gestärkt werden soll: „Wenn zwei Spezialisten für bestimmte Aufträge kooperieren, können sie ihren Kunden oft ein besseres Angebot machen als einer alleine.“ Die Plattform für Austausch und Vernetzung ist natürlich das Oracle PartnerNetwork (OPN).

Nach den generellen IT-Trends befragt, nennt Werner Mobile, Big Data sowie Cloud. Er betont, dass alle Oracle Partner selbstverständlich beim Schritt hin zu neuen Technologien unterstützt werden. Generell werde Oracle auch im Jahr 2013 einen klaren Schwerpunkt darauf setzen, IT-Infrastrukturen noch leichter handhabbar zu machen und daher die Engineered Systems vorantreiben.

Das vollständige Interview mit Christian Werner finden Sie auf der Webseite von ChannelPartner unter dem Titel "Partner, die sich vernetzen, werden erfolgreicher sein"

Friday Dec 21, 2012

Oracle A&C wünscht allen Partnern ein frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2013!

Liebe Oracle Partner,

Weihnachten steht vor der Tür, das Fest, das uns alle ganz eindringlich daran erinnert, dass Arbeit nicht alles ist im Leben! Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien daher im Namen von Oracle A&C ein frohes Weihnachtsfest sowie schöne, erholsame und besinnliche Feiertage!
Christian Werner

Hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr und ich möchte die Gelegenheit nutzen, Ihnen für die sehr erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit herzlich zu danken! Wir von Oracle sehen tagtäglich wie enorm wichtig das herausragende Engagement unserer Partner ist. Wir sind stolz auf Sie, und Sie können es auch sein!

Wenn ich auf das vergangene Jahr mit unseren Partnern zurückblicke, fällt es fast schwer, die Höhepunkte zu benennen – es sind einfach zu viele! Lassen Sie mich, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, eine kleine Auswahl treffen:

Mein persönliches Highlight des Jahres 2012 ist sicherlich der Oracle Red Stack: Das Ergebnis einer intensiven Konsolidierung und Neuausrichtung im Hause Oracle. In welchem Umfang Oracle nun IT-Lösungen anbieten kann, bei denen alle Elemente optimal aufeinander abgestimmt sind, das ist in der Branche einmalig!

Für Schlagzeilen sorgte gleich zu Beginn des Jahres die Release der Oracle Big Data Appliance, die in der Kombination von Hard- und Software auch beispielhaft für die Oracle Strategie der Engineered Systems ist. Engineered Systems und Optimized Solutions, das sind Themen, die viele Partner begeistert aufgenommen haben. Um ihre konkrete Arbeit zu präsentieren, hatten spezialisierte Partner hier im Blog das ganze Jahr über die Möglichkeit, erfolgreiche Projekte in Partner-Videos und jetzt auch in professionell erstellten Anwenderberichten vorzustellen.

Im Bereich Markting für Kunden hat sich 2012 auch sonst noch einiges getan: Neue deutschsprachige Marketing Kits wurden aufgelegt und als Werkzeug, das Kunden und Partner zusammenbringt, hat sich der Solutions Catalog bewährt. Im letzten Jahr haben wir ihm einen Relaunch verpasst, so dass nun mit wenigen Klicks alle über 21.000 Partner weltweit, und deren Lösungen, zu finden sind. Welche Angebote für ihr Unternehmens-Marketing Oracle Alliances & Channels sonst noch bietet, finden Sie im neuen Kursbuch 2012/13 übersichtlich zusammengestellt.
Wie begeistert Oracle Partner die Spezialisierungsangebote nutzen, darüber waren im letzten Jahr diverse Artikel in der Fachpresse zu lesen. Weltweit kooperieren derzeit mehr als 4.400 spezialisierte Partner mit Oracle!

Abschließend möchte ich noch an unser gemeinsames Highlight im Herbst erinnern, den Oracle Partner Day in Frankfurt. Unvergesslich bleibt auf alle Fälle die Preisverleihung an die glücklichen Gewinner der Oracle Partner Awards 2012.

Wir haben viel erreicht und können zuversichtlich in die Zukunft blicken. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit und wünsche Ihnen jetzt schon ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2013!

Herzlich,
Ihr Christian Werner
Senior Director Channel Sales & Alliances Germany

Tuesday Oct 16, 2012

Das Oracle Universum: In sich optimiert – offen nach außen

T-Lösungen anzubieten, bei denen alle Elemente optimal aufeinander abgestimmt sind, das war das Ziel eines intensiven Prozesses der Konsolidierung und Neuausrichtung im Hause Oracle. Das Ergebnis ist in der Branche einmalig: der Oracle Red Stack.

Oracle Red Stack steht für eine umfassende Palette, die die altbekannten drei Bereiche Software Technology, Applications und Hardware nun zu einem großen Ganzen vereint. Alle Infrastruktur-Komponenten harmonieren untereinander so gut, dass klassische Probleme mit der Performance, Skalierbarkeit oder Sicherheit gar nicht erst aufkommen. Die Offenheit hin zu Systemen anderer Hersteller bleibt dabei zu 100% erhalten.

Die Oracle Partner und Oracle Alliances & Channels können ab sofort mit dem kompletten Produktportfolio arbeitenbei bestmöglichem Support aus unserer neuen Organisation. Spezialisierungen werden damit noch wichtiger: Jeder Partner verfügt schließlich über einzigartige Qualitätendie wollen wir gemeinsam weiter entwickeln und durch Zertifizierung noch besser sichtbar machen. Auf gute Zusammenarbeit!

 


 

Ihr Christian Werner,
  Senior Director Channel Sales & Alliances Germany

 

 

 

 

 




Tuesday Sep 04, 2012

Channel-Chat mit Silvia Kaske

Die Channel-Expertin spricht im Interview mit der IT-Business über Engineered Systems, neue Wege im Partner-Geschäft und die Konsolidierung der IT-Branche

Das Produktspektrum von Oracle wird, vor allem seit der massiven Ausweitung in Richtung Hardware, immer breiter. Umso notwendiger werden Spezialisierungen für die Partner. Im Exklusivinteriew mit der IT-Business beantwortet Silvia Kaske, Senior Director Channel Sales & Alliances North bei Oracle, unter anderem die Frage „Wie man im Oracle Universum Geld verdient“. Neben unserem Blog-Kernthema, den Spezialisierungen, spricht Kaske auch darüber, wie die neue Projektdatenbank hilft, im Channel Konflikte zu vermeiden.

Das lesenswerte Interview finden Sie als Titelstory in der IT-Business Nr. 17/2012 und auf IT-Business.de. Hier ein Abstract, was Sie dort erwartet:

Zu den Engineered Systems, einem zentralen Thema für Oracle, äußert sich Kaske gleich zu Beginn. Sie betont, dass Oracle zwar optimal abgestimmte Gesamtpakete wie die Oracle SOA Suite anbietet, jedoch keine Entwicklung hin zu in sich abgeschlossenen Systemen möchte. Oracle Lösungen bleiben offen für die Kombination mit Produkten anderer Anbieter. Optimized Solutions seien vor allem dafür da, „die interne Komplexität in Unternehmen zu minimieren, um damit Kosten für den Betrieb der bestehenden Systeme zu senken.“

Das ausgefeilte System der Spezialisierungen hat ein klares Ziel: „Wir wollen Partner, die genau wissen, was sie tun, und die Endkunden bestmöglich beraten und betreuen“, sagt Kaske. Das erfordert ein hohes Wissen in einer oder mehreren Branchen oder Produktsegmenten – niemand erwartet schließlich von einem Partner, Experte für alle 9.000 Einzelprodukte zu sein. Dafür stehen derzeit über 100 zertifizierte Spezialisierungen zur Wahl.

Das Programm OPN Specialised steht seit nunmehr zwei Jahren für die Entwicklung hin zu höheren Zertifizierungsanforderungen und damit zu noch kompetenteren Partnern. Zudem fördert Oracle die Kooperation verschieden spezialisierter Partner untereinander, Stichwort „Enablement 2.0“. Für einen reibungslosen Ablauf von Partnerprojekten sorgt deren Registrierung im Open Market Modell (OMM).

Thursday Jun 14, 2012

Danke für die gute Zusammenarbeit im FY12

Liebe Oracle Partner,

und schon wieder ist ein Geschäftsjahr zu Ende gegangen. Als erstes möchte ich Ihnen, unseren Partnern, sagen: Sie leisten seit Jahren einen fundamentalen Beitrag zum Erfolg von Oracle – auch im Fiskaljahr 2012. Herzlichen Dank dafür!

Wenn wir auf das letzte Jahr zurückblicken, gab es unter dem Motto „Oracle on Oracle“ herausragende Produktvorstellungen, Events und Partner Programme. Zu den wichtigsten technischen Innovationen gehörte sicherlich die Oracle Database Appliance speziell für kleinere Unternehmen. Auch die Daten-Explosion, zu der wir jeden Tag beitragen, stellt für alle Unternehmen eine Herausforderung dar. Um diese „Big Data“ effizient zu verwalten, haben wir die Exa-Familie erweitert. So stehen neben der Exadata Database Machine nun auch Exalogic und Exalytics – mit zuverlässiger Hardware, ausgereifter Software und Support aus einer Hand – je nach Bedarf zur Verfügung. Da ist für jeden Kunden was dabei.

Die Oracle Optimized Solutions unserer VADs waren ein weiteres wichtiges Thema, speziell für den Mittelstand, über das wir auch hier im Blog berichtet haben. Für ISVs wurden die Exastack Ready und Exastack Optimized Programme entwickelt. Speziell für Partner wurden Partner Sales Books zu den Fokus-Themen, wie beispielsweise Cloud Computing, erstellt. Im OPN stehen Ihnen mehr als 30 deutschsprachige Marketing-Kits zur Verfügung, um Sie bei der täglichen Vertriebsarbeit zu unterstützen. Und mit dem überarbeiteten und erweiterten Solutions Catalog im OPN können Sie von Endkunden ganz einfach nach Ihrem Lösungsangebot gefunden werden. Dies sind nur einige Beispiele, wie wir versuchen, Sie bei Ihrem Geschäft zu unterstützen.

Ich hoffe, wir schaffen das auch weiterhin so gut wie bisher. Was das neue Fiskaljahr bringt, erfahren Sie beim EMEA Partner Kickoff am 29. Juni und demnächst hier im Blog. Aber soviel sei schon verraten: Meine Glückszahl ist die 13 und Ihre?

Herzlichst,

Ihre Silvia Kaske
Senior Direktor Alliances & Channel Tech Europe North

Oracle Deutschland B.V. & Co. KG

Tuesday Jan 03, 2012

Oracle in der Presseberichterstattung (November 2011)

In der Novemberausgabe des Magazins CRN wird die Partnerschaft mit Oracle eingehend beleuchtet. Im Mittelpunkt steht dabei der Umbau der Oracle Vertriebskanäle durch President Mark Hurd und Senior Vice President Judson Althoff.

Neben der Titelstpry mit Mark Hurd enthält das Magazin sieben positive Artikel zur Channel-Vertriebsstrategie von Oracle. Nachfolgend finden Sie die Links zu den einzelnen Online-Artikeln:

Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
7
9
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute