X

Bauprojektmanagement: News, Ressourcen und Best Practices

Die Akzeptanz der Digitalisierung in der Bauindustrie gewinnt an Schwung

Der Weg zur digitalen Transformation – und er ist kein leichtes Unterfangen – ist entscheidend für den Erfolg in der Baubranche.

Die Digitalisierung wird immense Wert- und Produktivitätssteigerungen mit sich bringen, unter anderem geringere Kostenüberschreitungen, erhöhte Qualität und Sicherheit, bessere Bestandsinformationen für Betrieb und Wartung sowie pünktliche Fertigstellung.

Laut der Boston Consulting Group wird die digitale Transformation die Baubranche grundlegend verändern.

Die Bedeutung der Akzeptanz der Digitalisierung in der Bauindustrie

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir aufgezeigt, welche entscheidende Rolle die Mitarbeiter bei der digitalen Transformation spielen und wie bedeutend die Förderung und die Rekrutierung von technisch versierten Fachkräften ist. Nachfolgend möchten wir die Bedeutung der Akzeptanz der Digitalisierung besprechen.

Wie inspirieren Sie Ihre Mitarbeiter dazu, den technologischen Wandel zu nutzen, umzusetzen und voranzutreiben? Dies ist oft der wahre Test für Unternehmen, die in Innovationen investieren.

Die Landschaft der Bauindustrie entwickelt sich ständig weiter, und das schließt den Aufstieg digitaler Technologien ein, wie zum Beispiel: Drohnen, große Datenanwendungen, Augmented Reality, BIM und mobile Schnittstellen. Menschen müssen ihre Innovationen testen, einsetzen und optimieren, um den größten Nutzen aus deren Ideen zu ziehen.

Vorbereitung der Mitarbeiter auf den Wandel

Akzeptanz ist entscheidend für jede digitale Transformationsstrategie – unabhängig davon, ob es sich um Prozesse, Standards, neue Arbeitsweisen oder Technologien handelt.

Einige Mitarbeiter wehren sich möglicherweise dagegen, neue Technologien auszuprobieren, oder fragen sich, ob diese ihre Arbeitslast erhöhen werden – was letztendlich die Zusammenarbeit und die Datenverwaltung erschwert. Andere Mitarbeiter werden den Mehrwert, den neue Werkzeuge mit sich bringen, mit Begeisterung annehmen. Aus Erfahrung wissen wir, dass es in großen und komplexen Unternehmen beide Seiten gibt – wobei optimistische und offene Mitarbeiter oftmals in der Unterzahl sind.

Die digitale Transformation beginnt an der Spitze eines Unternehmens. Neue Technologien erfordern engagierte und strategisch versierte Führungskräfte, um eine Kultur des Wandels und der Innovation zu schaffen. Führungskräfte müssen die Vision vorleben und ihre Mitarbeiter auf den Weg zur digitalen Transformation mitnehmen. Es erfordert Planung, Einsatzbereitschaft und solide Schulungen (angepasst an die verschiedenen Rollen, Bedürfnisse und Geschäftsfunktionen), um den Übergang für alle so einfach wie möglich zu gestalten.

Der Pionier AECOM

AECOM ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das die Akzeptanz der Digitalisierung innerhalb des Unternehmens fördert.

Unser aktueller Bericht beschreibt, wie AECOM ein Kompetenzzentrum (Center of Excellence, CoE) ins Leben gerufen hat, um die strategische Notwendigkeit des technologischen Wandels zu bestärken. Das CoE-Team hilft bei der Implementierung und motiviert die Mitarbeiter, die Einführung neuer Technologien zu unterstützen. Dieses spezialisierte Team stellt sicher, dass technologische Innovationen im gesamten Unternehmen umgesetzt werden, bei steter Bereitstellung und Umsetzung.

Fazit: Jetzt ist die Zeit für die digitale Transformation

Ein gewisser Prozentsatz an Fachleuten in der Baubranche wird sich höchstwahrscheinlich weiterhin gegen neue Technologien sträuben. Vorbereitung und Schulungen sind entscheidend, um digitale Innovationen effektiv umzusetzen und messbare Erfolge zu erzielen.

Die weltweiten Kosteneinsparungen in den Bauphasen für gewerbliche Projekte werden bis 2027 auf 1,2 Billionen USD geschätzt, da sich die Branche weiter digitalisiert.

Die Kluft zwischen der Bauindustrie und anderen Industrien wird sich noch mehr vergrößern, wenn die Nachzügler sich nicht jetzt der digitalen Transformation anschließen.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.