Donnerstag Okt 15, 2009

Patch fuer LDom Manager mit Solaris 10 update 8

Leider haben sich ein paar Fehler in den LDom Manager 1.2 eingeschlichen, die in Zusammenhang mit Solaris 10 update 8 zutage treten.  Einige davon sind bereits behoben, hierfuer gibt es Patch 142840-01.  Noch offen sind einige Fehler in Zusammenhang mit dem Power-Management.  Wer dies aktiviert hat, sollte die Controll Domain derzeit nicht auf Solaris 10 update 8 upgraden - ein Fix ist jedoch bereits in Arbeit.

LDoms mit OpsCenter 2.5 verwalten

Seit letzten Freitag ist OpsCenter 2.5 verfuegbar.  Wesentliche Neuerungen sind die Unterstuetzung von LDoms und Solaris Containern.  Damit hat OpsCenter eine wirklich groesse Huerde genommen.  Auch viele "Kinderkrankheiten" sind inzwischen beseitigt.  Mehr ueber OpsCenter 2.5 auf der Produktseite.

Donnerstag Sep 24, 2009

Linux in LDoms - und es geht doch

Linux fuer SPARC gibt es ja schon laenger.  Mit Ubuntu 6.06 gab es auch, zumindest fuer einige Zeit, eine Version mit Support auf T[12]000.  Dass es immer noch funktioniert - gerade auch als Gast in einer LDom, zeigt jetzt Juanjo Amor auf seinem Blog mit einem schoenen Screenshot.  Wie er's gemacht hat, steht in einer knappen aber praezisen Anleitung.  Wer also - warum auch immer - Linux in einer LDom braucht: Viel Spass damit! :-)

Donnerstag Sep 03, 2009

Ebenfalls am Horizont: Mehr Threads

...und natuerlich auch mehr Leistung.  Auf der HotChips Conference in Stanford wurden Details der naechsten CMT-CPU vorgestellt.  Die (wohl schon bekannten) Rahmendaten: 16 Kerne, 128 Threads wurden dabei mit zwei Praesentationen mit ettlichen technischen Details unterfuettert.  Diese Praesentationen sind inzwischen offentlich verfuegbar - Links dazu, sowie eine kleine Uebersicht ueber die Pressekommentare gibt es hier:

Auf den starken Durchsatz dieser CPU darf man sich freuen - wenn man nicht gerade auf "Power" oder andere heisse CPUs gesetzt hat... ;-)

Freitag Aug 28, 2009

Rekorde am Horizont

Ob nun gekauft oder nicht, die Zusammenarbeit von Sun und Oracle funktioniert schon lange praechtig.  Dabei kommt immer wieder Hoechstleistung heraus.  Manchmal auch mit ungewoehnlichem wie TPC-C!  Neugierig:  Schon mal spicken ;-)

Mittwoch Aug 19, 2009

ssh und Hardware-Crypto

In Solaris 10 5/09 (aka Update 7) ist ja bekanntlich der Support der ssh fuer hardwarebeschleunigte Verschlusselung enthalten.  Diesen erhaelt man auch, wenn man den entsprechenden Kernel-Patch 139555-08 einspielt - allerdings nur, wenn der dazu gehoerende Treiber-Patch ebenfalls eingespielt wird.  Fuer UltraSPARC T2/T2+ ist das Patch 140386-02, fuer die SCA 6000 Beschleunigerkarte ist der entsprechende Patch im Softwarebundle 1.1 update 2 enthalten.  Spielt man diese Patches nicht ein, koennen keine neuen SSH-Verbindungen aufgebaut werden!  Bestehende Verbindungen bleiben erhalten - dennoch sollte man diese Patches vorsichtshalber ueber die Systemkonsole installieren.  Telnet bleibt natuerlich ebenfalls als zweite Tuer, aber sicher ist das natuerlich nicht.

Freitag Jul 03, 2009

LDoms 1.2 ist verfuegbar

Auch wenn das offizielle Announcement noch fehlt: LDom Manager 1.2 ist seit heute zum Download verfuegbar.  Die wichtigsten neuen Features:

  • CPU Powermanagement
  • Jumbo Frames in virtual Switches
  • P2V Tool
  • Autorecovery von Konfigurationen
Und noch einiges mehr.

About

Neuigkeiten, Tipps und Wissenswertes rund um SPARC, CMT, Performance und ihre Analyse sowie Erfahrungen mit Solaris auf dem Server und dem Laptop.

This is a bilingual blog (most of the time). Please select your prefered language:
.
The views expressed on this blog are my own and do not necessarily reflect the views of Oracle.

Search

Categories
Archives
« Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute