X

Oracle Application Express
Tipps, Tricks und Best Practice

Native JSON-Unterstützung in der Datenbank 12.1.0.2

Carsten Czarski
Consulting Member of technical Staff

JSON-Logo (Quelle: Wikipedia)Mit dem im Juli 2014 erschienenen Patchset 12.1.0.2 wird die Oracle-Datenbank erstmals mit nativer Unterstützung für JSON ausgestattet: So ist es unter anderem nun möglich ...

  • JSON in Tabellen zu speichern und zu validieren
  • Daten aus JSON-Dokumenten zu extrahieren
  • "Relationale Sichten" auf JSON-Dokumente zu generieren
  • In Tabellen gespeicherte JSON-Dokumente zu indizieren

In
diesem Tipp erfahren Sie
, wie Sie die neuen SQL/JSON-Funktionen (nicht
nur mit APEX) praktisch ausnutzen können. Mit diesen neuen
SQL-Funktionen wird die erste Hälfte der JSON-Unterstützung in der
Oracle-Datenbank - auf SQL-Ebene - umgesetzt. Das mit APEX 5.0 bereits
angekündigte PL/SQL Paket APEX_JSON
wird die zweite Hälfte, den PL/SQL-Bereich, abdecken - so dass Ihnen
spätestens mit APEX 5.0 auf 12.1.0.2 eine komplett JSON-fähige Datenbank
zur Verfügung stehen wird.

Be the first to comment

Comments ( 0 )
Please enter your name.Please provide a valid email address.Please enter a comment.CAPTCHA challenge response provided was incorrect. Please try again.