X

Technologie - Trends - Tipps&Tricks
in deutscher Sprache

Oracle Database Advisors - damit geht es leichter

Fragen zum Tunen einer Oracle Datenbank oder generell zum Testen von Oracle Datenbank Workloads werden immer wieder gestellt. Häufig kann dabei das Oracle Database Advisor Framework gute Unterstützung geben. Nehmen wir beispielsweise die Überprüfung von Oracle Datenbank Performance über AWR (Automatic Workload Repository) Reports. Eine gute Hilfestellung bei der Interpretation liefert Automatic Database Diagnostic Monitor (kurz ADDM), dessen Informationen am Ende des Reports zu finden sind.

Was sind eigentlich Oracle Database Advisors? Oracle Database Advisors analysieren die Datenbank in den unterschiedlichsten Bereichen, nicht nur beim Tunen der Datenbank. So können Advisors auch bei der Einschätzung von Zugriffstrukuren, Security Konfigurationen, Segment Komprimierung usw. helfen. Sie liefern damit einerseits die Grundlage für Automatisierungen innerhalb von Oracle Datenbanken beispielsweise für Autonomous Datenbank und können auf der anderen Seite dem DBA und Datenbank Entwickler eine gute Unterstützung beim Arbeiten mit der Oracle Datenbank bieten.

Woraus bestehen Oracle Database Advisors? Advisors sind in der Regel über unterschiedliche Methoden nutzbar - über graphischen Werkzeuge wie der Enterprise Manager oder SQL Developer, skriptgesteuert über PL/SQL Packages, Initialisierungsparameter oder auch über die entsprechenden V$-Views. Die meisten von ihnen stehen schon bei der Installation zur Verfügung und können sofort genutzt werden. Andere kann man separat von My Oracle Support laden oder sind über die Cloud Console aktivierbar. Im Unterschied zu Alerts sind Advisors Ressource intensiver, da ihre Analyse und Lösungsvorschläge einen größeren Detailgrad aufweisen. Wichtig zu wissen ist, wie die Advisors zu verwenden sind und welche Ratschläge man erwarten kann.

Mit der Weiterentwicklung der Oracle Datenbank und des Datenbank Offerings werden immer wieder neue Advisors zur Verfügung gestellt. Möchte man einen aktuellen Überblick über die gängigsten Advisors (Stand Januar 2020)  bekommen, kann folgende Tabelle dazu verwenden. Sie sind geordnet nach Anwendungsbereichen und geben erste Hinweise zur Verwendung.

Ein kurze Beschreibung dieser Advisors mit zugehörigen aktuellen Handbuch- und My Oracle Support Note Einträgen findet man in unserem aktuellen Blogposting.  

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.