Tuesday Jan 27, 2015

Oracle, Cloud und die Partner

Welche Channel-Trends gibt es für 2015, SaaS, PaaS, IaaS - welche Cloud-Variante ist für die Partner am attraktivsten und welche Pläne verfolgt Oracle bezüglich des Cloud-Vertriebs über den Channel  – über diese und weitere Fragen gibt Christian Werner, Senior Director Alliances & Channel, im Gespräch mit dem Magazin ChannelPartner Auskunft.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: ChannelPartner „Oracle, Cloud und die Partner“.

Tuesday Jan 20, 2015

Einladung zum Oracle ‘In Touch’ PartnerCast - Transforming our Business Priorities into Success

Liebe Oracle Partner,

wir wollen Sie herzlich zum nächsten Parter Cast mit  David Callaghan, Senior Vice President Oracle EMEA Alliances and Channels, und seinen Studiogästen  am Mittwoch 4. Februar 2015 um 10:30 am UK/ 11:30 CET einladen.

Dieser Cast handelt von Oracle-on-Oracle und XaaS auf dem nächsten Level und wie wir gemeinsam unsere Geschäftsprioritäten in Erfolge verwandeln können. David wird von Alistair Hopkins begleitet, Vice President, Oracle EMEA Alliances & Channels Sales & Strategy, Technology Solutions, der uns die neuesten Updates zu Oracle-on-Oracle liefern wird. Auch Valentine Viard wird unser Studiogast sein. Valentine hat vor Kurzem die Rolle als Oracle EMEA Alliances & Channels XaaS Solutions Leader übernommen und sie wird ihr Know-how und ihre Vision für XaaS mit uns teilen,

Wir haben viel zu erzählen und hoffen, dass Sie die Zeit haben, sich uns anzuschließen!.


Sie können sich hier für den Cast registrieren:

Um den Event Ihrem Kalender hinzuzufügen klicken Sie bitte hier..

Teilen Sie uns während des Casts Ihre Meinung mit und nutzen dafür unser neues Polling Tool! Sie können uns ebenso in Twitter kontaktieren unter dem hashtag #OracleInTouch oder per Email emea-intouch_WW@oracle.com.

Um mehr Informationen zu finden und vorhergehende Ausgaben On-Demand anzusehen, besuchen Sie unsere Webseite hier.

Viele Grüße,
Ihr Oracle PartnerNetwork

Monday Jan 12, 2015

Fast Track: Mit Arrow ECS auf die Überholspur

Als Value Added Distributor (VAD) steht Arrow ECS in engem Kontakt mit Oracle Partner aus ganz Deutschland. Basierend auf den Erfahrungen aus der intensiven Zusammenarbeit, sowohl mit Oracle als auch mit verschiedensten Partnern, hat Arrow nun eine neue, serviceorientierte Internetpräsenz entwickelt: Das Oracle Partner Portal Fast Track.

Fast Track bietet Oracle Partnern und Unternehmen, die es werden wollen, einen klar strukturierten Überblick über alle wichtigen Aspekte einer Oracle Partnerschaft. Das neue Portal informiert übersichtlich und kompakt über Oracle allgemein, die Partnerschaft, Bestellprozesse, Vertriebsverträge, Resell Rights, Spezialisierungen und und und.

  • Wo kann ich mich als Oracle Partner anmelden?
  • Wo finde ich die wichtigsten Dokumente (z.B. FUDA, TOMA, etc.)?
  • Was benötige ich genau, um Oracle Produkte an Kunden verkaufen zu können?
  • Was kann ich tun, um noch schneller Erfolg als Oracle Partner zu haben?


… das sind nur einige von  vielen Fragen, die Arrow auf der neuen Webseite gebündelt beantworten wird. Das Ziel der Plattform ist bereits im Name enthalten: Es soll Oracle Partner auf die Überholspur, also den Fast Track, bringen!

Monday Jan 05, 2015

Code-Name Oracle – eine Zeitreise

Wussten Sie, dass „Oracle“ 1977 nicht mehr und nicht weniger war, als der Code-Name für ein Datenbankprojekt im Auftrag der CIA? Drei Softwareentwickler namens Larry Ellison, Bob Miner und Ed Oates gründeten die Firma Software Development Laboratories, kurz SDL und entwickelten innerhalb eines Jahres die bestellte Datenbank.

Den Rest ihrer zweijährigen Vertragszeit nutzen sie dafür, mal eben das erste RDBMS, also Relational Database Management System, für den kommerziellen Markt aufzubauen. Fünf Jahre später übernahm das Unternehmen den Namen seines erfolgreichsten Produkts.

In der neuen, interaktiven, englischsprachigen Timeline von Oracle können Sie diese und viele weitere Anekdoten und Highlights aus vier Jahrzehnten in Text, Film und Bild erleben. Dort wird nicht einfach nur die Unternehmensgeschichte präsentiert: Orientierung bieten ausgewählte historische Ereignisse aus Kultur, Wirtschaft und Politik:

1978 fällt der erste Geburtstag von Oracle zum Beispiel mit der Wahl von Papst Johannes Paul II zusammen. Während „ET“ 1982 zum Kinohit wird, bringt Oracle die erste Datenbank mit betont userfreundlichem Interface auf den Markt. Eine Sensation – wer hatte bisher daran gedacht, dass auch Benutzer ohne Informatikstudium mit Datenbanken arbeiten könnten? 1991 besiegeln die Verträge von Maastricht die Europäische Union und Oracle veröffentlicht mit Oracle7 die erste Cooperative-Server Database.

Wenn man erst mal anfängt, in dieser Geschichte zu blättern und scrollen, möchte man gar nicht mehr aufhören: „Weißt du noch...“ heißt es dann, oder „Was, so lange ist das schon her?“ Und plötzlich ist man mitten in einer Zeitreise, die auch ganz viel mit der eigenen Vergangenheit, mit alten Lieblingssongs, ersten, lärmenden Computern und weltbewegenden Ereignissen zu tun hat. Wir wünschen viel Spaß und gute Reise mit der Oracle Timeline!

Monday Dec 29, 2014

Ein Erfolgsprojekt für IDS GmbH mit dem Partner ISE

Zufriedene Kunden sind die beste Marketingstrategie. Hier im Blog präsentieren wir Ihnen in loser Folge Referenzen, mit denen Partner bereits erfolgreich werben.

Die IDS GmbH – Analysis and Reporting Services (IDS) ist eine 100%ige Tochter der Allianz SE, einem globalen Finanzdienstleistungsunternehmen, das seinen 83 Millionen Kunden in über 70 Ländern eine umfassende Palette an Produkten und Dienstleistungen im Bereich Versicherungen und Asset Management anbietet.

Als bei der IDS GmbH die Modernisierung von Ablaufprozessen anstand, war klar, dass diese hochgradig automatisiert ablaufen sollte. Geplant war die Integration der Performance- und Risikoanalysen internationaler Investitionsdaten sowie das finanzspezifische Reporting für die Allianz Gruppe in einer zentralen Plattform. Batch-Jobs sollten über Nacht durchgeführt werden. Mehrmals am Tag sollten Berichte zur Finanz- und Risikoanalyse generiert werden.

Als Lösung wurde das System Oracle Exadata Database Machine in Zusammenarbeit mit dem Oracle Partner Information Systems Engineering implementiert.

Über den genauen Projektverlauf, die spezifischen Herausforderungen und Lösungen informiert der Customer Snapshot IDS GmbH – Analysis and Reporting Services.

Monday Dec 22, 2014

Oracle A&C wünscht allen Partner ein frohes Fest und ein schönes, erfolgreiches Jahr 2015!

Christian WernerGeht es Ihnen auch so? Das letzte Weihnachten, der letzte Jahreswechsel scheinen noch gar nicht lange her zu sein. Wenn wir dann aber zurück blicken, ist doch unheimlich viel passiert – im Großen wie im Kleinen, beruflich wie privat. Auch für Oracle A&C geht ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr zu Ende in dem Sie, unsere Partner, wie immer die tragende Rolle gespielt haben. Gemeinsam haben wir viel erreicht und so manche Herausforderung gemeistert. Für diese gute und ertragreiche Zusammenarbeit und für ihr enormes Engagement möchte ich allen Oracle Partnern von Herzen danken!

Es ist immer schwierig, im Jahresrückblick einzelne Höhepunkte zu benennen, dafür gab es einfach zu viele.

Einige möchte ich dennoch – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – erwähnen:
2014 war definitiv das Jahr mit den meisten Oracle Partner Days ever: Im Januar 2014 in München und im November in Frankfurt am Main! Die Präsentationen, die dort gehalten wurden, haben wir hier im Blog zum Download für Sie zusammengestellt.

Als Highlight wird sicher auch die Errichtung der zwei neuen Rechenzentren in Deutschland in die Oracle Geschichte eingehen.  Diese sollen vor allem für Cloud-Services zur Verfügung stehen – und das nicht ohne Grund: Oracle ist 2014 zum führenden Cloud-Anbieter weltweit aufgestiegen, das wurde auf der diesjährigen Oracle Open World in San Franisco bekannt gegeben und gefeiert!

Unter den zahlreichen Neuentwicklungen sorgte in diesem Jahr vor allem die Oracle Database 12c mit ihrer integrierten In-Memory Option für Begeisterung. Auch von Spezialisierungsprogramm für Oracle Partner gab 2014 großartige Nachrichten: mehr als 5.000 spezialisierte Partner weltweit haben inzwischen über 44.000 Zertifizierungen abgeschlossen – davon allein 15.000 bei 600 Partnern im Bereich Cloud!

Gemeinsam mit Ihnen, unseren Partnern, haben wir viel erreicht, erfolgreich neue Wege beschritten und  klare Trends gesetzt. Ich denke, wir alle können stolz auf uns sein und zuversichtlich in die Zukunft blicken!

Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2015!

Herzlich,
Ihr Christian Werner
Senior Director Channel Sales & Alliances Germany

Monday Dec 15, 2014

Oracle und MT AG. Die helle Seite der Macht auf der DOAG 2014

Auf der DOAG 2014 Konferenz zeigte sich wieder einmal die besondere Qualität der Partnerschaft zwischen Oracle und der MT AG. Nicht nur stand die MT AG dieses Jahr direkt gegenüber dem Oracle Stand, sondern es ergab sich auch eine spontane Zusammenarbeit in Sachen „Lego-Idee“.

Am Messestand der MT AG konnten die Besucher diverse Figuren aus der Lego-Reihe der "Mixels" erhalten. Keine zwanzig Meter weiter verloste Oracle jeden Tag einen Lego-Bausatz des beliebten R2D2. Dem Vorschlag der MT AG, einen R2D2 im Akkord an ihrem Partnerstand aufbauen zu lassen, folgten wir von Oracle Seite spontan und begeistert.

Die Bastelbegeisterung der Fachbesucher, Studenten sowie Mitarbeiter am MT AG-Stand führte zu einem Andrang, der absolut einen Höhepunkt der DOAG-Konferenz-Erfahrung darstellte. Getreu dem diesjährigen MT AG Motto „Am Puls der IT. Impulse fürs Business“ wurde das Dienstleistungs-Portfolio in die bekannte Abfolge von “Plan-Build-Run“ gepackt. Was lag also näher, als sich einen Plan vom R2D2 zu greifen und dieses großartige Modell detailgetreu nachzubauen? Und zwar im Team - gemeinsam mit Kunden, Interessenten, Studenten und Mitarbeitern.

Diese nicht abgesprochene Aktion zwischen Oracle und  der MT AG fand großen Anklang und die gemeinsame Lego-Metapher soll auch auf anderen Veranstaltungen – ergänzt durch karikative Aktionen und Social Media - weitergeführt werden. Gemäß der Zeit der „Digital Disruption“ bauen wir gerne mit der MT AG zusammen, was zusammen gehört.

Diesen Beitrag und weitere Impressionen dazu finden Sie auch auf:
www.mt-ag.com
https://www.xing.com/companies/mtag/updates
https://www.facebook.com/pages/MT-AG/165191306874196?hc_location=timeline
https://plus.google.com/u/0/b/108511335249768465327/108511335249768465327/posts
https://twitter.com/MT_AG_
https://www.linkedin.com/company/mt-ag?trk=biz-companies-cym

Wednesday Dec 10, 2014

„Oracle ist eine Channel-Company“ – Christian Werner im Interview

Christian WernerWelche Bedeutung haben die Partner für Oracle und wie sieht die Zukunftsstrategie im Channel-Geschäft aus – über diese und weitere Fragen gibt Christian Werner, Senior Director Alliances & Channel, im Gespräch mit dem Magazin ChannelObserver Auskunft. Eines stellt Werner dabei von vornherein klar: „Oracle ist eine Channel-Company“.
Deutlichstes Zeichen dafür: In allen drei Geschäftsbereichen von Oracle, Technology, Applications und Hardware, ist der Anteil des indirekten Vertriebs in Deutschland im dritten Jahr gestiegen. In der Channel-Entwicklung steht für Werner heute nicht die Akquise neuer Partner im Vordergrund, sondern der Ausbau des bestehenden Channels: stetige Qualifizierung, Servicesangebote und die Möglichkeit für Partner, ihr Oracle Portfolio nach Wunsch auszubauen. Besonders stark ist die Nachfrage derzeit bei Spezialisierungen im Bereich Cloud.
Den vollständigen Artikel über Richtungsentscheidungen im Channel-Business lesen Sie hier: ChannelObserver: „Oracle baut Geschäfte über den Channel aus“.

Tuesday Dec 02, 2014

Alle Präsentationen Im Überblick: Oracle Partner Day Germany

Am 12. November fand in Kronberg bei Frankfurt der  Oracle Partner Day Germany 2014 statt.
(siehe Blogposts: Neuigkeiten, Perspektiven und jede Menge Networking – Highlights des Oracle Partner Day 2014 und Cloud-News, glückliche Gewinner und Zukunftsmusik: Live vom Oracle Partner Day 2014 )

Auch wenn Sie vielleicht persönlich nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen konnten, möchten wir Ihnen die Präsentationen nicht vorenthalten.

 Die Präsentationen des Tages finden Sie hier aufgelistet und stehen Ihnen nun zum Download zur Verfügung.

Agenda:

Präsentationen

Keynote Präsentationen

Broad Market Perspective
Hannes Haefele with Christian Werner


Country Priorities & A&C Perspective
Christian Werner


The Value Behind the Partnership
Jens Schrepfer, Thomas Gartner and Sam Srinivasan

Breakouts

Sales as a Service
Carsten Ratzlaff


Grow your Business with Oracle
Reinhard Arnhold


Platform & Infrastructure as a Service
Jens Gebhard


Fusion Middleware 12 C Consolidation & Innovation
Matthias Weiss


The fastest-growing business opportunity: Oracle's Virtual Compute Appliance for Cloud Providers
Guiseppe Facchetti, Matthias Weiss Q&A


Thursday Nov 27, 2014

"On the Road" in Sachen Lizenzierung

Ab 2. Dezember lädt unser VAD Azlan zur 7. Oracle Lizenzierungsroadshow unter dem Motto „Oracle Business Practices 007- die Lizenz zum Lizenzieren“ ein.
Es gibt laufend Änderungen bezüglich der Lizenzierungsregeln (z.B. in virtuellen Umgebungen unter VMware), über die die Vertriebspartner hier auf den aktuellen Stand gebracht werden sollen. Zudem vermitteln Workshops auch die Grundlagen der Lizenzierung für Neueinsteiger.
Die Roadshow richtet sich also an eine vertriebsorientierte Zielgruppe mit und ohne Vorkenntnisse: Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing sowie Sales Consultants erhalten das nötige Wissen zu den Oracle Lizenzierungs- und Geschäftspraktiken, um ihre Kunden optimal beraten zu können. Sie erwerben in den Workshops sozusagen die „Lizenz zum Lizenzieren“.

Agenda:

  1. Grundlagen der Lizenzierung: Metriken, Minima, Pricing
  2. Spezialthemen: Hochverfügbarkeit, Datentransfer, Virtualisierung

Referent: Peter Mosbauer (Product Sales Specialist, TDAzlan)

Vier mal macht die Azlan Roadshow 2014 im Dezember in Deutschland Halt: Hier sind die Termine und Veranstaltungsorte im Überblick

  • Berlin – 2. Dezember 2014, 12:00 - 17:00 Uhr
  • Stuttgart – 4. Dezember 2014, 12:00 - 17:00 Uhr  
  • München – 9. Dezember 2014, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Düsseldorf – 16. Dezember 2014, 12:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung:
Senden Sie bitte eine E-Mail an pmosbauer@techdata.de und geben Sie den gewünschten Ort bzw. das Datum an.

Search

Archives
« April 2015
MoDiMiDoFrSaSo
   
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
       
Heute