Dienstag Feb 02, 2016

Java PROGRAMMING Virtuelles Training für Dozenten & Lehrkräfte

Unterrichten Sie Java?

Dann haben Sie die Möglichkeit, an einem Java PROGRAMMING Training teilzunehmen, das aktuell von der Oracle Academy organisiert wird.
Da die Anzahl der Plätze begrenzt sind, lautet das Motto: First come - First served :-)

Das virtuelle Training wird für den europäischen Raum angeboten und findet ergo auf Englisch statt. 

Voraussetzung: Sie bringen Java-Kenntnisse mit, und Ihre jeweilige Schule/Hochschule nimmt an dem neuen Academy Programm teil (Stichwort: Institutional Membership)



Training Format *

Virtual

Registration Open Date *

Jan 31, 2016

Registration Close Date *

Mar 17, 2016

Virtual Start Date*

Mar 31, 2016

Virtual End Date*

June 2, 2016


Die Sessions werden Donnerstags um 19 Uhr stattfinden und dauern 90 Minuten.


Bei Interesse senden Sie bitte eine kurze Email an oai.de@oracle.com

Mittwoch Okt 14, 2015

Programmieren in Java an der WES Karlsruhe

Herr Wolfgang Hartlieb von der Walter-Eucken-Schule Karlsruhe hat uns freundlicherweise diesen Beitrag zur Verfügung gestellt.Herzlichen Dank für das tolle Engagement!

Die Walter-Eucken-Schule nutzt bereits seit Jahren die Möglichkeit durch Zusatzqualifikationen Inhalte zu vermitteln, die über den Lehrplan hinausgehen. Seit dem Schuljahr 2014/15 haben Azubis nun auch die Möglichkeit, in einer zusätzlichen Stunde pro Woche, sich auf das Zertifikat „Java SE 7 Programmer I“ vorbereiten zu lassen. Nach bestandener schulinterner Abschlussprüfung erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine von der Oracle Academy und der Schulleitung signierte Urkunde.

An zahlreichen Programmierbeispielen, die von einfach bis hin zu komplex reichten, erlernten die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Java und den Umgang mit den Entwicklungsumgebungen „Eclipse“ und „NetBeans“.

Vorausgegangen ist diesem Zusatzangebot eine zuvor erfolgreich abgeschlossene Fortbildung der Lehrer Herr Hartlieb und Herr Niedermayer zum „Java Programmer I“, die durch die Kooperation mit der Oracle Academy und dem staatlichen Schulwesen ermöglicht wurde.

Sowohl die Schule, als auch die Azubis erkennen die Vorteile, die eine Vorbereitung auf Industriezertifikate mit sich bringt. Zum einen erlernen Azubis Fähigkeiten, die am Arbeitsmarkt auch tatsächlich nachgefragt werden, zum anderen bleibt der Unterricht aktuell und auf dem neusten Stand. Unternehmen haben zudem den Vorteil, dass ihre Azubis nach Abschluss ihrer Ausbildung bereits Fähigkeiten mitbringen, die sie ansonsten erst durch teure Fortbildungen erlangen würden. Um diese Zusatzqualifikation an der Walter-Eucken-Schule zu erhalten und eventuell auf weitere Bildungsgänge auszuweiten, absolvieren bereits weitere Lehrkräfte die Fortbildung zum „Java SE 7 Programmer I“.

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich bei Frau Wolf von ORACLE für ihre tatkräftige und immer prompte Unterstützung, ohne die wir uns um einiges schwerer bei der Einrichtung der Akademie getan hätten.

Freitag Sep 18, 2015

Kostenlose Oracle-Software für die Lehre: das neue Oracle Academy Programm

Wir freuen uns, Sie heute über den neuen Oracle Academy Webauftritt und die überarbeiteten Mitgliedsstrukturen zu informieren.

Basierend auf weltweitem Feedback wurde unser Programm optimiert und die drei bisherigen Programme (Introduction to Computer Science, Advanced Computer Science und Business Applications) jetzt in ein einziges Programm konsolidiert.

Universitäten, Hochschulen und Schulen haben nun die Möglichkeit, an unserem Programm mit einer Institutions-Mitgliedschaft für die Dauer von 3 Jahren teilzunehmen. Interessierte Fakultäten oder Fachbereiche können sich über ihre jeweilige "Institution" ebenfalls anmelden, und erhalten Zugriff diverse Oracle-Produkte für die Lehre und den Non-Profit Research-Bereich.

Weitere Vorteile sind zum Beispiel:

  • Zugriff auf das Academy Kurscurriculum
  • Anspruch auf technischen Support
  • Ermäßigungen auf reguläre Oracle University Schulungen oder Zertifizierungsprüfungen
  • Trainings für Lehrkräfte

Darüberhinaus gibt es jetzt auch die neue Option einer Persönliche Mitgliedschaft.

Diese richtet sich speziell an Einzelpersonen, die ihr Computer Science Wissen erweitern möchten - ein idealer Einstieg in die Oracle Academy für Schüler, Studenten und Lehrkräfte.

Die gute Nachricht: Sowohl Institutions-Mitgliedschaften als auch Persönliche Mitgliedschaften sind kostenfrei.

Besuchen Sie unsere Webseite, um sich über alle Neuigkeiten zu informieren. 



Montag Aug 03, 2015

"Ask the Oracle Experts" Webcast am 12. August 2015: Oracle Spatial and Graph

In unserer Serie "Ask the Oracle Expert" für Studenten/Schüler und Lehrende bieten wir am 12. August um 18 Uhr wieder einen Webcast an.

Hassan Chafi (Director, Research & Advanced Development at Oracle Labs) wird LIVE über das Thema  "Oracle Spatial and Graph" berichten.

Es lohnt sich, mit dabei zu sein! Weitere Info und Anmeldung unter https://academy.oracle.com/oa-ask-the-experts.html

Montag Jun 29, 2015

Die Siegerehrung - Oracle APEX Programming Competition 2015 für Studenten aus BaWü

Mit einem APEX und PL/SQL Training im März fiel für Studententeams aus Stuttgart, Karlsruhe und Konstanz der Startschuss für einen ganz besonderen Wettbewerb: der erste APEX Programmierwettbewerb für Hochschulen, organisiert von der PITSS GmbH in Zusammenarbeit mit Oracle Deutschland und der Oracle Academy.

Die Teams aus je zwei bis vier Studenten hatten sich der Aufgabe gestellt, mit Oracle APEX bis zum 22. Mai eine Nachhilfebörse zu programmieren. Mitzubringen waren gute Laune sowie Kenntnisse in SQL und Datenmodellierung. Eine weitere Herausforderung bedeutete dabei die zwischenzeitliche Veröffentlichung von Oracle APEX 5.0, auf das sich die Studenten neu einstellen mussten.

APEX Nachwuchs mit begeisternden Ergebnissen

Am Freitag, den 19. Juni präsentierten die Teams ihre Ergebnisse der Jury, die sich aus Experten von Oracle (Günther Stürner, Carsten Czarski, Andreas Zack und Britta Wolf) und PITSS (Andreas Gaede, Dorin Schewe, Markus Salm, Nihad Haskovic und Christian Piasecki) zusammensetzte. Und den Jurymitgliedern fiel die Wahl nicht leicht: Die erarbeiteten Lösungen begeisterten mit ihrer Vielfalt und waren alle hervorragend. Das Team der Hochschule Karlsruhe, Patrick Stäbler und Samuel Schnurr, konnte am Ende den Wettbewerb für sich entscheiden und sich über ein mehrtägiges professionelles Training von PITSS freuen. Der zweite Platz wurde an das Uni-Konstanz Team vergeben (Johann Bornholdt, Jens Erat, Stephan Heidinger und Manuel Hotz) und wurde mit einem zusätzlichen Preis bedacht.

Auch die Teams aus Karlsruhe (Lyth Al-Khazrage, Andreas Dietz, Nazif Karayel und Philipp Kief) und Stuttgart (Marion Seitz, Markus Ottlik und Marcus Schlag) konnten sich über Geschenke freuen. Aber allen Teilnehmern war anzumerken, dass - aus ihrer Sicht - das neue Thema sowie der Kontakt zu PITSS und Oracle am wichtigsten war.

Neben der eigentlichen Aufgabe hatten die Studenten die Möglichkeit Ihr Netzwerk um Oracle und PITSS zu erweitern und sich mit den technischen Experten über Ihre Anwendungen auszutauschen.

PITSS und Oracle werden diesen Wettbewerb fortsetzen und haben bereits mit der Planung für Nordrhein-Westfalen begonnen: zur Entdeckung und Förderung der APEX Talente von morgen.

[Die Studententeams aus Stuttgart, Konstanz und Karlsruhe, v.l.]

[Alle Teilnehmer der APEX Competition sowie die Jury und Prof. Dr. Grossniklaus (Uni Konstanz)]

[Siegerehrung der APEX Programming Competition:v.l. Andreas Gaede (PITSS), Dorin Schewe (PITSS), Samuel Schnurr und Patrick Stäbler (Hochschule Karlsruhe), Günther Stürner (Oracle), Britta Wolf (Oracle)]

Wir, Dorin Schewe, Britta Wolf und Andreas Zack vom Orgateam, hatten sehr viel Spaß mit der Competition und freuen uns aufs nächste Mal! :-)

About

Oracle Academy Germany
Mit dem globalen Programm Oracle Academy bieten wir Universitäten, Hochschulen, Berufsbildenden Schulen, technischen Gymnasien und Berufsakademien Unterstützung für die Ausbildung in den Bereichen Datenbanken, Internettechnologie, Middleware, Java und Business Applications.
Möchten Sie in diesem Blog über ein interessantes Oracle-Projekt an Ihrer Schule berichten?
Dann melden Sie sich gerne bei mir!

Search

Archives
« Februar 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
      
       
Heute