Freitag Aug 23, 2013

Alles Wichtige rund um Oracle Enterprise Manager 12c Database Express

Jede Installation einer Oracle Database 12c beinhaltet auch die Installation einer schlanken Verwaltungsoberfläche mit dem Namen Oracle Enterprise Manager 12c Database Express. Diese nutzt den Funktionalitätsbereich der XMLDB in der Datenbank und steht als reine Webanwendung zur Verfügung, sobald sie konfiguriert ist. Database Express löst auch die bis Oracle Database 11g verfügbare Variante EM Database Control als Verwaltungsoberfläche für eine einzelne Datenbank ab.

Dieser Tipp gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die Funktionalität und zeigt, wie EM Database Express aktiviert bzw. deaktiviert werden kann.

Freitag Aug 16, 2013

Services in der Datenbank

Database Services (kurz Services) bieten nicht nur die Möglichkeit, remote auf eine Datenbank zuzugreifen, sondern stellen eine Schlüsseltechnologie für die Nutzung vieler Funktionen innerhalb der Datenbank dar. Dabei müssen Services nicht unbedingt immer in den Zusammenhang mit der RAC Technologie gestellt werden. Die Nutzung von Services kann auch die Verwaltung und das Monitoring datenbankseitiger Applikationen stark vereinfachen.

Da mit der in Oracle Database 12c eingeführten neuen Multitenant Architektur der Einsatz von Services unabdingbar ist, ist der Tipp "Services in der Oracle Datenbank" um wichtige Informationen ergänzt bzw. aktualisiert worden.  

Hier gehts zum Tipp



Freitag Aug 09, 2013

12c Pluggable Database, SQL Skripte & catcon.pl

Mit der neuen Multitenant Datenbankarchitektur mit Container Datenbank (CDB) und den dazugehörigen Pluggable Datenbanken (PDB) kommen auf CDB Ebene einige neue Funktionalitäten hinzu. Zwar ändert sich für den Administrator einer einzelnen PDB kaum etwas, aber einige Spezialitäten sollte der Datenbank Administrator auf Ebene der PDB bzw. CDB doch kennen.

Eine dieser Änderungen ist das Ausführen von einzelnen SQL Skripten auf unterschiedlichen Ebenen. Da PDBs prinzipell über Services angesprochen werden, unterliegen alle Skripte ohne eine explizite Service Spezifizierung einer speziellen Vorgehensweise. Darunter fallen auch einige von Oracle gelieferte Skripte wie z.B. utlsampl.sql oder das Demo Schema Skript mkplug.sql aus $ORACLE_HOME/demo/schema. Diese verwenden einen "direkten" Connect ohne Service Namen, in utlsampl.sql wäre dies "connect scott/tiger".

Noch essentieller trifft es einen CDB Administrator, wenn es darum geht, SQL Skripte auf CDB Ebene und zusätzlich PDB Ebene durchzuführen. Für diesen Anwendungsfall führt Oracle 12c ein Perl Skript ein: catcon.pl.

Wie Sie SQL Skripte trotz allem unverändert in einer PDB verwenden können, wie Sie die Demo Schemata nachträglich in eine PDB installieren können und wie Sie ein Skript fitt machen um es gleichzeitig auf mehreren PDBs anzuwenden (mit Hilfe von catcon.pl) erfahren Sie im neuen Community Tipp.

Dienstag Aug 06, 2013

SQL Developer für DBAs

Warum publizieren wir einen Artikel über das SQL Developer Werkzeug in der DBA Community? Der Name SQL Developer steht eigentlich eher für die Verwendung im Datenbank Entwicklungsumfeld. Die einfache Bedienung und vielfältigen Schnittstellen machen das Werkzeug allerdings auch für den DBA interessant. Ein zusätzliches Argument liefert die Tatsache, dass seit Release 3 DBA Features im SQL Developer zur Verfügung stehen. Dabei sind die DBA Aufgaben sogar über ein spezielles Connection Fenster erreichbar.

Zusätzlich kann man mit dem SQL Developer, Session und SQL Monitoring, SQL Tuning oder auch Change Management Aufgaben durchführen. Mit Release Oracle Database 12c und dem De-Support von Oracle Database Control (siehe MOS Note 1484775.1) stellt sich ausserdem die Frage, ob SQL Developer eine sinnvolle Ergänzung zum neuen Werkzeug Enterprise Manager Database Express darstellt.

SQL Developer ist natürlich uneingeschränkt für alle Datenbank Versionen einsetzbar. SQL Developer unterstützt sogar bereits Features der aktuellen Datenbank Version Oracle Database 12c und bietet dabei spezielle Schnittstellen für die Multitenant Architektur oder die neuen Security Data Redaction Features. 

Im Tipp werden folgende Bereiche illustriert 

  • DBA Navigator
  • Unterstützung von Tuning Aufgaben 
  • 12c Features

Hier gehts zum Tipp

About

Hier finden Sie aktuelle Tipps rund um die Oracle Datenbank.
Ulrike Schwinn, Ralf Durben
Heinz-Wilhelm Fabry und
Sebastian Solbach
ORACLE Deutschl. B.V. & Co. KG

Search

Categories
Archives
« August 2013 »
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
7
8
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
 
       
Heute