Leistung skaliert

Nachdem vorgestern die neuen 2-Sockel CMT-Systeme angekuendigt wurden, hier nun ein paar Eckdaten zur Leistung und Skalierung:

 BenchmarkT5x20
T5x40
Skalierung
SPECint_rate2006 78.5 157x2
 SPECfp_rate2006 62.3 119x1.91
 SAP SD 2-tier
 2,175 4,170x1.91
 Lotus R6 iNotes
 43,000 65,000x1.51
 SPECjbb2005 192,055 373,405x1.94

 

Auf den hier gelinkten Seiten sind auch noch weitere Benchmarks veroeffentlicht, aber ich denke, als Anhaltspunkte fuer eine doch recht lineare Skalierung sollte dies reichen.  Natuerlich kann man diese Werte auch auf den offiziellen Seiten der jeweiligen Benchmarks nachlesen.

 Was man im uebrigen hier beachten sollte:  Die mit diesen Werten bewiesene Skalierbarkeit bezieht sich nicht nur auf die Hardware, sondern auch auf das Betriebsystem.  Man sollte nicht vergessen, dass man hier von 64 Threads auf 128 Threads skaliert - das OS muss also nun auf 128 "CPUs" skalieren.  Solaris hat das schon fuer die SF25k "gelernt" und stellt es hier erneut unter Beweis.  Man darf sich auf weitere Hoehenspruenge freuen ;-)

Kommentare:

[Trackback] Stefan Hinker looks to an interesting fact in regard of our new UltraSPARC T2+ systems:They are scaling really well.  BenchmarkT5x20 T5x40 SkalierungSPECint_rate2006 78.5 157x2 SPECfp_rate2006 62.3 119x1.91 SAP SD ...

Gesendet von c0t0d0s0.org am April 12, 2008 at 07:32 AM MESZ #

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
About

Neuigkeiten, Tipps und Wissenswertes rund um SPARC, CMT, Performance und ihre Analyse sowie Erfahrungen mit Solaris auf dem Server und dem Laptop.

This is a bilingual blog (most of the time). Please select your prefered language:
.
The views expressed on this blog are my own and do not necessarily reflect the views of Oracle.

Search

Categories
Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute