Montag Feb 17, 2014

Dynamic Actions und eigenes JavaScript - Hand in Hand

Dank der Dynamic Actions , die es bekanntlich seit APEX 4.0 gibt, ist die Nutzung der AJAX-Technologie in APEX sehr viel einfacher geworden - einfache Fälle wie das Auffrischen eines Berichts - oder das Setzen von Formularelementen ohne erneutes Laden der APEX-Seite, können komplett deklarativ eingerichtet werden; man programmiert keine einzige Zeile JavaScript mehr.

In der Praxis bleiben dann dennoch Fälle übrig, in denen man JavaScript manuell implementieren möchte oder muss. Ein Beispiel ist eine JavaScript-Aktion, die man per Klick auf eine Zeile in einem Bericht (interaktiv oder klassisch) auslösen möchte. Der heutige Tipp zeigt, wie eigener JavaScript-Code mit APEX Dynamic Actions integriert werden kann, so dass beide Hand-in-Hand zusammenarbeiten.

Freitag Nov 15, 2013

APEX und Geodaten: Positionen, Koordinaten und mehr

Die Arbeit mit Positionen und Koordinaten, also Geodaten, spielt in mehr und mehr Anwendungsgebieten eine Rolle. Diese Tipp-Reihe der deutschsprachigen APEX Community stellt am Beispiel einer Image Geotagging Application vor, wie man in einer APEX-Anwendung mit Geodaten arbeiten, die Möglichkeiten der Datenbank ausnutzen und schließlich eine Karte in die APEX-Anwendung integrieren kann. Die Anwendung wird es ermöglichen ...

  • ... mit dem Smartphone aufgenommene Bilder per APEX-Anwendung hochzuladen
  • ... die Position zu extrahieren und als Koordinate zu speichern
  • ... die Bilder auf einer Karte darzustellen
  • ... räumliche Abfragen bzw. Auswertungen mit den Positionen durchzuführen

Im aktuellen Community Tipp erfahren Sie, wie Sie Koordinaten in einer Tabelle speichern und mit Hilfe von SQL-Funktionen damit arbeiten können. Und Besucher der DOAG2013 können das auch LIVE sehen: Im Demokino "Die Vermessung der Welt" am 2. Konferenztag um 12:00 Uhr im "Foyer Tokio".

Freitag Jun 28, 2013

Oracle12c ist da: Neue Features für Entwicker

Oracle 12 LogoDas Warten hat ein Ende. Oracle12c Release 1 steht zum Download bereit.

Oracle12c bringt eine Reihe neuer Funktionen für SQL, PL/SQL und APEX Entwickler mit. Mit SQL Pattern Matching, Identify Columns, Code Based Security seien nur drei Beispiele genannt. In unserem aktuellen Community Tipp stellen wir 12 neue Features für Entwickler vor - erfahren Sie, wie Sie mit Oracle12c noch schneller und effizienter entwickeln können.

  1. Automatische Sequences und Identity Columns
  2. SQL und PL/SQL: Erweiterungen und Verbesserungen
  3. PL/SQL: Rechte, Rollen und mehr
  4. Oracle Multitenant und APEX
  5. SQL Pattern Matching
  6. Wann ist die Zeile gültig: Valid Time Temporal
  7. :

Bei den Kollegen der DBA Community finden Sie entsprechend eine Übersicht mit den für Administratoren und den Datenbankbetrieb interessanten Neuerungen.

Montag Mai 13, 2013

Arbeiten mit XML in Application Express

Mit XML kommt man als APEX-Entwickler immer wieder in Kontakt. Und ob man XML erzeugen, zerlegen, prüfen oder anzeigen muss: Die Oracle-Datenbank bietet zahlreiche Funktionen, Packages und Werkzeuge zum Umgang mit XML an, die man aus APEX heraus auch sehr einfach nutzen kann.

Dieser Community-Tipp widmet sich dem Thema und stellt vor, wie man verschiedenste Aufgabenstellungen rund um XML mit der Datenbank erledigen kann. Zur besseren Demonstration werden alle XML-Funktionen anhand von Formularen oder Berichten vorgestellt - natürlich ist die Anwendung in PL/SQL-Logik oder APEX-Prozessen ebenso möglich. Erfahren Sie also, wie man XML in einer APEX-Anwendung in eine Tabelle speichert, wieder anzeigt, einzelne XML Tags selektiert oder eine Stylesheet-Transformation durchführt: Alles im Community-Tipp.

Montag Feb 18, 2013

Schnellere Abfragen - schnellere APEX-Seiten: mit dem Result Cache

Der heutige Tipp beschäftigt sich mit dem ab Datenbankversion Oracle11g enthaltenen SQL und PL/SQL Result Cache. Dies ist ein eigener, speziell für Ergebnisse aus SQL-Abfragen oder PL/SQL-Funktionen vorgesehener Cache. Die Datenbank verwaltet den Cache völlig selbstständig - und stellt dabei sicher, dass niemals veraltete Ergebnisse ausgegeben werden. Als Entwickler muss man nur entscheiden, ob man ihn nutzen möchte oder nicht. Der Result Cache ist Bestandteil der Enterprise Edition der Oracle-Datenbank. Lesen Sie in diesem Tipp, wie Sie den Result Cache nutzen, was Sie davon haben und wie Sie die Nutzung überwachen können.

Dienstag Jan 08, 2013

Escaping für Fortgeschrittene: APEX_ESCAPE

Mit dem Thema HTML Escaping hat sich wahrscheinlich fast jeder APEX-Entwickler schon mal auseinandergesetzt. Es geht dabei um die Behandlung von Sonderzeichen bei der Ausgabe von HTML-Code. So findet bei einem APEX-Bericht per Default immer ein Escaping der HTML-Sonderzeichen <, > und & statt.

Unser aktueller Community Tipp stellt das PL/SQL Paket APEX_ESCAPE und dessen Möglichkeiten vor. So bietet die Funktion APEX_ESCAPE.HTML_WHITELIST selektives Escaping von HTML-Tags an. Dadurch wird es möglich, dem Browser die Ausführung "harmloser" HTML-Tags zu erlauben, während "gefährliche" HTML-Tags wie <script> durch Escaping unterdrückt werden.

Montag Mrz 12, 2012

APEX-Anwendungen "Remote" Debuggen

SQL DeveloperHeute widmen wir uns einem allgemeinen, für den Entwickler jedoch recht wichtigen Thema: Debugging. Wer Anwendungen erstellt, kommt früher oder später in die Situation, dass die Anwendungsprozesse nicht ganz so funktionieren, wie sie sollen. Manchmal ist die Fehlersuche leicht, manchmal schwieriger. In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie PL/SQL-Code, der im Rahmen einer Application Express-Anwendung ausgeführt wird, mit dem Oracle SQL Developer debuggen können.

Wir wollen uns jedoch nicht mit dem "Normalfall" begnügen, in welchem das Debuggung aus dem SQL Developer heraus gestartet wird. Vielmehr wird der PL/SQL-Code, mit "echten Benutereingaben" aus Application Express gestartet - das Debugging findet dann im SQL Developer statt.

Mittwoch Feb 15, 2012

DOAG Entwicklerkonferenz im Juni 2012: Call For Papers

Erstmals veranstaltet die DOAG in Bonn eine Konferenz für den Erfahrungsaustausch der Software-Entwickler, die DOAG 2012 Development. Am 14. Juni 2012 verwandelt sich das Maritim Hotel Bonn zum Brennpunkt der Development-Szene im Oracle-Umfeld. Seien Sie dabei und tauchen Sie tief in die Software-Entwicklung mittels Tools und Technologien aus dem Hause Oracle ein!

Natürlich soll auch die Entwicklung mit APEX auf dieser Konferenz ein wichtiger Schwerpunkt sein - und dafür können Sie sorgen:

  • Haben Sie ein "cooles" Projekt mit APEX realisiert?
  • Setzen Sie APEX-Features "trickreich" ein?
  • Möchten Sie über konkrete Erfahrungen mit APEX berichten?
Dann reichen Sie einen Vortrag ein. Erfahrungsaustauch und Diskussion gehören zu den wichtigsten Weiterbildungsmaßnahmen für Entwickler ...
About


Hier finden Sie Informationen, Tipps und Tricks zu Oracle Application Express (APEX), SQL und PL/SQL.


Die Community-Arikel repräsentieren die Meinung des Autors und nicht zwingend die Meinung der Oracle Deutschland B.V. & Co KG.


Viel Spaß beim Lesen wünscht

Carsten Czarski
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Search

Categories
Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute