X

Technologie - Trends - Tipps&Tricks
in deutscher Sprache

Datenbank - warum, wieso, weshalb?

Wozu braucht man überhaupt Datenbanken? Ist das nicht total altmodisch? Datenbanken sind nur "dumme" Datenspeicher? Heutzutage ist doch sowieso alles autonom und in der Cloud? Wo kommen da noch noch Datenbanken vor?

Diese und andere Fragen bekomme ich immer wieder gestellt, wenn in meinem "nicht IT- affinen" Bekannten- und Freundeskreis das Thema Datenbanken zur Sprache kommt. Eigentlich ist das auch durchaus verständlich: es spricht kaum jemand mehr über Datenbanken ausserhalb der IT. Dass es aber eigentlich bei der Urlaubsbuchung, beim Geldabheben, beim Buchen von Konzertkarten, beim Registrieren im Club oder zum Impfen immer auch um Datenbanken geht, ist vielen nicht mehr geläufig. 

Nun ergab sich Anfang des Jahres die Möglichkeit im Rahmen der Podcast Serie "Einsen und Nullen" diese Fragen zu beantworten und das Thema Datenbank wieder stärker in den Fokus zu rücken. Stefanie Groß aus dem Channel Marketing Tech Data Deutschland hatte uns angefragt, ob wir in einer vierteiligen Datenbank Serie dieses Thema aufgreifen und solche Fragen auch für Nicht- IT'ler einfach und verständlich beantworten könnten. Der Interviewer Frank Eillers, seines Zeichens Public Speaker & Podcaster (Arbeitsphilosophen) , sorgte als Interviewer dafür, dass wir dieses Ziel im Auge behielten. 

Und hier ist das Resultat: Die erste Folge zum Thema Datenbank - unter dem Stichwort "Datenbanken - Ein Bunker für Daten?" Die ersten TesthörerInnen aus meinem Familien- und Bekanntenkreis konnten uns schon die Verständlichkeit bestätigen. :)

Am Besten selbst reinhören! Hier gehts zum ersten Podcast!

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.