X

Neuste Trends, Tipps, Strategien &
Events rund um das Thema Cloud

Ohne Augmented BI in der Cloud wird das alles nichts

Bringen Sie Business Intelligence dahin, wo die meisten Ihrer Daten schon sind – in die Cloud.“ Das sagt eigentlich alles; und es steht wortwörtlich ganz am Anfang des Forschungsberichts Q3 2019 von The Forrester Wave™ „Enterprise BI Platforms (Vendor-Managed)“.

 

Auf einen Blick: Analytics - ohne Augmented BI in der Cloud wird das alles nichts

Datenanalysen für Unternehmen brauchen zukünftig cloudbasierte Augmented BI und Analytics. Warum? – Das steht im Forrester Wave Forschungsbericht.

 

Forrester erwähnt dort unter anderem, dass weltweit 47 Prozent der Entscheider im Bereich Daten- und Analysetechnologie die meisten ihrer firmeninternen BI-Anwendungen entweder durch eine Cloud-Option ergänzen oder schon ersetzt haben. Weitgehend unbestritten ist, dass sich dieser Trend rasch ausweiten wird. Die Frage ist aber, auf welche Kriterien es heute ankommt, wenn sich die BI- und Analyticswelt so schnell entwickelt.

 

Die Zukunft der Analytik heißt Augmented BI

Wir glauben, dass Augmented Analytics und Business Intelligence auf Grundlage maschinellen Lernens (ML) und künstlicher Intelligenz (KI) die Zukunft der Analytik darstellen – warum? Weil sie Analysten ebenso wie die Empfänger von Informationen dazu bringen, Daten anzureichern, tiefer zu graben, Erkenntnisse ans Tageslicht zu bringen, mit Daten per natürlicher Sprachverarbeitung zu interagieren und Stories als Teil des analytischen Arbeitsablaufs zu entwickeln. Mobile intelligente Systeme sind personalisiert und proaktiv, sie antizipieren die Bedürfnisse der Verbraucher. Und die Integration von Chatbots bringt schließlich die Conversational Analytics tatsächlich unters Volk.

 

Ihre Hybrid-Strategie muss zu Ihnen passen, nicht zu uns

Wir glauben durchaus, dass jede Organisation die Cloud als strategische Plattform für Innovation und Transformation wählen sollte – wenn das für sie das Richtige ist! Im Gegensatz zu anderen Anbietern, bei denen ein spezieller hybrider Ansatz aus On-Premise und Cloud für ein reibungsloses Funktionieren erforderlich ist, können Sie mit der Oracle Analytics Cloud Ihre Daten definieren sowie alle Ihre Analysen in der Cloud erstellen, ausführen, gemeinsam nutzen und verteilen. Wenn Sie Daten vor Ort speichern müssen, kann die Oracle Analytics Cloud einfach und effizient auf diese Quellen sowie auf Daten in anderen Clouds zugreifen. Und sie kann diese Daten kombinieren, um verwertbare Erkenntnisse zu liefern, die Sie ja wollen und auch brauchen.

 

Ihre Analytics sollten Analysefreiheit bieten – inklusive Kontrolle und Vertrauen.

Wir glauben an eine gesunde Balance von Freiheit und Kontrolle. Wirtschaftsanalysten lieben zwar die Freiheit, wissen aber auch, dass vertrauenswürdige, kontrollierte und sichere Daten der Schlüssel zu effektiven Erkenntnissen und damit Voraussetzung für geschäftliche Maßnahmen sind. Der Wildwuchs von Datensilos bei anderen Produkten führt zu dem berüchtigten „Las Vegas“-Effekt: Was in den Silos passiert, bleibt auch in den Silos. Am Ende stehen zusammenhanglose Entscheidungen, inkonsistente Analysen und schließlich ein Datenchaos – und das ist wohl kaum die Art von Risiko, das Sie bereit oder in der Lage sind einzugehen.

 

Ohne nahtlose Integration in die Unternehmensprogramme droht Stillstand.

Wir glauben, dass Analytics-Erkenntnisse entsprechend den Rollen und Verantwortlichkeiten vermittelt werden müssen. Das heißt: Analytics sollten mit den Unternehmensprogrammen eng verbunden sein, und die wesentlichen Leistungsindikatoren (KPIs) und Metriken müssen im Voraus definiert werden. Falls Sie anwendungsübergreifende Metriken benötigen – z. B. Umsatz pro Mitarbeiter oder "perfekte Auftragserfüllung" (pünktlich, richtige Kosten, richtige Produkte) –, dann sollten diese Metriken automatisch verfügbar sein. Uns ist aber völlig klar, dass unsere Kunden Zugang zu allen Daten benötigen, und wir sind bestrebt, Ihnen den Zugang zu der ganzen Palette von Datenquellen zu ermöglichen, unabhängig davon, woher sie sind.

 

Und das sagt ein prominenter Analytics-Vorreiter dazu:

Es fügt sich hervorragend, dass der Autor von The Forrester Wave, Boris Evelson (Vice President und Principal Analyst bei Forrester), und Bob Dutcher, (Vice President für Produktmarketing bei Oracle Business Analytics und Big Data) hier über den Zustand des Marktes und genau die Differenzierungsmöglichkeiten diskutieren, die Sie bei der Bereitstellung von BI und Analytics in der Cloud berücksichtigen sollten. Am Ende dieser Veranstaltung verfügen Sie über ein solides Verständnis und eine entscheidende Checkliste dafür, was Sie in Ihrem Unternehmen bei der Planung Ihres Wegen hinsichtlich Daten und Analysen unbedingt berücksichtigen sollten.

 

Registrieren Sie sich jetzt für diese Veranstaltung.

 

Um zu erfahren, wie auch Sie von Oracle Analytics profitieren können, besuchen Sie Oracle.com/analytics und abonnieren Sie den Oracle Analytics Advantage-Blog um die neuesten Beiträge als Erster zu bekommen.

 

Kontakt:

Ein spannendes Thema, über das ich gerne mit Ihnen spreche, per E-MailLinkedInXing oder Twitter. Sabine Leitner, Sr. Marketing Manager.

Kommentieren

Kommentare ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.