Montag Sep 07, 2009

CUPS und SunRays

Seit mein Laptop, bzw. der Luefter, so laut geworden ist, wurde er in den Keller verbannt.  Dank SunRay ist das ja kein Problem :-)  Nur der USB-Anschluss des Druckers, der war natuerlich jetzt so nicht mehr drin.  Aber die SunRay hat ja auch einen USB-Port.  Die einzige Huerde war CUPS, bzw. der richtige Devicefile-Eintrag.  Ein wenig Googlen hat geholfen, der Trick ist jetzt hier dokumentiert.  Wesentlich ist das "hal backend" und "parallel:/tmp/SUNWut/..." als Devicefile.  Jetzt druckt's wieder :-)

Dienstag Jun 30, 2009

Drucken mit SXCE Build 115

Gestern habe ich mittels LiveUpgrade meinen Laptop von SNV103 auf SNV115 (genauer: Solaris Express Community Edition) gebracht.  Hat gut funktioniert, nach einem kleinen Bugfix fuer den SunRay Server ging alles - bis ich zum ersten Mal drucken wollte.  Bisher, also von build 53 bis einschl. 103, hatte ich das gute alte Solaris lpd-System verwendet - einschliesslich Plug&Play USB-Drucker hat das super funktioniert.  Die pragmatische Loesung jetzt: Umstellen auf CUPS und Neueintragen der Drucker.  Die Umstellung geht mit einem Kommando:  print-service -s cups. Dannach ist die CUPS Verwaltung unter http://localhost:631/ erreichbar.

About

Neuigkeiten, Tipps und Wissenswertes rund um SPARC, CMT, Performance und ihre Analyse sowie Erfahrungen mit Solaris auf dem Server und dem Laptop.

This is a bilingual blog (most of the time). Please select your prefered language:
.
The views expressed on this blog are my own and do not necessarily reflect the views of Oracle.

Search

Categories
Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute