Montag Mrz 30, 2009

Oracle im Unterricht am Georg Simon Ohm Berufskolleg

Das Georg Simon Ohm Berufskolleg in Köln ist Oracle Academy-Mitglied. Wir haben mal nachgefragt, was denn dort in Sachen "Oracle" abläuft. Hier der kleine Bericht von Herrn Neubert:

Am Georg Simon Ohm Berufskolleg in Köln werden ca. 2000 Schüler/innen im IT Bereich und in der Medientechnik ausgebildet.

In der doppelt qualifizierenden Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten/in sind es ca 230 Schüler/innen. In drei Jahren erreichen sie die Berechtigung zum Besuch einer Fachhochschule und gleichzeitig einen staatlich anerkannten Ausbildungsabschluss. Über diesen Zeitraum arbeiten sie drei Stunden pro Woche in der Datenbankentwicklung. Im ersten Ausbildungsjahr werden die Grundlagen des relationalen Datenmodells vermittelt. Die Umsetzung erfolgt bisher meist in einfachen access Anwendungen. Wir planen hier ab dem nächsten Schuljahr den Einsatz von ORACLE 10 g express edition incl APEX, um den Schüler/innen schon frühzeitig den Einstieg in ORACLE zu ermöglichen. Im zweiten Ausbildungsjahr arbeiten wir bereits mit ORACLE, um den SQL Sprachstandard zu vermitteln und im dritten Jahr lernen die Schüler/innen Grundlagen der Programmierung auf der Datenbank mit PL/SQL aber auch die Anwendungsentwicklung mit php und C# kennen.

Gerne nutzen wir für den Unterricht auch die Hilfestellungen der ORACLE Academy. Damit setzen sich die Schüler/innen auseinander, die vertieftes Wissen im Datenbankbereich anstreben. Bedauerlicherweise fehlt uns die Zeit den Bereich ORACLE Administration abzudecken. Hier gelingt es nur den Schülern, in Projekten im 3. Jahr Erfahrungen zu sammeln.

Viele unserer Absolventen studieren im Anschluss an die Ausbildung an der Fachhochschule Köln in Gummersbach Informatik. In Kooperation mit dem Lehrstuhl Datenbanken planen wir unseren Schülern eine ORACLE Zertifizierung zu ermöglichen.

Den Kollegen/innen, die Datenbanken an Berufskollegs der Region unterrichten, bieten wir seit Jahren Fortbildungen an, die mehrmals auch von einem bedeutenden ORACLE Partner in der Region durchgeführt wurden.

Wichtig ist uns auch den interessierten Schüler/innen einen Eindruck vom ORACLE Einsatz in der Praxis zu vermitteln. Am Ende des zweiten Jahres müssen alle ein achtwöchiges Firmenpraktikum ableisten und wir suchen den Kontakt zu Firmen in der Region, die ORACLE Datenbanken einsetzen bzw. entwickeln.

Ich wünsche mir eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der ORACLE Academy.
(Jürgen Neubert, Bereichsleiter, Georg Simon Ohm Berufskolleg)

About

Oracle Academy Germany
Mit dem globalen Programm Oracle Academy bieten wir Universitäten, Hochschulen, Berufsbildenden Schulen, technischen Gymnasien und Berufsakademien Unterstützung für die Ausbildung in den Bereichen Datenbanken, Internettechnologie, Middleware, Java und betriebswirtschaftliche Unternehmenssoftware. Auf diesem Blog werden wir regelmäßig über diverse Aktivitäten und News informieren. Viel Spaß beim Lesen!

Search

Archives
« April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
    
       
Heute