Dienstag Okt 27, 2009

Neuer LDoms Manager Patch fuer LDoms 1.2

Seit heute gibt es die neueste Version des LDoms Manager Patch fuer LDoms 1.2. Es werden damit alle bekannten Probleme mit Crypto DR, Elastic Power Mode, Domain Migration und der Zusammenarbeit mit Ops Center behoben. Daher wird dringend Empfohlen, alle LDom 1.2 Installationen damit zu patchen.

Donnerstag Okt 15, 2009

Patch fuer LDom Manager mit Solaris 10 update 8

Leider haben sich ein paar Fehler in den LDom Manager 1.2 eingeschlichen, die in Zusammenhang mit Solaris 10 update 8 zutage treten.  Einige davon sind bereits behoben, hierfuer gibt es Patch 142840-01.  Noch offen sind einige Fehler in Zusammenhang mit dem Power-Management.  Wer dies aktiviert hat, sollte die Controll Domain derzeit nicht auf Solaris 10 update 8 upgraden - ein Fix ist jedoch bereits in Arbeit.

Freitag Jun 19, 2009

Paralleles Patchen von Zonen - Tunnel durchfahren

Im April hatte ich ja schon gesagt, dass es fuer das doch recht langwierige Patchen von Zonen Licht am Ende des Tunnels gibt.  Jetzt sind wir durch diesen Tunnel durch - sozusagen im vollen Sonnenschein :-)  Mit dem Patch Nr. 119254-66 bzw. 11255-66 wird patchadd parallelisiert.  Der Grad der Parallelitaet ist in  /etc/patch/pdo.conf konfigurierbar, haengt jedoch auch von der Anzahl der tatsaechlich verfuegbaren CPUs ab.  Wie gross die Zeitgewinne sind, haengt natuerlich auch von der Leistungsfaehigkeit des IO-Subsystems ab.  Aber das ist ja nichts Neues, und wurde bezogen auf paralleles Patchen von Jeff Victor bereits beschrieben.  Dennoch - die Zeitgewinne sind erheblich, und Solaris ist wieder ein Stueckchen besser geworden.

Donnerstag Apr 02, 2009

Paralleles Patchen von Zonen - Licht am Horizont

CMT-Systeme sind eine ideale Virtualisierungsplatform.  Und Solaris Container sind die preiswerteste und effizienteste Virtualisierungstechnik.  Ein Pferdefuss dabei war bisher, dass das Patchen grosser Anzahl von Containern nicht gerade schnell war.  Hier ist endlich Abhilfe in Aussicht: Zonen koennen bald parallel gepatched werden.  Was das an Performance bringt, beschreibt Jeff Victor ein seinem excellenten Blog-Beitrag.

Mittwoch Okt 29, 2008

Ein paar Gedanken zu Softwarequalitat

In einer Diskussion ueber den Zusammenhang zwischen der Anzahl der Patches fuer ein Produkt und die Qualitaet dieses Produktes stiess ich auf ein bemerkenswerts Argument:



  1. Die Anzahl der geloggten Bugs und RFEs und die Anzahl veroeffentlicher Patches ist kein Indikator fuer Qualitaet.  Sie sind vielmehr Indikatoren fuer Aktivitaet.

  2. Einige Studien zur Softwarequalitaet zeigen, dass alte Software die zuverlaessigste Software ist.  Oder, andersherum, neue Software hat tendenziell mehr Bugs als alte Software.  Oder, letztendlich, bei alter Software gibt es keine Aktivitaet mehr, und daher auch keine Innovation.

So gesehen sind LaTeX und VMS sehr zuverlaessige Softwareprodukte.  Solaris 10 und OpenSolaris sehr innovative.  Was nicht bedeutet, dass sie nicht dennoch zuverlaessig waeren :-)

About

Neuigkeiten, Tipps und Wissenswertes rund um SPARC, CMT, Performance und ihre Analyse sowie Erfahrungen mit Solaris auf dem Server und dem Laptop.

This is a bilingual blog (most of the time). Please select your prefered language:
.
The views expressed on this blog are my own and do not necessarily reflect the views of Oracle.

Search

Categories
Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute