X

Neuste Trends, Tipps, Strategien &
Events rund um das Thema Cloud

Neuer Mehrwert in Ihrer Lieferkette

Ulf Koester
Solution Director Oracle Digital Transformation Solutions

Technologien der Industrie 4.0 bieten Unternehmen völlig neue Innovationsmöglichkeiten in der Produktion und der Lieferkette. Doch aufgrund der Risiken, die mit der Implementierung neuer Technologien verbunden sind, werden sie zunächst meist nur in kleinem Maßstab eingesetzt, um eine positive Rendite zu garantieren. Wie lässt sich also das gesamte Potenzial mit einem ganzheitlichen Innovationsansatz für Ihre gesamte Lieferkette ausschöpfen? Wie kann man den potenziellen ROI in Zahlen bemessen, um ihn möglichen Risiken gegenüberzustellen? Wir haben die Lösung: Mit unserem leistungsstarken Online-Tool können Sie diese Werte individuell für Ihr Unternehmen berechnen.

Technologien wie künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) läuten eine neue Ära der Produktentwicklung und -fertigung ein. Die Verknüpfung der Prozesse und Funktionen in der Lieferkette mit Geräten und Daten in der Cloud eröffnet Unternehmen völlig neue Innovationschancen.

Die moderne digitale Lieferkette beginnt heute bereits beim Produktdesign und erstreckt sich über sämtliche Rohstofflieferanten bis hin zu jedem Ihrer internen Produktionsprozesse. Sie umfasst außerdem Ihre Vertriebskanäle und Ihr Distributionsnetz, bis zum After-Sales-Team, das Kundenfeedback erfasst und in einer endlosen Entwicklungsschleife wieder in das Produktdesign einfließen lässt. Mit einem digitalen Framework, in dem sich alle diese Aspekte als Teil eines ganzheitlichen Systems betrachten lassen, können Sie Ihren Betrieb mit Synergieeffekten optimieren und neue Innovationsansätze entwickeln.

Wie profitiert Ihr Unternehmen davon?

Mit einem nützlichen Online-Tool können Sie ab sofort in Zahlen bemessen, wie viel Mehrwert Sie für Ihr Unternehmen erzielen können. Sie müssen einfach nur einige Daten über Ihr Unternehmen eingeben, z. B. Jahresumsatz, Branche und Anzahl der Mitarbeiter, dann sehen Sie das gesamte Potenzial auf einen Blick und erhalten eine detaillierte, personalisierte Aufschlüsselung über Möglichkeiten zur:

Betriebskostensenkung in der Lieferkette
Minimierung von Kosten für die inoffizielle Beschaffung von Waren
Betriebskostensenkung in der Logistik
Steigerung der Gewinnspanne durch verbessertes Produktlebenszyklus-Management
Optimierung der Lagerhaltungskosten

Alles auf einen Blick

In jedem dieser fünf Bereiche erhalten Sie außerdem Zugang zu vielfältigen Begleitmaterialien – wie Videos, Erfolgsberichte von Kunden, Blogs, E-Books und vieles mehr –, die Ihnen dabei helfen, Ihren Erfolg zu maximieren. Ihr personalisierter Bericht enthält eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Tools sowie Links zu weiteren Ressourcen, die Sie für Ihre Kosten-Nutzen-Analysen verwenden können. 67 % der britischen Fertigungsunternehmen betrachten Industrie 4.0 als Chance, doch nur 25 % fühlen sich umfassend über die damit verbundenen Herausforderungen, Folgen, Risiken und Chancen informiert.* Dies ist Ihre Chance, sich dieser Minderheit anzuschließen.

Handeln Sie jetzt

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, zu einem Industrie-4.0-Ansatz für Ihre Lieferkette zu wechseln. Dies ist der Moment, in dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Unternehmen, die als erste innovative Wirtschaftsmodelle einführen und neue Chancen in ihren Geschäftsprozessen erkennen, werden von enormen Wettbewerbsvorteilen profitieren und Nachzügler hinter sich lassen. Neben Kosteneinsparungen erarbeiten sich Pionierunternehmen auch einen deutlichen Vorsprung bezüglich Innovationen in ihrer Lieferkette und sind damit in der Lage, immer wieder Mehrwert zu generieren.

Doch Sie möchten sicher wissen, was genau das für Ihr Unternehmen bedeutet. Erstellen Sie jetzt mit diesem Online-Tool Ihren persönlichen Bericht über die Vorteile der Oracle Supply Chain Management Cloud für Ihr Unternehmen.

Vorteile berechnen

 

Kontakt:

Ein spannendes Thema, über das ich gerne mit Ihnen spreche, per E-Mail, XingLinkedIn oder Twitter. Ulf Köster, Solution Director Oracle Innovate.

Kommentieren

Kommentare ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.