X

Neuste Trends, Tipps, Strategien &
Events rund um das Thema Cloud

  • 4. October 2017

Digitale Transformation: Nur mit Fokus auf die Daten bleiben Sie am Markt

Mark de Groot
Marketing Director EMEA - Digital Customer Experience at Oracle

Vogel, friss oder stirb! Die digitale Transformation zu ignorieren ist für Unternehmen gleichbedeutend damit, den Kopf in den Sand zu stecken – während das Hinterteil schon brennt. Ja, das klingt genauso verwirrend wie die allgegenwärtigen Anforderungen, „Daten zu analysieren“, „online agil“ zu sein usw. Aber Sie werden nicht darum herumkommen, weil Ihre Kunden von Ihnen Dinge erwarten, die bei Anbietern wie Amazon mit der größten Selbstverständlichkeit geboten werden. Und falls Sie es noch nicht wissen: Ihre Mitarbeiter  warten auch zunehmend darauf, ihren Job komfortabler und flexibler mit Hilfe des eigenen Smartphones machen zu können – reibungslos, intuitiv und individuell angepasst.

Kundenorientierung wie bei Amazon bedeutet 24/7-Verfügbarkeit, nahtlose Prozesse (vertiefen Sie sich nur einmal in den durchgehenden Grad an 1-Klick-Transparenz bei Bestellungen) und dass Sie nicht nur die Bedürfnisse, Gewohnheiten und Vorlieben des einzelnen Kunden kennen und verstehen – Sie müssen auch in der Lage sein, diese aktiv vorwegzunehmen.

Daten, Daten, Daten! Das ist es, was im Mittelpunkt steht beim Kampf um Marktanteile. Auf der Basis exzellenter Produktqualität, versteht sich. Daten versetzen Sie in die Lage, ein individuelles, genaues und situationsgerechtes Bild des Kunden zu gewinnen. Damit und nur damit können Sie dann zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal die richtigen Mitteilungen, Angebote und Kundenerfahrungen transportieren. Es reicht einfach nicht, wie früher Daten anzuhäufen, bis sie einem bis zum Hals stehen, in starren Speichern, ererbt von Generationen ehemaliger EDV-Abteilungen.

Nur genutzte Daten sind gute Daten

Worauf kommt es also an? Sie brauchen die Möglichkeiten, Ihre Daten in Echtzeit zu erheben, zu integrieren und zu analysieren, sodass Sie wirklich aktuell nützliche Einblicke erhalten. Nicht die Datenmenge zählt, sondern die daraus gewonnenen Erkenntnisse und was Sie lernen, wenn Sie damit Handlungsstrategien entwickeln. Auf diese Weise werden Sie zu einem datenfokussierten Unternehmen: mit Entwicklungsmöglichkeiten für marktgerechte Veränderungen, d. h. Erfahrungen neu anlegen, Prozesse neu strukturieren und Kundendienst neu erfinden – im Vertrauen, dass die Chance zu überleben nur durch Transformation wirklich wird.

Eine solche Transformation birgt Risiken, die Sie zu Recht minimieren wollen. Die besten Erfolgschancen bieten Vorstöße, die zunächst nur geringe Investitionen erfordern, die langsam und nachhaltig wachsen dürfen. Sie sollten sich zugleich an kurzfristigen Gewinnen orientieren: Pilotprojekte, die sich in Monaten oder Wochen amortisieren, mit denen Sie Zutrauen gewinnen, Wissen sammeln und den Schwung entwickeln, um größere Herausforderungen zu meistern bzw. längerfristige Kapazitäten aufzubauen.

Kleinformatige Digitalisierungsmaßnahmen, die sich sofort positiv auf die Customer Experience auswirken, sind ein typischer guter Einstieg. Sie können sich z. B. auf ein oder zwei spezielle Customer Journeys konzentrieren: Hier können Sie mit Predictive Analytics Zielgruppen präziser erreichen, im Kundenverhalten Signale identifizieren, die auf unbekannte Bedürfnisse hinweisen oder Kundenverluste vorhersehen und entsprechend gegensteuern. Wenn Sie dann langsam den Umgang mit Ihren Daten inhaliert haben, entdecken Sie vielleicht auf einmal ganz neue Seiten an Ihren Kunden.

Mehr und mehr Unternehmen kapieren den Wert von Daten. Daher entstehen auch zunehmend zugängliche Datenpools, Analyse-Tools, Anwendungen und Services, die dabei von Nutzen sind. Cloud-Abonnementmodelle ermöglichen datenfokussierte Projekte auch für die Unternehmen, denen so etwas bisher unwirtschaftlich erschien. Tatsächlich überrunden inzwischen kleine Unternehmen mit innovativer digitaler Transformation auch große Konzerne. Alles, was Sie dazu brauchen, ist die Entscheidung umzuschwenken und dem Weg zu folgen, den die Daten Ihnen weisen.Kontakt

Ein spannendes Thema über das ich gerne mit Ihnen spreche, per E-Mail, LinkedIn oder Twitter. Mark de Groot, Digital CX Evangelist.

Kommentieren

Kommentare ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.