Montag Mai 18, 2015

Oracle Academy und Raspberry Pi Foundation: Wetterstation-Projekt für Schulen!

Oracle Academy und die Raspberry Pi Foundation heben weltweites Wissenschaftsprojekt „Wetterstationen für Schulen“ aus der Taufe

Oracle Academy und die Raspberry Pi Foundation haben ein ambitioniertes, internationales Wissenschaftsprojekt, die Oracle Raspberry Pi Wetterstation für Schulen, gestartet. Teilnehmende Schulen erhalten ein Raspberry Pi Hardware-Paket für Schüler, mit dem sie ihre eigene Wetterstation aufbauen und betreiben können. Auf diese Weise erwerben sie sich wertvolle Kenntnisse rund um die Bereiche Datenverarbeitung, Meteorologie und Geographie. Interessierte Schulen können sich auf der Website von Raspberry Pi für die Teilnahme bewerben.

Das Oracle Raspberry Pi Wetterstations-Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 16 Jahren. Über die Hardware-Pakete lernen die Schüler nicht nur, wie man eine Wetterstation baut, sondern auch wie man einen Anwendungs-Code schreibt, der sämtliche Wetterdaten, wie Windstärke, Windrichtung, Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit, protokolliert. Die gewonnenen Daten werden in einer Oracle Datenbank in der Cloud gesammelt und können von dort über SQL-Elemente, die die Schüler zusammen mit Oracle Academy entwickeln, wieder abgerufen werden.

Parallel dazu bauen die Schüler eine Website, auf der sie die lokalen Wetterbedingungen veröffentlichen. Alle teilnehmenden Schulen haben darauf Zugriff, genauso wie auf eine Microsite, auf der sie über ihre Erfahrungen bloggen oder mit den anderen Schulen rund um den Globus interagieren können. Außerdem erhalten sie dort technischen Online-Support. Unterstützendes Lehrmaterial wird auf der Oracle Academy Website verfügbar sein.

Die ersten 1.000 Hardware-Pakete werden von Oracle Giving finanziert, der Abteilung von Oracle, die sich gemeinsam mit Oracle Academy um gemeinnützige Zwecke kümmert. Diese werden an Schulen ausgeliefert, solange der Vorrat reicht. Die Hälfte davon, also 500 Pakete, gehen direkt an Einrichtungen, die Mitglied bei der Oracle Academy sind.

Jane Richardson, Director, Oracle Academy EMEA: „Von der Anwendungsentwicklung zum Datenbank-Management – Informatikkenntnisse können zu vielversprechenden Karrieren verhelfen. Mit diesem Projekt geben wir den Schülern Mittel an die Hand, die Welt zu messen, zu hinterfragen und besser zu verstehen und helfen ihnen dabei, diese Fähigkeiten selber zu entwickeln. Wenn es uns gelingt, damit Interesse und Leidenschaften zu wecken, wird das vielleicht eines Tages dazu beitragen, die Stellen in der IT-Wirtschaft zu besetzen, die so dringend fehlen.“

Dave Honess, Projektleiter der Raspberry Pi Foundation: „Dieses ambitionierte Projekt ist ein weiteres schönes Anwendungsbeispiel dafür, wie man Kinder über Raspberry Pi an die Kunst des Daten-Managements und SQL heranführen kann. Die Hardware-Pakete enthalten alles, was man von einer voll funktionstüchtigen Wetterstation erwartet. Wir sind überzeugt davon, dass die Schüler von dem Projekt begeistert sein, viele neue Sachen lernen und viel Spaß haben werden.“

Hier gehts zur offiziellen Projekt-Webseite:

https://www.raspberrypi.org/education/weather-station/

Mittwoch Mrz 11, 2015

Oracle APEX Programming Competition 2015 für Studenten aus BaWü

"Oracle Deutschland & PITSS GmbH suchen die APEX Talente von morgen!!! Messt euch mit anderen Teams und entwickelt eine Anwendung mit Oracle Application Express (APEX)...Überzeugt unsere APEX-Jury mit eurer coolen Anwendung..."

Im Rahmen des Wettbewerbs von Oracle und der PITSS GmbH werden sich Studenten der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnlichen Fachrichtungen aus Baden-Württemberg unserer Oracle APEX Programmierherausforderung stellen. Bis zum 12. Februar konnte man sich online bewerben.

Anfang März reisten die angemeldeten Teams in die Oracle Stuttgart Niederlassung und bekamen in einem 1-Tagesworkshop eine Einführung in das Thema “Oracle APEX & PL/SQL”...und dann - großes Raunen - wurde die Aufgabenstellung bekannt gegeben!

Bis zum 22. Mai 2015 haben die Teams aus Karlsruhe, Konstanz und Stuttgart nun Zeit, ihre Anwendung zu programmieren und einzureichen. Auf einer kleinen festlichen Veranstaltung werden dann die Gewinnerteams von der Apex-Jury prämiert.

