X

Neuste Trends, Tipps, Strategien &
Events rund um das Thema Cloud

Wie PSA mit globaler Einführung Bearbeitungszeiten im Schnitt mehr als halbiert

Positiv überrascht zeigte sich Axel Willius auf dem Modern Business Experience Event in München bei seinem Bericht über die Ergebnisse der flächendeckenden Einführung von Oracle Service Cloud bei PSA, einem der  weltweit größten Hersteller im Automotive-Bereich (Citroen, Peugeot). Mit ca. 250.000 Mitarbeitern werden bei der PSA Group jährlich rund 3 Millionen Fahrzeuge gebaut. 

+++PSA nutzt Oracle Service Cloud+++Bearbeitungszeit wurde auf unter 50% reduziert+++Fallzahl der Mitarbeiter erhöht+++Hotleads auf mehr als das Vierfache gesteigert+++

 

Willius war als Head of Quality,Training & Customer Care Germany mit zunehmenden System-Problemen konfrontiert: Allein in Deutschland arbeitete man mit fünf verschiedenen Systemen, die von Dienstleistern auf diversen Kanälen verwendet wurden. Das potenzierte sich auf über 30 Schnittstellen zu anderen Programmen. Leicht nachvollziehbar, dass hier unnötige Effizienzprobleme  – u. a. hoher Wartungsaufwand – mit entsprechenden Kosten auftraten. Gravierend war auch, dass gegenüber den eigenen Kunden die Reaktivität litt.

Verblüffende Key-Performance-Indikatoren

An dieser Stelle habe die Cloudlösung von Oracle geholfen, die Bearbeitungszeit auf unter 50 Prozent zu drücken und die Fallzahl der Mitarbeiter dementsprechend zu erhöhen. Auch die Hotleads konnten deutlich gesteigert werden: auf mehr als das Vierfache! 
Bei dieser Implementation hat es sich um die erste weltweite Einführung einer Cloudlösung im Gesamtkonzern gehandelt. Für die eigene IT fallen damit so gut wie keine Kosten mehr an, zeigte Axel Willius sich erstaunt. Was er auch erkennbar zu schätzen weiß, ist die Professionalität in der schnellen Umsetzung einer solchen Einführung. 

Anderen Unternehmen rät Willius dazu, die Entscheidung für ein neues System nicht mehr lange aufzuschieben, damit sie so in der Lage sind, ihre Kosten zu senken und die Produktivität zu steigern.

 

Kontakt:

Haben Sie Interesse an der Oracle Service Cloud? Dann sprechen Sie mit mir darüber, per E-Mail, Xing, LinkedIn oder Twitter. Carsten Ratzlaff, Sales Development Leader – CX Cloud Applications.

Kommentieren

Kommentare ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.