X

Neuste Trends, Tipps, Strategien &
Events rund um das Thema Cloud

High Performance Computing im Exabyte.io Test: Oracle Cloud Infrastructure klar überlegen

High Performance Computing hört sich exzellent an – aber leistet die Hardware, die sich dahinter verbirgt, wirklich auch das, was eine solche Bezeichnung erwarten lässt? Wir wollten uns dieser kritischen Frage schonungslos stellen. Daher haben wir vor Kurzem Exabyte.io eingeladen, eine Cloud-basierte, nanoskalige Modellierungsplattform, die die Forschung und Entwicklung neuer Materialien beschleunigt. Sie sollte die High-Performance-Computing-(HPC)-Hardware in der Oracle Cloud Infrastructure testen.

 

Im Test: High Performance Computing mit Oracle Cloud Infrastructure

 
Die HPC-Hardware in der Oracle Cloud Infrastructure zeigt sich nicht nur bei Exabyte.io klar überlegen.

 

Spoiler-Alarm: Die Ergebnisse waren vergleichbar mit der Leistung, die unsere Kunden gesehen haben und über die auch andere unabhängige Softwareanbieter (ISVs) berichtet haben: Die Oracle Cloud Infrastructure bietet die beste HPC-Performance für Engineering- und Simulations-Workloads.

Exabyte.io ermöglicht es seinen Kunden, Chemikalien, Katalysatoren, Polymere, Mikroprozessoren, Solarzellen und Batterien mit ihrer Materials Discovery Cloud zu entwickeln. Wissenschaftler können mit Exabyte in Forschungs- und Entwicklungseinheiten von Unternehmen nanoskalige Modellierungswerkzeuge zuverlässig nutzen, zusammenarbeiten und ihre Forschung auf einer einzigen Plattform organisieren.


High Performance Computing mit Oracle Cloud Infrastructure

 

Exabyte.io ist bestrebt, seinen Kunden die leistungsstärksten und kostengünstigsten Modellierungs- und Simulationslösungen anzubieten. Sie haben daher umfangreiche Recherchen und Benchmarking mit Cloud-basierten HPC-Lösungen durchgeführt. Das war der Grund für uns, sie die Oracle Cloud Infrastructure HPC-Hardware testen zu lassen. Exabyte.io führte mehrere Benchmarks durch, darunter allgemeine dichte Matrixalgebra mit LINPACK, Dichtefunktionaltheorie mit dem Vienna Ab-initio Simulation Package (VASP) und Molekulardynamik mit GROMACS.

 

Beeindruckende Ergebnisse

Die Ergebnisse waren durchaus beeindruckend. Sie belegen den Wert, die Leistung und den Umfang von HPC auf der Oracle Cloud Infrastructure. Der Vorteil des Bare Metal von Oracle Cloud Infrastructure lag mit LINPACK auf der Hand. Der Durchsatz ist fast doppelt so hoch wie der des nächsten Cloud-Konkurrenten und entspricht der Leistung vor Ort.

Noch interessanter ist die Latenz: Im Fall der BM.HPC2.36 Form mit RDMA gibt es die niedrigste Latenz bei jeder Paketgröße; sie ist um Größenordnungen schneller als Cloud-Konkurrenten. In der Tat, für jede Leistungskennzahl, die Exabyte.io auf VASP und GROMACS getestet hat, stellten sie fest, dass die BM.HPC2.36 Form von Oracle mit RDMA (in der folgenden Grafik als OL dargestellt) die anderen Cloud-Konkurrenten übertraf.

Nachfolgend finden Sie ein großartiges Beispiel für die Leistung und Skalierung der Oracle Cloud Infrastructure auf VASP. Bei der Parallelisierung über elektronische Bänder für großflächige Zellmaterialien und der Normalisierung für die Kernzahl übertrifft die Single Node Performance des BM.HPC2.36 seine Mitbewerber und skaliert dann mit zunehmender Clustergröße konstant. Der BM.HPC2.36 führt große VASP-Aufträge schneller aus und kann größer skalieren als jeder andere Cloud-Konkurrent.


High Performance Computing mit Oracle Cloud Infrastructure

Exabyte.io hat die vollständigen Testergebnisse auf seiner Website zur Verfügung gestellt. Ihr Blogbeitrag kam zu dem Schluss, dass "Modellierung und Simulationen in der Cloud mit ähnlicher Leistung wie vor Ort nicht mehr ein Traum ist. Wenn du vorher Zweifel hattest, ist jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt, es noch einmal zu versuchen."

Durch das Angebot von Bare-Metal-HPC-Leistung in der Cloud ermöglicht die Oracle Cloud Infrastructure Kunden, die größte Workloads bei zugleich anspruchsvollsten technischen und wissenschaftlichen Problemen ausführen, ihre Ergebnisse schneller zu erzielen. Die Testresultate von Exabyte.io sind außergewöhnlich, aber die Ergebnisse sind nicht einzigartig bei unseren Kunden.

 

NEU: Unser IaaS TCO-Rechner

 

Entdecken Sie in vier einfachen Schritten die erheblichen Kosteneinsparungen, die die Oracle Cloud Infrastructure speziell für Ihr Unternehmen ermöglichen kann.
Jetzt handeln: Dieser brandneue TCO-Rechner ist mit allem, was die Oracle Cloud Infrastructure bietet, auf dem neuesten Stand. Ermutigen Sie Ihre Kunden, es auszuprobieren und sehen Sie, welche Einsparungen sie durch den Wechsel zu Oracle IaaS erzielen können. Zum TCO-Rechner:

Entdecken Sie in vier einfachen Schritten die erheblichen Kosteneinsparungen, die die Oracle Cloud Infrastructure speziell für Ihr Unternehmen ermöglichen kann.

 

Kontakt:

Wenn Sie noch mehr darüber wissen möchten, spreche ich gerne mit Ihnen darüber, per E-MailXingLinkedIn oder Twitter. Enzo Favuzzi, Business Development Manager, Cloud Platform.

Kommentieren

Kommentare ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.Captcha