Siehe auch: Oracle-PITSS-APEXCompetition-2015-BW

Bei einem Training mit viel Gehirnarbeit müssen natürlich Kalorien zu sich genommen werden :)



Mittwoch Mrz 04, 2015

Oracle Academy Day 2015 in Wien

Am 20. Februar fand unser Oracle Academy Open Day im IZD Tower statt. Eingeladen wurden dazu Lehrer von verschiedenen HTLs und Hochschulen.

Nach einer Begrüßung von Martin Winkler (Oracle Country Leader Austria) standen folgende Vortäge auf der Agenda:

  • Alles über das Thema Big Data
  • Warum Oracle APEX?
  • Ein Überblick und Ausblick von der IT-Bildung an österreichischen Schulen
  • Graal: a Multi-Language Java VM  - Made in Austria.

Herzlichen Dank an die Referenten John Brooks (Oracle Austria) , Patrick Wolf (Oracle Development Team), Christian Wirth (Oracle Labs) und an Dr. Ernst Karner (CCIT).

Gute Diskussionen + viele Fragen + prima Austausch = gelungene Veranstaltung!



Montag Dez 08, 2014

"Ask the Oracle Experts" Webcast am 10. Dezember 2014: Big Data: Datafication...

"Ask the Oracle Experts" Serie für Studierende und Lehrende!

Am Mittwoch, den 10. Dezember 2014 findet um 13 Uhr der erste deutschsprachige Webcast statt.

Unser Kollege Detlef E. Schröder (Leitender Systemberater, STCC DB Mitte - Düsseldorf) wird in einer knappen Stunde über folgendes Thema referieren: Big Data: Datafication - Big Data und Data Warehouse als Unternhemensbasis

Am besten gleich unter https://academy.oracle.com/oa-ask-the-experts.html registrieren und mit den Einwahldaten dann am Mittwoch live dabeisein :-)



Donnerstag Okt 16, 2014

Schüler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen entwickeln Nachhilfebörse mit Oracle Apex

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2014/15 wird die Schülervertretung des Städtischen Gymnasiums Bergkamen eine digitale Nachhilfebörse starten.
Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit zu bieten, bei Bedarf nach schulinterner und bald auch schulübergreifender Nachhilfe zu suchen.

Eine Gruppe interessierter Schülerinnen und Schülern programmierte unter Anleitung von Herrn Zack von der Oracle-Geschäftsstelle in Stuttgart mit Oracle Application Express (APEX) eine Webanwendung für Nachhilfeschüler. Die Kleingruppe kommunizierte in regelmäßigen Web- und Telefonkonferenzen mit Herrn Zack, der ihnen in kleinen Arbeitsschritten die Funktionsweise und die Möglichkeiten von APEX näher brachte.
Bereits seit 2011 besteht unsere Partnerschaft mit Oracle Academy, die wir in den kommenden Jahren gerne auch noch ausbauen möchten.

Neben der Einführung in APEX erhielten die Schüler auch Einblicke in die Datenbanktechnik und in SQL. Den diesjährigen Informatikabiturienten hat es auf jeden Fall sehr geholfen!

Kurz zur Funktionsweise der Nachhilfebörse:
In APEX wird von jedem Benutzer ein Profil angelegt, das die Angebote und Gesuche der Schülerinnen und Schüler möglichst genau erfassen soll. So können Wohnortnähe, Alter, Schulart, Preisvorstellung, Fächerkombinationen, Lehrerkongruenz und vieles mehr bereits vorsortiert werden. Anschließend werden die Datensätze von den Schülern, die die Nachhilfebörse verwalten sortiert und den Anbietern und Interessenten eine E-Mail zugessandt, in der alle wichtigen Informationen zusammengefasst sind.
Regelmäßige Überprüfungen sollen möglichen Missbrauch verhindern und helfen, das Portal möglichst effizient zu halten.

Nach erfolgreicher Testphase, soll das Webportal dann zum nächsten Schuljahr für alle Bergkamener Schüler zugänglich sein.

Den Schülern hat die Teilnahme an diesem Exkurs sehr gut gefallen. Die Zertifikate, die die Schüler am Ende ihrer Arbeit, an der auch ein kleiner Test stand, macht auch andere Schüler durchaus neugierig.

Auf jeden Fall möchten wir Herrn Zack und Frau Wolf von Oracle für die großartige Unterstützung danken und hoffen auf eine Weiterführung dieser hervorragenden Zusammenarbeit.

(Till Weiß, Schülervertretung Städtisches Gymnasium Bergkamen)


About

Oracle Academy Germany
Mit dem globalen Programm Oracle Academy bieten wir Universitäten, Hochschulen, Berufsbildenden Schulen, technischen Gymnasien und Berufsakademien Unterstützung für die Ausbildung in den Bereichen Datenbanken, Internettechnologie, Middleware, Java und betriebswirtschaftliche Unternehmenssoftware. Auf diesem Blog werden wir regelmäßig über diverse Aktivitäten und News informieren. Viel Spaß beim Lesen!

Search

Archives
« Mai 2015
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute