X

Neuste Trends, Tipps, Strategien &
Events rund um das Thema Cloud

Maschinelle Sprachverarbeitung mischt die Vorstandsetagen auf

Sie kennen ja solche Meetings: Irgendwer fragt irgendwas zur Strategie; der Datenfreak zückt sein Smartphone, tippt ein paar Überschlagsrechnungen ein und sagt dann als Antwort: „42!“. – Wie bitte? Mit welchen Annahmen denn? Und wie kommt er so schnell darauf?

Ich gebe zu, dass manchmal ich dieser Datenfreak bin. Wie ein großer Mentor von mir einmal gesagt hat: Traue keiner Durchschnittsangabe! Weil, wenn du heiße Füße und gefrorene Finger hast, fühlst du dich ja deshalb noch lange nicht im Durchschnitt ganz OK.

Aber weil ich ein Datenfreak bin, erkenne ich normalerweise als Erster, dass es für eine ausgearbeitete Analyse, die auf einer breiten Auswahl möglicher Szenarien beruht, eben keinen Ersatz gibt. Gut formulierte strategische Fragen sind nun einmal fast immer mehrdimensional, leider! Und eine kritische Analyse hat – wenn überhaupt jemals – nur selten bloß zwei Dimensionen. Dennoch versuchen wir immer noch, die Szenarien in unser liebstes Format zu pressen: die gute alte Excel-Tabelle.

Verstehen Sie mich nicht falsch, Excel-Tabellen sind gut und schön – aber halt nicht, um die Machbarkeit strategischer Geschäftsszenarien zu bewerten. Schauen wir der schrecklichen Wahrheit ins Auge: Pivot-Tabellen werden nur von den wenigsten Leuten verwendet. Und auch wenn es noch so gut gemeint ist, sie eignen sich einfach nicht für die Abbildung von Szenarien. Warum? Für Einsteiger: Die Daten werden dort in zwei Dimensionen gespeichert … Ich könnte da jetzt stundenlang weitermachen, aber für dieses Mal erspare ich Ihnen das – noch!

Was in vielen, vielen Management- und Vorstandsmeetings fehlt, sind agile Szenarien, also solche, die wirklich die gesamten Unternehmensdaten mit einrechnen. Szenarien, die auch noch die Feinheiten des Gewinnmodells und der dazugehörigen Treiber richtig einbeziehen. Szenarien, die Währungsschwankungen und eine ganze Reihe weiterer relevanter Faktoren berücksichtigen, damit die Analyse überhaupt längerfristig hält und belastbar bleibt.

Wenn ich mich so in den Entwicklungslabors von Oracle umschaue, dann werden Vorstandssitzungen zukünftig ziemlich anders gestrickt sein. Ich sehe eine Vorstandsetage kommen, die von gerade entstehenden Technologien wie digitalen Assistenten, Cloud Computing und Verarbeitung natürlicher Sprache geprägt sein wird. Ich sehe Meetings, bei denen die Ansicht der HiPPO (Highest Paid Person's Opinion) endlich einmal durch Fakten ergänzt wird. Die in die API integrierte Oracle Analytics Cloud ermöglicht es Entwicklern, eine Vielzahl von Dialogschnittstellen schnell mit der Plattform zu verbinden. Digitale Assistenten, Chatbots und sprachgesteuerter Smartphone-Zugriff sind nur der Anfang.

Mit Oracle Essbase Cloud können sich Führungskräfte und Vorstände nicht nur über Dinge in der Vergangenheit unterhalten, sondern auch die Plausibilität verschiedener Zukunftsszenarien beurteilen. Deloitte zum Beispiel hat bereits eine innovative Lösung entwickelt, die Alexa in den Oracle Planning and Budgeting Cloud Service integriert. Damit helfen sie auch Experten, die mit dem Finanzwesen nichts am Hut haben, sich intensiver in Planungs- und Prognoseprozesse einzubringen. Diese Gesprächs-Schnittstellen werden den Ton und das Tempo in Management-Meetings deutlich verändern, soviel ist sicher. Was mich betrifft: Ich kann es kaum erwarten!

Wollen Sie Oracle Analytics Cloud oder Oracle Essbase Cloud selbst erleben? Dann nehmen Sie an einer unserer Quick-Touren oder Simulationen teil. Sie finden außerdem weitere nützliche Hinweise auf unserer Seite "Angepasste Inhalte". Wenn Sie dann so weit sind, eine kostenlose Testversion auszuprobieren, besuchen Sie die Business Analytics-Website.

Kontakt:

Oder sprechen Sie mit mir über dieses spannende Thema, per E-MailLinkedInXing oder Twitter. Sabine Leitner, Sr. Marketing Manager. 

 

Kommentieren

Kommentare ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.Captcha